Aktuelle Nachrichten der Stadt Freiburg

Logo zu den Wahlen 2019 mit Freiburg- und Europaflagge

Wahlbenachrichtigungen für die EU- und Kommunalwahl am 26. Mai sind unterwegs

zum Tourismusportal der Stadt Freiburg visit.freiburg.de

Unterkunft finden

Bürgermeisterbank und Gemeinderat beim Abstimmen
08.04.2019

Gemeinderat

Nach mehr als sechseinhalbstündiger Debatte verabschiedete der Gemeinderat am vergangenen Dienstag mit übergroßer Mehrheit den Doppelhaushalt für die Jahre 2019 und 2020 mit einem Gesamtvolumen von über 2 Milliarden Euro und mit 258 Millionen Euro Investitionen. In der abschließenden Dritten Lesung standen die Einsparvorschäge der Verwaltung, die strittig gestellten Änderungsanträge der Fraktionen, die Haushaltsreden der Fraktionen sowie die Haushaltssatzung selbst auf der Agenda.

mehr...
03.04.2019

Paare, Singles oder Familien können sich jederzeit bewerben

Kinder haben das Recht, sicher und beschützt aufzuwachsen. Leider gelingt das nicht immer. Schwere Erkrankungen, Krisen, massive Belastungen oder eigene traumatische Erfahrungen können dazu führen, dass Eltern ihren Kindern nicht ausreichend Schutz und Geborgenheit bieten können. Solche Fälle rufen das städtische Amt für Kinder, Jugend und Familie auf den Plan: Die Fachkräfte des Pflegekinderdienstes suchen und vermitteln Hilfen, um das Kindeswohl zu sichern. …

mehr...
Balkon mit Pflanzen und Marquise

Immobilien, Wohngeld, Wohnraumförderung, Mietspiegel

Vergünstigt Bus und Bahn fahren mit dem Sozialticket

Flüchtlinge in Freiburg

Fünf Personen mit Helm und Schaufel
29.03.2019

Grundsteinlegung fürs Stadion

Noch ist es nur eine viereckige Baugrube, doch schon bald wird daraus der Stadionkörper in die Höhe wachsen. Mit der Grundsteinlegung Ende März hat die eigentliche Bauphase für das neue Fußballstadion am Flugplatz begonnen.

mehr...
22.03.2019

Flatterulme

In diesem Jahr wurde die Flatterulme (Ulmus laevis) vom Kuratorium der Dr. Silvius Wodarz Stiftung zum Baum des Jahres 2019 ausgerufen.

mehr...
22.02.2019

1,1 Millionen Euro Überschuss

Die städtebauliche Entwicklungsmaßnahme (SEM) zum Gewerbegebiet Haid-Süd ist ein voller Erfolg. Das geht aus dem Wirtschaftsplan 2019/2020 hervor, den die Verwaltung nun dem Gemeinderat zur Beschlussfassung vorlegt. Die fortgeschriebene Kosten- und Finanzierungsrechnung weist aus, dass am Projektende dieser SEM im Jahr 2023 ein Überschuss in Höhe von 1,1 Millionen Euro stehen könnte.

mehr...

Soziale Medien