Stadt Freiburg im Breisgau

Oft gesucht

Aktuell gemeldet

Bundeskanzler Olaf Scholz mit Oberbürgermeister Martin Horn und Baubürgermeister Martin Haag link sowie Nicole Razavi, der Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg und Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer.

Startschuss für neuen Stadtteil Dietenbach

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich von Bundeskanzler Olaf Scholz startet heute der Bau des neuen Stadtteils Dietenbach. Hier sollen rund 6.900 vor allem bezahlbare Wohnungen für etwa 16.000 Menschen entstehen. Damit ist Dietenbach eines der größten Städtebauprojekte Deutschlands. 

Newskachel

Gebäude des Stadtarchivs
27.02.2024

Tag der offenen Tür

Mehrere Jahre haben Planung und Bau für das neue Stadtarchiv gedauert, über drei Monate allein der Umzug. Jetzt ist alles an seinem Platz und das neue Gedächtnis der Stadt kann sich - passenderweise am bundesweiten Tag der Archive - den Freiburgerinnen und Freiburgern vorstellen.

mehr...
27.02.2024

Neuer Luftreinhalteplan

Die Umweltzone in Freiburg soll aufgehoben werden. Mit diesem Ziel schreibt das Regierungspräsidium Freiburg den Luftreinhalteplan für die Stadt fort. Seit dem Jahr 2018 seien die die Messwerte für Stickstoffdioxid an der Messstation an der Schwarzwaldstraße von 50 auf 25 Mikrogramm pro Kubikmeter im Jahr 2023 gesunken. Der von der Europäischen Union aktuell vorgegebene Grenzwert von 40 Mikrogramm wird damit deutlich unterschritten. …

mehr...
Straßenbahn in der Freiburger Innenstadt
26.02.2024

Straßenbahnen und Busse fahren nicht

Die Freiburger Verkehrs AG (VAG) wird am Donnerstag, 29. Februar und am Freitag, 1. März, erneut von der Gewerkschaft Verdi bestreikt. Von Betriebsbeginn bis Betriebsschluss fahren deshalb im VAG-Liniennetz an beiden Tagen keine Straßenbahnen und mit wenigen Ausnahmen keine Busse.

mehr...
26.02.2024

Öffentliche Sitzung am 27. Februar

Der Gemeinderat tagt am Dienstag, 27. Februar, erst um 18 Uhr im Neuen Ratssaal. Aufgrund des Spatenstichs in Dietenbach ist die Sitzung um zwei Stunden nach hinten verlegt.

mehr...
Mann sitzt in Drogenkonsumraum und bereitet sich auf den Konsum vor. Utensilien liegen auf dem Tisch
22.02.2024

Gesundheits- und Ausstiegshilfe

Freiburg hat seit heute einen Drogenkonsumraum in der Rosastraße 13 – und damit erst als zweite Stadt nach Karlsruhe in Baden-Württemberg. Der Raum neben dem Kontaktladen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) wurde in den vergangenen Monaten eingerichtet und am heutigen Donnerstag, 22. Februar, eröffnet. Die Drogenhilfe der AWO ist Hausherrin.

mehr...

Weitere Themen

Städtische Einrichtungen

Unser Westbad

Wir bauen ein Freibad im Westen – für alle: Komplett barrierefrei, familienfreundlich und seniorengerecht. Der Großteil des Baus wird durch Land und Kommune finanziert. Doch wir wollen alles herausholen, was möglich ist und auch die Wünsche der Jugend berücksichtigen.

Lassen Sie uns gemeinsam ein tolles Projekt noch toller machen. Machen wir aus dem Westbad ein Bestbad.

Social Stage

Im Blick

Gelbe und lilane Krokusse auf einer großen Wiese, im Hintergrund das Münster

"Hokuspokus steckt der Krokus | Seine Nase schon ans Licht ..." - danach richten sich auch die Krokusse im Stadtgarten. Diese scheinen sich ganz nach Rolf Zuckowskis "Immer wieder kommt ein neuer Frühling" zu richten und lassen den Park in grellem Gelb und Lila erstrahlen. Das bunte Naturschauspiel kündigt bereits jetzt den meteorologischen Frühlingsanfang am 1. März an.