LSBTTIQ in Freiburg

Informationen - Hinweise - Aktionen

Freitag, 28. Juni 2019, 20 Uhr im Rathaus Freiburg

Städtischer Empfang anlässlich 50 Jahre Stonewall Inn Riots

Anlässlich 50 Jahre Stonewall Inn Riots begrüßte am Freitag, dem 28.06.2019 Oberbürgermeister Marin Horn die zahlreichen Vertreter_innen, die sich beim diesjährigen CSD in Freiburg engagiert hatten.

In seiner Ansprache (217,7 KB) an die über 80 geladenen Gäste hob Oberbürgermeister Horn zunächst hervor, dass es ihn ganz besonders gefreut hat – bevor er im Einzelnen auf 50 Jahre Stonewall Inn Riots einging, dass die diesjährige Zusammenarbeit des CSD Organisationsteams mit der Stadt, hier insbesondere mit dem Amt für öffentliche Ordnung  der Stadt Freiburg, hervorragend war. Oberbürgermeister Martin Horn dankte Herrn Dr. Funk, Leiter des Amtes für öffentliche Ordnung, und allen Mitarbeitenden des Dezernates IV unter Leitung des Bürgermeisters Stefan Breiter sowie der Freiburger Polizei. Allerseits war es eine große Freude, dass die vorangegangenen Gespräche und die außerordentlich gute Kommunikation zum Erfolg des diesjährigen CSD beigetragen haben.

Nach dem Grußwort und politischen Statements, die einerseits durch Oberbürgermeister Martin Horn (217,7 KB) und anderseits auch durch die Vertreter_innen des CSD Oragnisationsteam eindrücklich formuliert wurden, folgte das überaus anregende Beisammensein der Gäste, Vertreter_innen aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft.  (Fotos: Helge Birke)

50 Jahre Stonewall! 50 Jahre LSBTTIQ – Emanzipation

Don't be quiet - be riot ! Seid nicht leise, werdet laut!

Helge Birke, der die schönen Fotos aufgenommen hat, fasste es in der klaren Aussage zusammen: "Lebt euer Leben und eure Gefühle - nicht die Norm, das hat Freiburg bei diesem CSD ganz deutlich gezeigt. 50 Jahre Stonewall - da lohnt es sich tagtäglich für die eigenen Rechte einzustehen und zu kämpfen."
Don´t be quiet - be riot ! Seid nicht leise, werdet laut!
Die Bilderauswahl zeigt etwas vom queeren CSD in Freiburg, der in diesem Jahr besonders schrill und crazy war.

17.05: Internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie

Seit 2005 wird der Internationale Tag gegen Homophobie jährlich am 17. Mai begangen. Mittlerweile widmet sich der Aktionstag auch der Transphobie und wird damit zum International Day Against Homo- and Transphobia – oder in der Kurzform zum IDAHOT. An diesem Tag wird weltweit Respekt eingefordert und aktiv Aufklärung betrieben. Die Aktionen am 17.05. wenden sich gegen Ausgrenzung und Stigmatisierung aufgrund der sexuellen Orientierung und der Vielfalt von Geschlecht. Sie sollen helfen, Diskriminierung sowie Gewalt zu bekämpfe... siehe mehr dann zur Seite mit LSBTTIQ - Informationen - Hinweise - Aktionen  verlinken und zu dem folgenden Inhalt

Kontakt

Geschäftsstelle Gender & Diversity
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
gender-diversity@stadt.freiburg.de
Telefon 0761/ 201-1900
Fax 0761/ 201-1919

Frau Snežana Sever
Leiterin
Snezana.Sever@stadt.freiburg.de
Telefon 0761/ 201-1900

Praktikum

Interessierte können in der Geschäftsstelle Gender & Diversity ein Praktikum absolvieren. Mehr Infos unter: Praktikumsstelle (233,3 KB)