Kinderspielplatz Sudermannstraße, Betzenhausen

Ein neues Kleinod in Betzenhausen

Der Spielplatz Sudermannstraße liegt etwas versteckt im Freiburger Stadtteil Betzenhausen.1980 erbaut, fristete er in den vergangenen Jahren in traurigem Zustand ein Dasein im Dornröschenschlaf. Mit dem allmählich beginnenden Generationenwechsel im Quartier bekam der Spielplatz ein neues Gesicht.

Das alte „Ufo“ durfte in den wohlverdienten Ruhestand gehen, neue Elemente fanden ihr neues Zuhause. In Anlehnung an den Namensgeber des Platzes, den Schriftsteller Hermann Sudermann, wurde das Gestaltungsthema „Schriftsteller und Bücher“ gewählt.

Im neuen Gestaltungskonzept wurde der vorhandene Sandbereich vergrößert, verschiedene Elemente aus Robinienholz laden zum phantasievollen Spielen ein. Ein Sandkasten in Form eines aufgeschlagenen Buches bietet künftig den Kleinsten einen sicheren Raum innerhalb der Spielfläche, eine leicht gewellte Oberfläche setzt motorische Reize. Liegende „Stifte“ aus Holz, verschiedene Seile sowie eine Einfassung aus unregelmäßig eingebauten Granitborden laden zum Balancieren ein. Eine Reckstange sowie eine kleine Hängemattenschaukel ergänzen das Bewegungsangebot.

Ein Spielhäuschen mit Malwänden bietet den Kindern Raum sich zurückzuziehen und spielerisch in andere Welten einzutauchen. Die große Pflasterfläche wurde reduziert, Stolperstellen wurden beseitigt. Im Bereich der vorhandenen Bäume sorgt künftig ein durchlässiger Belag aus wassergebundener Decke für eine bessere Wasserversorgung der Bäume.

Als Generationentreff wurden an verschiedenen Stellen bequeme Sitzbänke angeboten, an einem wetterfesten Mühletisch können künftig generationsübergreifende „Wettkämpfe“ stattfinden. Auch im Bereich der Spielfläche wurden verschiedene Sitzmöglichkeiten angelegt. Die vorhandenen Bäume und Sträucher bleiben als grüner Rahmen und Schattenspender in den zunehmend warmen Sommern erhalten. Zusätzlich wurden verlängerte Holzpfosten in die Spielgeräte integriert, an denen an besonders heißen Tagen privat mitgebrachte Sonnensegel montiert werden können.

Kontakt

Garten- und Tiefbauamt
Fehrenbachallee 12 (Rathaus im Stühlinger)
79106 Freiburg
Fax (07 61) 2 01-46 99