Sprachliche Bildung in Freiburger Kitas

Freiburger Qualifizierung zur alltagsintegrierten sprachlichen Bildung

Anmeldung für das Kita-Jahr 2019/2020

Die Team - Qualifizierung "Auf dem Weg zur sprachförderlichen Kita" läuft  in der vierten Runde. Start war zu Beginn des aktuellen Kindergartenjahres. Zudem gibt es weiterhin Anschluss-Angebote für Kitas, die die Qualifizierung bereits abgeschlossen haben.Die Anmeldungsphase für den Start ab Herbst 2019 hat begonnen. NEU: Das Angebot richtet sich an Krippe, Kita und Kindergarten.

Ausschreibung Team-Qualifizierung 2019/2020 (111,2 KB)

Anmeldeformular für  Anschlussangebote (200,7 KB)  (nur für Kitas, die bereits an der Team-Qualifizierung  teilgenommen haben.)

Buchwoche 2019 - Aktionen in Freiburg

In den 25 Freiburger Sprach-Kitas  haben rund 1700 Kinder eine Woche lang das Buch gefeiert. Dieses Jahr stand das Buch "Klara Gluck" von Emma Levey im Mittelpunkt. Der Auftakt fand am 02.04.2019 in der Mediothek im Rieselfeld statt.

Foto: Daniela Bischler

Um die Vielfalt der Sprachen sichtbar zu machen und wert zu schätzen, veranstalteten die Freiburger Sprach-Kitas seit 2017 die Buchwoche mit unterschiedlichen Aktionen.

Außerdem:
Zwei Freiburger Kitas stellen vor, wie sie den Welttag des Buches mit den Kindern feiern. mehr
Eine Buchbesprechung von Kindern einer Freiburger Kita gibt es hier
Hier finden Sie die Angebote der Stadtbibliothek für Kindergartengruppen.
Der Freiburger Bücherkatalog bietet einen Überblick über aktuelle Kinderbücher.

Durchgängige Sprachbildung in Freiburger Kitas und Grundschulen

Freiburger Sprachbildung stärken und fördern - dazu kooperieren Kindertageseinrichtungen und Grundschulen in den Stadtteilen Landwasser und Zähringen in Verbünden. Einen Einblick in die Arbeit und die Idee dahinter bekommt man jetzt mit dem Film "Durchgängige Sprachbildung".
zur Kurzversion des Films
zur Langversion des Films

Empfehlungskatalog für den Literaturbestand in Kitas 2018/2019

Bildung braucht Bildungsbücher. Aktualisierte Neuauflage

Ein Empfehlungskatalog zur Literaturauswahl für die Konzeption eines Buchbestandes in Tageseinrichtungen für Kinder.
Zusammengestellt von Medienpädagogin Sylvia Näger

Auswahlliste Inklusion

Bundesprogramm Sprach-Kitas

25 Freiburger Kindertageseinrichtungen unterschiedllicher Träger  sind  Sprach-Kitas.  Sie werden durch eine  zusätzliche halbe Fachkraftstelle in der Kita und eine  externe Fachberatung  unterstützt und begleitet.
Informationen zum Programm finden Sie hier

Programm "Rucksack Kita" in Freiburg

"Rucksack Kita"  ist ein Sprach- und Elternbildungsprogramm für Freiburger Kitas. Stadtweit in zehn Gruppen treffen sich Elternbegleiterinnen wöchentlich in verbindlichen Elterngruppen in der Kita., um praktische Anregungen und Übungen auszutauschen wie die Kinder in ihren Familiensprachen gefördert werden können. Zusätzlich findet eine Förderung in Deutsch durch die pädagogischen Fachkräfte der Kita statt. Das Programm richtet sich an Eltern von Kindern zwischen drei und sechs Jahren in Freiburger Kitas. Ab dem Schuljahr 2018/2019 nehmen zusätzlich vier Grundschulen am neuen Projekt "Rucksack-Schule" teil.

Alle Informationen für Freiburger Kitas finden Sie auf der Seite der Volkshochschule Freiburg und  im Informationsflyer zum Rucksack Programm (1,144 MB). Ein Eltern-Flyer (2,938 MB)  informiert interessierte Eltern.

Anfragen und Kontakt

Interessierte Kitas können sich jederzeit über die Teilnahme am Programm informieren. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an die Koordinatorinnen der Volkshochschule Freiburg Naima Ait Rais und  Monika Nickelsen.

Landesprogramm SPATZ

SPATZ (Sprachförderung in allen Tageseinrichtungen für Kinder mit Zusatzbedarf) ist die frühkindliche Sprachfördermaßnahme des Landes Baden-Württemberg.  Laut Trägerschreiben des Ministeriums vom 20.06.2018 wird es auch im Kindergartenjahr 2018/2019 unverändert fortgeführt.
zur Seite der L-Bank und den Anträgen
zur Seite des Kultusministeriums
zu den Einwilligungserklärungen für Eltern in vielen Sprachen

Die aktuelle Ausschreibung und Anmeldung des Grundlagenseminars "Qualifizierung zur Sprachförderung"  für Freiburger Kindertageseinrichtungen finden Sie hier (277,9 KB).

Bund-Länder-Initative BISS - Bildung in Sprache und Schrift

 „Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS) ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie der Kultusministerkonferenz (KMK) und der
Konferenz der Jugend- und Familienminister (JFMK) der Länder. Freiburg beteiligt sich mit zwei  Verbünden am Programm. 

Ziel in Freiburg ist es, in den beteiligten Stadtteilen die Übergänge vom Kindergarten in die Grundschule  weiter zu verbessern. Es finden u.a. gemeinsame Qualifizierungen für die Fachkräfte aus Kindergarten, Grundschule und Schulkindbetreuung statt.

Informationen zum Verbund Freiburg-Landwasser finden Sie hier.
Informationen zum Verbund Freiburg-Zähringen finden Sie hier.
Hier finden Sie Informationen zur  BISS-Sprachspiele APP
Das Online-Portal BISS finden Sie hier

Erster Fachtag Kooperation Kindergarten - Grundschule

Sprache bildet Brücken. Alltagsintegrierte Sprachbildung in der Kooperation
Kindergarten – Grundschule

Hier finden Sie die Veranstaltungsdokumentation:
Vortrag Prof´in Dr. Petra Gretsch (1,106 MB)
Flyer Fachtag (2,024 MB)
Workshop Übersicht (1,891 MB)

Dolmetscherpool

Kitas, die Übersetzungsleistungen benötigen, steht in Freiburg ein zentraler Dolmetscherpool beim Büro für Migration und Integration zur Verfügung.
Zum Dolmetscherpool kommen Sie hier

Kinder mit Fluchterfahrung in Kitas

Filme, die Eltern mit Fluchthintergrund in fünf Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Farsi) die Bedeutung von Kitas und Kindertagespflege anschaulich zeigen. Die Filme sind in verschiedenen Sprachen abrufbar. weiter zu den Filmen 


Das Praxispapier für baden-württembergische Kitas des KVJS finden Sie hier

Die Broschüre Eltern-Information "Kita" gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen von Eltern in Bildern und sechs Sprachen. Zum Download

Viele (mehrsprachige) Informationen zum Thema "Deutsch lernen" hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzGA) hier zusammengestellt.

Eine Linksammlung mit Angeboten für die Kommunikation mit Flüchtlingen in der KiTa bietet das Niedersächsische Institut für frühkindliche Bidung und Entwicklung (nifbe). mehr

Einen Fachbeitrag mit Hintergrundinformationen zu ausgewählten Sprachen von Flüchtlingen hat ebenfallls das nifbe erstellt. Den gesamten Beitrag finden Sie hier

Gemeinsames Verständnis der AG Sprache Freiburg

Gemeinsames trägerübergreifendes Verständnis zur sprachlichen Bildung in Freiburger Kitas 

Kontakt

Daniela Bischler
Trägerübergreifende Fachberaterin Sprachliche Bildung

Amt für Kinder, Jugend und Familie
Abteilung Förderung von Kindertageseinrichtungen
Europaplatz 1
79098 Freiburg

Tel. 0761 / 201 - 8431
Fax 0761 / 201 - 8409
daniela.bischler@stadt.freiburg.de

Medientipp des Monats

Sylvia Näger bespricht für Sie Bücher und audio-visuelle Medien, die Sie in Ihrer sprachlichen Bildungsarbeit, Sprachförderung und Literacyerziehung unterstützen.
>> zum Medientipp