Migrations-Geschichte in Freiburg 1955 – 1973

Ideen- und Materialsammlung für den Unterricht

zur Ausstellung "Man hat Arbeitskräfte gerufen – und es kommen Menschen"
Max Frisch, 1966

Zur Vor- und Nachbereitung der Ausstellung erhalten Lehrkräfte und andere Pädagogen mit der Handreichung ein Repertoire an Unterrichtsideen, Empfehlungen für Literatur und Filme, Vorlagen und weitere Anregungen.



Im Rahmen des Projekts „Migration und Integration in Karlsruhe“, das im Wintersemester 2008/2009 und Sommersemester 2009 an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe von Frau Prof. Dr. Liebig in Kooperation mit dem Büro für Integration der Stadt Karlsruhe, dem Stadtmuseum Karlsruhe und dem Stadtarchiv Karlsruhe durchgeführt wurde, wurden die Vorschläge, Anleitungen und Materialien von den Studierenden Pia Mathes und Sonja Hohnecker entworfen und zusammengestellt.

Die Überarbeitung und Erweiterung der Sammlung für die Ausstellung in Freiburg wurde im Sommersemester 2010 an der Katholischen Fachhochschule Freiburg unter Anleitung von Frau Prof. Dr. Schirilla von den Studierenden Eva Koch und Anna Knaupp umgesetzt.

Wir bedanken uns für die Vorarbeit und die Überlassung der Materialien aus Karlsruhe und die gelungene Adaption für Freiburg.

Unterrichtsmaterial zum Downloaden (2,497 MB)

Kontakt

Frau Clementine Herzog
Telefon (07 61) 2 01-21 12
Öffnungszeiten:

Mo. bis Do. ganztags

Aufgaben:

Interkulturelle Kunst und Kultur, Stadtteilkultur