Mietspiegel

Der Mietspiegel informiert Sie über die ortsübliche Vergleichsmiete entsprechend den mietrechtlichen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches. Mit Hilfe des Mietspiegels können Sie also ermitteln, wie hoch die ortsübliche Miete für eine Wohnung mit bestimmten Merkmalen ist. Als Miete wird die Nettokaltmiete angegeben. Dies ist die Miete für den reinen Wohnraum ohne Betriebs- und Verbrauchskosten. Garage, Stellplatz oder eine von Vermieterin oder Vermieter überlassene Möblierung bleiben ebenfalls unberücksichtigt.

Grundlage für die aktualisierten Schätzwerte des Mietspiegels ist eine repräsentative Befragung ausgewählter Haushalte. Entsprechend den mietrechtlichen Vorschriften hat man dabei nur Mietverhältnisse berücksichtigt, deren Mieten in den letzten vier Jahren vereinbart oder geändert wurden.

Telefonnummer für Fragen zur Bestellung:
0761/ 201-5302

Telefonnummer für Fragen zum Inhalt des Mietspiegels:
0761/ 201-5431 und 0761/ 201-5423

Mietspiegel bestellen

Voraussetzungen

Keine

Verfahrensablauf

Die Mietspiegelbroschüre kann kostenlos auf der Internetseite der Stadt Freiburg heruntergeladen werden. Darüber hinaus steht Ihnen ein Online Mietspiegelrechner kostenlos zur Verfügung.

Die Mietspiegelbroschüre wird an folgenden Dienststellen zum Verkauf angeboten:

Bürgerservice

Bürgerberatung, Bürgertelefon

Amt für Liegenschaften und Wohnungswesen

Ortsverwaltungen (teilweise)

Bitte beachten Sie die jeweiligen Öffnungszeiten!

Erforderliche Unterlagen

keine

Kosten

  • PDF-Datei des Mietspiegels kostenlos
  • Online Mietspiegelrechner kostenlos
  • Mietspiegelbroschüre bei Abholung 7,40 €

Sonstiges

Der Mietspiegel ist urheberrechtlich geschützt und darf daher nur für eigene Zwecke verwendet werden.

Mietspiegelrechner

Weiter zur Bestellung des Mietspiegels

Mit dem Online-Mietspiegel eröffnet die Stadt Freiburg die Möglichkeit, sofort und individuell die ortsübliche Vergleichsmiete für eine Mietwohnung in der Stadt Freiburg zu berechnen und das Ergebnis dieser Berechnung auszudrucken.