Aktiv im Alter

In Freiburg gibt es zahlreiche Angebote zur Gestaltung eines aktiven Lebens: Begegnung mit anderen, Sport und Bewegungstreffs, eine generationenübergreifende Erwachsenenbildung oder ehrenamtliches Engagement. Die fortschreitende Digitalisierung erfasst immer mehr Lebensbereiche. Zunehmend mehr Alltagsbelange sind ohne Internetzugang nur noch aufwändig zu tätigen, sodass auch in diesem Bereich Kurse und Angebote geschaffen werden. Die umfangreichen Angebote bieten tolle Möglichkeiten um aktiv zu sein.

Begegnung

In Freiburg gibt es derzeit 19 Begegnungsstätten und -zentren für ältere Menschen. Über das Stadtgebiet verteilt bieten sie ihren Besucherinnen und Besuchern eine Vielfalt von Begegnungs- und Betätigungsmöglichkeiten wie z. B. Gymnastik, Sprachkurse, Singen, Kochkurse, Mittagstische, Ausflüge, Vorträge usw.

Sie bieten vor allem die Möglichkeit sich auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen, aktiv zu bleiben und sich ehrenamtlich zu engagieren. Die Monatsprogramme erhalten Sie in den jeweiligen Begegnungsstätten oder im Seniorenbüro mit Pflegestützpunkt.

Broschüre Wohnen und Begegnen (3,406 MB)

Quartiersbüros / Stadtteiltreffs sind Anlaufstellen für die Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil. Sie bieten Beratung und Unterstützung in persönlichen Lebenslagen, Kurse, offene Treffs, Räume für Veranstaltungen und teilweise einen Mittagstisch an.

Die Adressen der Stadtteiltreffs und Stadtteilbüros sowie Informationen zum Thema Quartiersarbeit erhalten Sie über die städtische Homepage des Quartiersmanagements: www.freiburg.de/quartiersmanagement

Weitere Informationen erhalten Sie im „Wegweiser - Älter werden in Freiburg“ in Kapitel 6.

Bildung & Digitalisierung

Viele ältere Menschen nutzen ihre freie Zeit, um etwas Neues hinzu zu lernen. Sei es einen Kurs besuchen, eine neue Sprache lernen oder ein Seniorenstudium absolvieren. Die vielfältigen Kultur- und Bildungsangebote in Freiburg bieten Abwechslung und Bereicherung.

Wegweiser Bildung: Zentrale städtische Anlaufstelle für alle Fragen rund um Bildung in Freiburg
Tel. 0761 201 2020, Münsterplatz 17 (Eingang Stadtbibliothek), 79098 Freiburg
www.wegweiser-bildung.de
webi@bildungsberatung-freiburg.de

Insbesondere das Internet bietet seinen Nutzern heute zahllose Möglichkeiten zur Teilhabe. Dazu gehören Anwendungen zum Knüpfen und Pflegen von sozialen Kontakten wie Messenger-Dienste, Videotelefonie, Mail und soziale Netzwerke. Darüber hinaus finden sich im Internet zahlreiche Informations- und Unterhaltungsangebote, sowie Beratungs- und Bildungsangebote, Einkaufsmöglichkeiten und vieles mehr. Für viele Menschen ist das Internet aus ihrem Alltag inzwischen nicht mehr wegzudenken.

In Freiburg gibt es ein differenziertes Kurs- und Beratungsangebot für Seniorinnen und Senioren. Hier ist für Einsteiger und Fortgeschrittene etwas dabei.

Hilfreiche Links für Wege in die digitale Welt

Auf der Website des Bundesamts für Sicherheit und Informationstechnik finden Sie alle wichtigen Sicherheitsempfehlungen, Informationen zu aktuellen Sicherheitsrisiken bzw. Angriffsmethoden sowie Kontakt- und Beteiligungsmöglichkeiten:
www.bsi.bund.de

Informationsplattform der Bundesarbeitsgemeinschaft für Senioren:
www.digital-kompass.de

Ein digitales Netzwerk für Freiburg #freiburghältzusammen ist die lokale und kostenlose soziale Plattform mit hohen Standards für Datenschutz und -sicherheit. Das Stadtnetzwerk bietet einen virtuellen Raum für Begegnung, Kommunikation, Information und Organisation in der Nachbarschaft, dem Stadtteil oder stadtweit. Es steht für einen freundlichen, respektvollen und offenen Umgang miteinander:
www.freiburghaeltzusammen.de

Weitere Informationen erhalten Sie im „Wegweiser - Älter werden in Freiburg“ in Kapitel 7.

Bewegung, Sport , Kultur und Reisen

In Bewegung kommen oder bleiben, sich sportlich betätigen, dafür gibt es in Freiburg auch für ältere Menschen ein breites Angebot von Sportarten, Gymnastik und Bewegungsmöglichkeiten, von Wandern bis Qi Gong, für Körper und Seele – auch bei körperlichen Einschränkungen oder chronischen Erkrankungen.

Bewegungstreffs im Freien gibt es in vielen Freiburger Stadtteilen. Es werden keine sportlichen Anforderungen gestellt, Sportkleidung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenlos, ohne Anmeldung und Mitgliedschaft.

Informationen zum Seniorensport in Freiburg finden Sie unter www.freiburg.de/sport und über das Sportportal Freiburg unter www.sportportal.freiburg.de

Die Vielfalt an Kultur lässt sich hier nicht abbilden. Ausführliche Informationen finden Sie unter www.freiburg.de/kultur

Zur Erreichung eines Reiseziels mit Handicap sind besondere Dinge zu beachten, gerade wenn man vor Ort Unterstützung benötigt. Von betreuten Reiseangeboten über Suchportale bis hin zur Hilfestellung bei der Planung und Durchführung gibt es verschiedene Möglichkeiten der Unterstützung. Kontaktieren Sie uns gerne für Informationen.

Weitere Informationen erhalten Sie im „Wegweiser - Älter werden in Freiburg“ in Kapitel 8.

Ehrenamt

In Freiburg engagieren sich sehr viele Menschen ehrenamtlich und bürgerschaftlich in Einrichtungen, Vereinen, Gruppen und Initiativen. Ehrenamtliche Tätigkeiten können Freude und Sinn geben für alle Beteiligten: Für die Engagierten und die Menschen, die sich freuen, dass ihnen jemand Zeit schenkt.

Ehrenamtliche Angebote, einzeln oder in Gruppen (803 KB)

Allgemeine Information und Auskunft bei der Suche nach einer bürgerschaftlichen / ehrenamtlichen Tätigkeit

Freiburger Freiwilligen-Agentur
Tel. 0761 216 87-36
Schwabentorring 2, 79098 Freiburg
info@freiwillige-freiburg.de
www.freiwillige-freiburg.de
Information und Beratung von Bürger/innen, die sich in Projekten oder gemeinnützigen Organisationen engagieren wollen. Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsangebote für Freiwillige und Vereine

Mitmachbörse der Freiwilligen-Agentur ist eine digitale Plattform, bei der sich sowohl Freiwillige als auch Institutionen und Vereine eintragen können:
www.mitmachboerse.de

Stadt Freiburg
Koordinationsstelle Bürgerschaftliches Engagement
Tel. 0761 201-3052
Rathausplatz 2-4, 79098 Freiburg
gerhard.rieger@stadt.freiburg.de
www.freiburg.de/engagement
Information und Beratung über lokale Organisationen, Stiftungen, Initiativen und Netzwerke, Durchführung von Aktionen, Ehrung von Personen und Projekten

Weitere Informationen erhalten Sie im „Wegweiser - Älter werden in Freiburg“ in Kapitel 5.

Initiativen „Älterwerden im Stadtteil“

In vielen Freiburger Stadtteilen haben sich verschiedene Akteure zu Initiativen zusammengetan, die das Thema ‚Älterwerden im Stadtteil‘ gemeinsam aufnehmen und weiterentwickeln. Die Initiativen sind vernetzt im Stadtteil, haben eine feste Ansprechperson, aktive Akteure und regelmäßige Treffen.

Liste der Initiativen (1,046 MB)

Ansprechpartnerin im Seniorenbüro: Hannah Tritschler,
Tel. 0761 201-3035

Kontakt

Logo Seniorenbüro
Seniorenbüro mit Pflegestützpunkt
Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg
Telefon 0761 201-3032
Fax 0761 201-3039

Erdgeschoss, barrierefrei erreichbar

Öffnungszeiten
Telefonische Erreichbarkeit
Montag bis Freitag
von 9 bis 16 Uhr und
persönliche Beratung
und Videoberatung
nach Vereinbarung