Für Eltern, Kinder und Jugendliche

Familien- und Erziehungsberatungsstellen

Sechs Hände halten eine aus Papier ausgeschnittene Familie

Jede Familie wird mit einer Vielzahl an Herausforderungen und Schwierigkeiten konfrontiert. Meistens können solche Situationen aus eigener Kraft bewältigt werden. In manchen Situationen kann es darüber hinaus hilfreich sein, in einem Beratungsgespräch über persönliche Probleme oder Fragen zu sprechen und nach neuen Lösungsmöglichkeiten zu suchen. In der Entscheidung, sich dabei Hilfe zu holen, liegt oft schon eine Lösung bereit.

Psychologische Beratungsstelle der Stadt Freiburg

Die Psychologische Beratungsstelle ist an drei  Standorten tätig, die jeweils für bestimmte Stadtgebiete zuständig sind. Sie steht allen Menschen offen.

Die MitarbeiterInnen der Beratungsstelle sind zu strenger Verschwiegenheit verpflichtet (§ 203 StGB). Es entstehen keine Kosten für Ratsuchende.

Die Psychologische Beratungsstelle bildet mit Beratungsstellen in anderer Trägerschaft einen Verbund und arbeiten in einem Netzwerk mit Psycholog_innen, Sozialarbeiter_innen, Ärzt_innen, Schulen und anderen Fachkräften von städtischen und anderen sozialen Einrichtungen zusammen.

Fahnenbergplatz

Fahnenbergplatz 4
79098 Freiburg
Tel.: 0761 201-8521
Fax: 0761 201-8509
pb-fahnenbergplatz@stadt.freiburg.de

Krozingerstraße

Krozingerstraße 19b
79114 Freiburg
Tel.: 0761 201-8531
Fax: 0761 201-8539
pb-krozingerstrasse@stadt.freiburg.de

Leisnerstraße

Leisnerstraße 2
79110 Freiburg
Tel.: 0761 201-8511
Fax: 0761 201-8519
pb-leisnerstrasse@stadt.freiburg.de

Wenn Eltern sich trennen oder scheiden lassen, verändert dies die Lebenssituation der Kinder entscheidend. In den Psychologischen Beratungsstellen werden Gruppen für Kinder getrennter Eltern angeboten um die Kinder und ihre Eltern zu unterstützen und zu entlasten.

Eine Trennung oder Scheidung ist für Eltern und Kinder eine tiefgreifende Veränderung in ihrer Lebenswelt. Gelingt es Ihnen als Eltern sich zu verständigen und die wichtigsten Dinge zu klären, können die Folgen für die Kinder aufgefangen und abgemildert werden

Wenn ein Elterteil inhaftiert ist: Mit der Bildergeschichte "Dinos Papa lebt auf einer einsamen Insel" können Eltern, Angehörige und Fachkräfte mit betroffenen Kindern im Alter von ca. 2 bis 8 Jahren ins Gespräch kommen und sie damit bei der Verarbeitung ihrer Situation unterstützen.

Die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke), der Fachverband in der Bundesrepublik, bietet professionelle Beratungsangebote über das Internet an. Die Online-Beratung ist wie die Beratung in den Erziehungs- und Familienberatungsstellen kostenfrei.

Auf bke-jugendberatung.de können sich Jugendliche mit ihren Sorgen und Nöten einloggen.

Für Eltern mit Fragen zur Familie und Erziehung ist die bke-elternberatung.de die richtige Adresse.

Arbeiten Sie mit Kindern oder Jugendlichen zusammen und haben den Eindruck, dass etwas nicht stimmt und es einem Kind oder Jugendlichen nicht gut geht? Wenn Sie in dieser Situation nicht weiter wissen, haben sie kostenfrei Anspruch auf Beratung durch eine Kinderschutzfachkraft. Betroffene und Fachkräfte können sich dazu an das Kompetenzzentrum "Frühe Hilfen"  oder die Psychologische Beratungsstelle wenden.

Die Psychologische Beratungsstelle steht in Kooperation mit den städtischen Heilpädagogischen Horten Weingarten und Seepark sowie der Heilpädagogischen Fördergruppe an der Reinhold-Schneider-Schule, der Lortzingschule und der Hebelschule der Waisenhausstiftung Freiburg.

Weitere Familien- und Erziehungsberatunggstellen

Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien und Lebensfragen
Katholische Gesamtkirchengemeinde Freiburg
Günterstalstr. 17, 79102 Freiburg        
Tel.: 0761 704383  beratung@efl-fr.dewww.efl-fr.de

Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien und Lebensfragen
Evangelische Kirche Freiburg
Bernhardtstr. 2, 79102 Freiburg
Tel. 0761 3890890info@beratungsstelle-freiburg.dewww.beratungsstelle-freiburg.de

Pro Familia Freiburg e.V.
Baslerstr. 61, 79100 Freiburg
Tel.: 0761 296256
freiburg@profamilia.de
www.profamilia.de

Schwangeren- und Familienberatungsstelle
Sozialdienst katholischer Frauen Freiburg e.V.
Eschholzstr. 101, 79115 Freiburg
Tel.: 0761 38508-330beratung@skf-freiburg.dewww.skf-freiburg.de

Psychosoziale Beratungsstelle in Familienkrisen für Eltern, Kinder und Jugendliche
Bildung und Leben Baden Württemberg e.V.
Günterstalstr. 41, 79102 Freiburg
Tel.: 0761 78761
psb.freiburg@t-online.dewww.psb-freiburg.de

Psychologische BeratungsstelleJugendhilfswerk FreiburgKonradstr. 14, 79100 Freiburg
Tel.: 0761 70361-440
beratung@jugendhilfswerk.dewww.wi-jhw.de

Pädagogische Beratungsstelle
Freiburger Zentrum für Pädagogische Beratung e.V.
Schillerstr. 42, 79102 Freiburg
Tel.: 0761 706731
paed.zentrum.freiburg@t-online.dewww.paed-beratungsstelle.de

Alle Familien haben einen gesetzlichen Anspruch auf Beratung

Nach telefonischer oder persönlicher Anmeldung bei der psychologischen Beratungsstelle erhalten Sie zeitnah einen Termin für ein Erstgespräch. Wenn es sich als sinnvoll erweist, werden bei diesem Gespräch Termine für weitere Beratungen, Entwicklungs- oder Leistungsdiagnostik oder therapeutische Angebote vereinbart. Bei Krisen entstehen keine Wartezeiten.

Die Beratungsstellen unterstützen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Mütter, Väter, weitere Familienangehörige, Erziehungsberechtigte und Bezugspersonen sowie Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten bei folgenden Fragen:

  • Krisen und Konflikte in der Familie
  • Partnerschaft
  • Trennung und Scheidung
  • Erziehungsprobleme
  • Schwierigkeiten in Schule und Ausbildung
  • Kinderschutzfragen
  • Wahrnehmung der Personensorge und des Umgangsrechts
  • interkulturelle und Integrationsfragen
  • Vermittlung von Hilfen und ggf. Weitervermittlung an andere Fachstellen

Foto:
ThitareeSarmkasat/istockphoto.com