Schuljahr 2021/2022

Anmeldefrist für Schulkindbetreuung endet am 28. Februar

Die Anmeldefrist für die Schulkindbetreuung im kommenden Schuljahr endet am 28. Februar 2021. Eltern, die ihre Kinder dort betreuen lassen möchten, wenden sich bitte an die Einrichtungsleitung der Schulkindbetreuug an der Grundschule in Ihrem Schulbezirk.

Die Schulkindbetreuung ist eine pädagogische Einrichtung und begleitet Kinder, vor und nach dem Unterricht, in Ihrer Entwicklung mit freizeitpädagogischen Angeboten. Grundlage der Arbeit sind die individuellen Bedürfnisse, Interessen und Bildungsansprüche der Kinder.

Ziel ist es, die sozialen Kompetenzen der Kinder auszubauen und ihre Selbstwirksamkeit und ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Die Lebenssituation und die Alltagserfahrungen der Kinder, kulturelle und soziale Hintergründe werden einbezogen. Während der Betreuungszeiten kommen dabei, je nach Bedürfnis der Kinder, unterschiedliche Methoden wie Freispiel, Gruppen- und Projektarbeit zum Einsatz.

Sollten Sie Ihr Kind an der Schulkindbetreuung anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an die Einrichtungsleitung der Schulkindbetreuug an der Grundschule in Ihrem Schulbezirk. Die Anmeldefrist endet am 28. Februar 2021.

Anmeldungen, die nach dieser Frist eingehen, werden nachrangig berücksichtigt. Es werden nur die Plätze wieder belegt, die durch die abgehenden Viertklässler frei werden.

Für die Grundschulen in Trägerschaft der Stadt Freiburg, finden Sie Kontaktdaten und weitere Informationen in dieser Broschüre:

Schulkindbetreuung der Stadt Freiburg

Schulkindbetreuung der Stadt Freiburg

Pädagogische Konzeption

Veröffentlicht am 10. Februar 2021
Symbolgrafik Familie

Kinderbetreuung, Beratung und Hilfe, Freizeitangebote

Symbolgrafik Haus

Hilfen, Mietspiegel, Förderung

Symbolgrafik Fundsachen

Fundbüro online

Termine