Die Umweltpreise der Stadt Freiburg

Bewerbungsschluss 13. November 2022

Am 10. Februar 2023 vergibt die Stadt Freiburg wieder den Klimaschutzpreis „Climate First“ und den Naturschutzpreis.

Interessierte können sich vom 12. September bis zum 13. November 2022 bewerben.

Klimaschutzpreis "Climate First"

Der Klimaschutzpreis ist mit 11.000 Euro dotiert und zeichnet ambitionierte und innovative Projektideen in den Bereichen Klimaschutz, Energiesparen, erneuerbare Energien und Verkehr aus. Wettbewerbsbeiträge können in Freiburg ansässige Firmen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen einreichen, aber auch Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände, Schulklassen und -gruppen. Neben neuen Projekten können auch laufende oder abgeschlossene Projekte honoriert werden.

Klimaschutzpreis

Naturschutzpreis

Der Naturschutzpreis der Stadt Freiburg wird vergeben für außergewöhnliches Engagement im Naturschutz. Der Naturschutzpreis ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert. Hier sind vor allem Freiburger Vereine, Verbände, Schulen, Unternehmen oder einzelne Personen angesprochen.

Naturschutzpreis
Deutsche Umwelthilfe
First Solar