Workshops für Lehr- und Betreuungskräfte, Sozialarbeiter und Interessierte

Mittwoch, 18.03.20/ 18:00 ‒ 21:00 Uhr

"Yoga-Pausen" in der Schule - Förderung der Wahrnehmungsfähigkeit und Entspannung

mit Eleonore Jacob, Yogalehrerin

Kinder-Yoga
© Copyright: Beate Kierey

Das Ziel von Yoga ist in die Balance zu kommen. Yoga wirkt ganzheitlich.
 
Zwischendurch im Unterricht oder Schulalltag können Yogaübungen für Ausgleich, neue Energie, Konzentration, Stressabbau und Wohlbefinden sorgen. Innere Anspannung und körperliche Verspannungen können sich lösen. Langfristig werden die Selbstwahrnehmung, das Körperbewusstsein und die Achtsamkeit der SchülerInnen geschult und eine gute Körperhaltung gefördert. Das Miteinander in der Klasse und das Lernklima können sich verbessern.
 
Im ersten Teil des Workshops üben wir gemeinsam auf der Matte. Im zweiten Teil führen wir - gemäß der Situation im Klassenzimmer – Yogaübungen mit, neben und auf dem Stuhl durch. Auch wer keine Yogaerfahrung hat, kann kleine Übungen erlernen und diese für regenerative Pausen im Schulalltag einsetzen. Anhand von Wahrnehmungs-, Dehn- und Atemübungen, Massage und einer Phantasiereise werden die TeilnehmerInnen verschiedene Aspekte und Übungsmöglichkeiten kennenlernen.
 

Kursinhalte

Wahrnehmen und bewusstes Loslassen
  • Dehen und  Lösen
  • Atem und Entspannung
  • altersgerechte Anpassung von Übungen

Dienstag, 19.05.20 / 18:00 ‒ 21:00 Uhr

Schule in Bewegung - Bewegungsförderung durch Spiel

mit Norbert Stockert, Diplom- und Spielpädagoge

Workshop zum Thema Bewegungsförderung

RegelmäßigeBewegungsangebote inder Schule zeigen eindeutige positive Auswirkungen: auf das Klassenklima, das Sozialverhalten, die Konzentrationsfähigkeit, das Sprachvermögen, das Verhältnis Lehrkraft – SchülerInnen. Bewegungsspiele sind ein erfolgversprechender Weg, um grundlegende körperliche Kompetenzen zu fördern, die Kindern heute oft fehlen. Zudem wirken sie sich erwiesenermaßen positiv auf die schulischen Leistungen aus und sind ein effektives Mittel zur Unfallprophylaxe. 

In diesem Workshop werden vielfältige Ideen für Bewegungsspiele vorgestellt und gemeinsam ausprobiert. Mitbedacht ist dabei die eigene Rolle als Anleiter*in und der Transfer in den Schulalltag.

Kursinhalte

  • Bewegte Spiele im Stuhlkreis
  • Bewegungsspiele für die Halle und den Schulhof
  • Warm-ups, Übungen und  Spiele für Zwischendurch

Dienstag, 23.06.20 / 18:00 ‒ 21:00 Uhr

Innere Reisen – Entspannungs- und Visualisierungstechniken

mit Barbara Heil, Sozialpädagogin, Trainerin im Bereich Persönlichkeitsentfaltung

Workshop Innere Reisen-Entspannungs- und Visualisierungstechniken
© Copyright: Barbara Heil

Kennen Sie Ihren inneren Wohlfühlplatz? Ein Ort, an dem Sie ganz bei sich sind, an dem Sie Ruhe, Zufriedenheit und Stille erfahren. An dem Sie entspannen und den Alltag loslassen können. An dem Sie Energie tanken und sich stärken können.
In diesem Workshop lade ich Sie ein, mit mir „auf die Reise“ zu gehen und selbst zu erfahren, wie dieser Ort in Ihnen aussieht und sich anfühlt. Zudem erfahren Sie, wie Sie innere Reisen mit Kindern und Jugendlichen durchführen können und welche Methoden und Techniken ihnen zugrunde liegen.
 

Ein paar Informationen zu meinem Konzept:
Die „Herzensreisen“ – wie die Kinder sie gerne nennen – sind aufeinander abgestimmte Einheiten, die zu unterschiedlichen Entspannungsebenen führen. Dabei erschließen die Kinder/Jugendlichen ihre eigene facettenreiche Bilderwelt, die sie zur Bewältigung des Alltags nutzen können. Es ist oft sehr berührend, welche wundervollen kreativen Lösungen, Abenteuer und hilfreichen Erfindungen, Berater und Zauberwesen dabei zum Vorschein kommen.
Stille Zeit in Form von Inneren Reisen ist mehr als ein Ausgleich zum hektischen Alltag. Es ist eine Art geführte heilsame Meditation, um zu sich selbst zu kommen, Energie, Geborgenheit, Stärke und Vertrauen zu spüren. Innere Reisen haben den Effekt, dass Kinder/Jugendliche ihre Fokussierung trainieren und sich nicht ständig von äußeren Reizen ablenken lassen. Dieses Ganz-bei-sich-sein-Können wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden, die emotionale Intelligenz sowie auf das Ausbilden von Werten und Empathie aus.

Kursinhalte

  • Infos zu  Aufbau und Durchführung von Inneren  Reisen
  • sich selbst erleben; spüren, wie der eigene Wohlfühlpatz aussieht und sich anfühlt
  • die unterschiedlichen Entspannungsebenen kennenlernen
  • das positive Gefühl der Fokussierung und Zentrierung erleben

Info

Veranstaltungsort:
Aula der Weiherhofschulen,
Schlüsselstraße 5
79104 Freiburg-Herdern

Unkostenbeitrag pro Veranstaltung:
5 €

Bitte melden Sie sich bis spätestens
sieben Tage vor dem Workshop an:
Tel.: +49 (0) 761 / 201 77 24
sekretariat.swsvn@freiburger-schulen.bwl.de