Sitzungsberichte

Aus dem Jahr 2021

Bericht aus der Sitzung vom 09.12.2021



Der Pressebericht der Badischen Zeitung finden Sie hier:

TOP 1Planung zur Verlegung von zwei 110-kV-Hochspannungsleitungen (Planfeststellungsantrag) im Zusammenhang mit der Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme Dietenbach
- Drucksache G-21/194 -
Frau Bartling (Projektgruppe Dietenbach) erläutert die Drucksache und beantwortet entsprechende Fragen. Der Ortschaftsrat stimmt mehrheitlich für die Drucksache.
 
TOP 2Eigenbetrieb Friedhöfe mit Bestattungsdienst:
- Kalkulation der Friedhofsgebühren 2022/2023 und Änderung der Friedhofssatzung
- Fortschreibung der Finanzplanung für die Wirtschaftsjahre 2021 - 2025
- Bericht über die aktuelle Entwicklung
- Drucksache G-21/221 -
Hr. Schätzle erläutert die Drucksache und geht auf wesentliche Infos kurz ein. Der Ortschaftsrat stimmt der Drucksache einstimmig zu.
 
TOP 31.) Vereinfachtes Verfahren: Neubau eines Anbaus eines barrierefreien Bades
Freiburg-Lehen, Auf der Bleiche 40, FlurstNr. 1785/0
Der Ortschaftsrat stimmt einstimmig für den Bauantrag. 2.) Vereinfachtes Verfahren: Errichtung von 2 Dachgauben
Freiburg-Lehen, Breisgau Straße 2
Flurst. Nr. 1663/0
Der Ortschaftsrat stimmt einstimmig für den Bauantrag. Top 4Verschiedenes & Anträge
Hr. Schätzle stellt einige Sachverhalte vor und gibt entsprechende Hinweise.- Ein neues Testzentrum in der Bundschuhalle ist geplant- Der Freizeitsportverein Lehen hat aufgrund der Corona Situation seinen Sportbetrieb eingestellt.- Die Verwaltung Lehen sagt den Neujahrsempfang für 2022 aufgrund der Corona Situation ab. Top 5Frageviertelstunde
Ein Zuhörer stellt 3 Fragen/gibt Hinweise. Diese wurden teils aufgenommen und teils direkt beantwortet.

Bericht aus der Sitzung vom 09.11.2021

Der Pressebericht der Badischen Zeitung finden Sie hier.
TOP 1Fortschreibung des regionalen Nahverkehrsplans (NVP) des Zweckverbandes Regio-Nahverkehr Freiburg (ZRF) für die Jahre 2021 - 2026- Drucksache G-21/190 -- Anhörung –Hr. Schätzle erläutert die Drucksache und geht auf wesentliche Infos für Lehen kurz ein. Der Ortschaftsrat nimmt die Drucksache zur Kenntnis.
TOP 2Änderung der Verwaltungsgebührensatzung:
Neukalkulation der Verwaltungsgebühren
- Drucksache G-21/110 -
- Anhörung -
Die Lehen betreffenden Gebühren wurden kurz dargelegt und Fragen dazu beantwortet. Der Ortschaftsrat stimmt der Drucksache einstimmig zu.
TOP 3Verschiedenes und Anträge
- Der Bauantrag in der Breisgauer Str. 52, Nutzungsänderung: Dachausbau einer
  Scheune zu Wohnungszwecken (Wohnung und Ferienwohnung) und Dachausbau
  des Anbaus als weitere Ferienwohnung, wurde durch das Baurechtsamt genehmigt.
- Das Garten- und Tiefbauamt informiert über Baumentfernung Winter 2021 / 2022 in
  Lehen (Lehen Kirchbergstraße, Ecke Humbergweg – 1 Traubenkirsche und auf der
  B31a Zugbringer Mitte, Stadteinwärts).
- Das Garten- und Tiefbauamt teilte uns mit das die Netzschaukel am Spielplatz Schule
  / Lindenstr. aus Sicherheitsgründen entfernt werden musste. Ein Ersatz wird vorerst
  nicht erfolgen, da eine Grundsanierung geplant ist. Zeitpunkt derzeit nicht bekannt.
- Es fand eine umfängliche Freischneidung der Hecken und Sträucher am Lehener
  Bergle durch das Garten- und Tiefbaumt statt. Dadurch wurden die Grenzsteine
  wieder ersichtlich, weshalb die Wege gemacht werde können und auch das
  Luftraumprofil eingehalten wird.
 

Bericht aus der Sitzung vom 25.10.2021

Der Pressebericht der Badischen Zeitung finden Sie hier.

 
TOP 3
Sitzungstermine 2022 und Termin Neujahrsempfang 2022
-beschließend -
Der Ortschaftsrat beschließt einstimmig die neuen Sitzungstermine 2022 (siehe Homepage) sowie den Neujahrsempfang für den Freitag, 14.01.2022.
 
TOP 1
Verkehrsmessgerät
hier: letzte Auswertungen und neuer Standort
- beschließend-
Die Messungen ergaben im Großen und Ganzen keine extremen Auffälligkeiten. Die Breisgauer Straße West zeigte erhöhte Werte, weshalb nach der Baustelle nochmal dort gemessen werden soll. Der Ortschaftsrat beschließt die Ziegelhofstraße (nach Bushaltestelle) als nächsten Standort (beidseitig) für das Verkehrsmessgerät.
 
TOP 2
Verfügungsmittel Ortschaftsrat
-beschließend-
Ortsvorsteher erläutert die bereits getätigten sowie die noch zur Verfügung stehenden Mittel des Ortschaftsrates. Der Ortschaftsrat stimmt einstimmig dem Zuschuss an den Förderverein der Johannes-Schwartz-Schule zu. Ebenfalls wird einstimmig ein Zuschuss für die Kirchturmsanierung in 2022 zugesagt.
 
TOP 4
Verschiedenes und Anträge
- mündlicher Bericht –
* Die ASF stellt in den kommenden Wochen zwei neue Mülleimer auf. Einmal am
  Lehener Bergle und einmal an der Dreisam.
* Ergebnisse der letzten Verkehrsschaus:
            - Für den öffentliche Parkplatz, westlich des Rathauses, gilt ab sofort:
  Parken ist mit Parkscheibe von Mo.-Fr. von 7-19 Uhr möglich,
  Höchstparkdauer von 2 Stunden.
- Bundschuhstraße/Auf der Bleiche: Anbringung von Grenzmarkierungen zur
  Freihaltung der erforderlichen Abbiegeradien für Müll- und Rettungsfahrzeuge
- Ziegelhofstraße/Breisgauer Straße: Anbringung einer Sperrflächenmarkierung
  sowie vorgezogenen Fußgängeraufstellfläche auf der Ostseite zur Verbesserung
              der Querungssituation für Fußgänger_innen
* Der Bauantrag Waldallee 14 wurde durch das Baurechtsamt genehmigt
 
TOP 5
Frageviertelstunde
- mündlicher Bericht -
 
Wortmeldungen:     keine                                                                        Zuhörer: 0
 
 

Bericht aus der Sitzung vom 28.09.2021

Der Pressebericht der Badischen Zeitung finden Sie hier.

TOP 2
Bauantrag; Vereinfachtes Verfahren: Abriss einer bestehenden Garage und Neubau einer Garage mit Fahrradraum,
Freiburg-Lehen, Waldallee 14, Flurst.Nr.: 1827/1
-Stellungnahme-
Ortsvorsteher Schätzle liest die baurechtliche Erstbewertung vor. Anschließen sprach sich der Ortschaftsrat einstimmig für den Bauantrag aus.
 
TOP 3
Bauantrag: Errichtung von 2 Stahlbeton-Fertiggaragen sowie Abbruch einer Fertiggarage, Breisgauer Straße 1A
Freiburg-Lehen, Flurstück Nr: 1796/0
- Stellungnahme -
Ortsvorsteher Schätzle erläutert das Bauvorhaben und liest die baurechtliche Erstbewertung vor. Der Ortschaftsrat stimmte dem Bauantrag einstimmig zu.
 
TOP 4
Bauantrag: Durchführung eines verfahrensfreienVorhabens i.S. von § 50 LBO, hier: Antrag auf Befreiung nach § 31 Abs. 2 BauGB,
Freiburg-Lehen, Fasanenstr. 7, FlurSt. 1675/1
- Stellungnahme -
Ortsvorsteher Schätzle liest die baurechtliche Erstbewertung vor und spricht sich für das Bauvorhaben aus. Der Ortschaftsrat stimmt dem Bauantrag einstimmig zu.
 
TOP 5
Baugebiet Zinklern
hier: Straßenbenennung
- Drucksache ORL 21-01 -
- beschließend –
Hr. Schätzle erläutert die verschiedenen Planstraßen die es zu benennen gilt und unterbreitet die gesammelten Vorschläge:
Planstraße 1,2,3 und 6 :    Im Zinklern
Planstraße 4:                       Im Nussbaumacker
Planstraße 5:                       August-Disch-Weg
                                               (Lehener Bürgermeister von 1885-1911)
Planstraße 7 :                      Gerstel-Weg
(Prof. Wilhelm Gerstel *7. Januar 1879 in Bruchsal; † 21. Januar 1963 in Freiburg im Breisgau, deutscher Bildhauer, Medailleur und
Hochschullehrer, Minister für Wissenschaft und Kunst im damaligen Bundesland Baden und Christiane Gerstel-Naubereit *13.02.1901 in Heilsberg/Ermland (Ostpreußen), † 27.12.2000 in Freiburg im Breisgau, deutsche Künstlerin und Bildhauerin)
Quartiersplatz:                     Georg Hüssler
                                               (* 7. Juli 1921 in Einöd; † 14. April 2013 in Freiburg im Breisgau,
/römisch-kath. Priester , Präsident des Deutschen Caritasverbandes und der Caritas Internationalis/Ehrenbürger der Stadt Freiburg)
Der Ortschaftsrat stimmt den Vorschlägen zur Straßenbenennung einstimmig zu.
 
TOP 1
Information zu den Feuerwehrhäusern der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Lehen und Kappel
-   Drucksache G-21/139   -
- Anhörung –
Da Herr Hohloch zu diesem Zeitpunkt noch nicht anwesend ist, über nimmt Hr. Schätzle die Erläuterung und Vorstellung der Informationsdrucksache.
Ortsvorsteher Schätzle schlägt vor bei offenen Fragen später direkt mit Hr. Hohloch, Amt für Band- und Katastrophenschutz ins Gespräch zu gehen, wenn dieser da ist.
Der Ortschaftsrat nimmt die Drucksache zustimmend zur Kenntnis.
 
TOP 6
Verschiedenes und Anträge
- mündlicher Bericht -
* Die Eröffnung des Lehener Hallenbad ist für den 08.11.2021 geplant.
* Der Bauantrag In den Brechtern; Neubau Voliere wurde durch das Baurechtsamt
  genehmigt.
* Die Feldewege am Lehener Bergle (zum Türmle) werden durch das GuT gemacht
* Ein Parkplatz hinterm Rathaus wurde in Eigenleistung der Verwaltung, u.a.
  auch für die Feuerwehr hergerichtet.
* Der Termin für „Freiburg putz sich raus“ (23.10.21) wurde bekannt gegeben.
  Anmeldungen bei der Ortsverwaltung, Treffpunkt um 9:30 Uhr hinterm Rathaus.
* Ein Ortschaftsratmitglied berichtet von der Spendenaktion für Luftfilter in den
  Klassenräumen der Johannes-Schwartz-Schule in Lehen und ruft alle auf zu
  Spenden.
 
TOP 7
Frageviertelstunde
- mündlicher Bericht -
 
Wortmeldungen:     keine                                                                        Zuhörer: 66
 
 

Bericht aus der Sitzung vom 21.07.2021                           

Den Pressebericht dazu finden Sie hier.

TOP 1
Entscheidung über die Variante zur klimaneutralen Energieversorgung und zur Ausschreibung der Wärmeversorgung für den Neuen Stadtteil Dietenbach
- Drucksache G-21/093 -
- Anhörung –
Hr. Dr. von Zahn, Leiter des Umweltschutzamtes erläutert die Drucksache und somit alle 4 Varianten zur klimaneutralen Energieversorgung. Ausführlich erlautert er die Variante 4 die für den neuen Stadtteil Dietenbach kommen soll. Der Ortschaftsrat stimmte der Drucksache mehrheitlich zu.
 
TOP 2Stellungnahme der Stadt Freiburg im Rahmen des Anhörungsverfahrens des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald zur Ausweisung eines Wasserschutzgebiets für die Tiefbrunnen Schorren und Spitzenwäldele der Gemeinde Umkirch
- Drucksache G-21/153 -
- Anhörung -
Hr. Bürkle vom Umweltschutzamt erläutert die Drucksache sowie das weitere Verfahren. Es gibt schon immer Trinkwasserschutzgesetzte- und Richtlinien die bereits einzuhalten sind sowie auch einen gewissen Bestandsschutz haben. Die Stadt sammelt alle Stellungnahmen und verfasst diese zu einer zusammen, bevor diese dem Landratsamt für die weitere Prüfung und Entscheidung vorgelegt wird. Der Ortschaftsrat stimmte der Drucksache mehrheitlich zu.
 
TOP 3 Kindertagesstättenbedarfsplanung für das Kindergartenjahr 2021/2022
- Drucksache G-21/116 -
- Anhörung –
Fr. Krüger vom Amt für Kinder, Jugend und Familie gibt einen Gesamteinblick in die Zahlen der gesamten Stadt sowie die direkt von Lehen. Hierbei wurde festgestellt, dass die Bedarfe in Lehen zu 98,8 % gedeckt sind. Der Ortschaftsrat stimmt der Drucksache einstimmig zu.
 
TOP 4 Verfügungsmittel Ortschaftsrat
- beschließend -
Der Vorschlag der Verwaltung zu den Verfügungsmitteln des Ortschaftsrates fand zum größten Teil die Zustimmung des Ortschaftsrates, wurde dennoch um weitere Punkte ergänzt. Dabei wurde festgelegt, dass die Kulturvereine Lehen auch dieses Jahr wieder eine Sonderzuwendung erhalten werden. Eine größere Summe, bestehend aus Verfügungsmittel sowie aus privaten Finanzmitteln der Ortschaftsräte (überwiegender Teil), soll an die Hochwasseropfer gespendet werden. Der Ortschaftsrat stimmt dem Vorschlag zur Verfügung der Mittel des Ortschaftsrates einstimmig zu.
 
 
TOP 5 Bauantrag:
Vereinfachtes Verfahren: Neubau Voliere
Freiburg-Lehen, In den Brechtern 1c, Flurst.Nr. 1349/0
- Stellungnahme -
Ortsvorsteher Schätzle liest die baurechtliche Erstbewertung vor und spricht sich für das Bauvorhaben aus. Der Ortschaftsrat stimmt der Drucksache mehrheitlich zu.
 
TOP 6 Verschiedenes und Anträge
- mündlicher Bericht -
- Beide Bauanträge in der Breisgauer Str. wurden durch das Baurechtsamt genehmigt.
- Im September feier Lehen 50 Jahre Eingemeindung.
- Eine Beleuchtung des Radwegs FR1 soll kommen.
- Die Digitalisierung an der Johannes-Schwartz-Schule schreitet gut voran und man
  geht davon aus das bis Ende 2022 alle Klassenzimmer digitalisiert sind.
- Die Bundschuhhalle verfügt endlich über WLAN.
 
TOP 7Frageviertelstunde
- mündlicher Bericht -
 
Wortmeldungen:    
- ein Bürger spricht sich für eine baldige Öffnung des Hallenbades Lehen
  aus. Er habe bereits mit dem Vorstand des Schwimmvereins Umkirch gesprochen.
  Diese sind Abruf bereit und könnten sofort mit Schwimmkursen beginnen.
 
Zuhörer: 2
 

Bericht aus der Sitzung vom 14.04.2021

Den Pressebericht der Badischen Zeitung finden Sie hier.
 
TOP 1
Weiterführende Schule am Tuniberg
h i e r :
Beteiligungsverfahren zur Schulart
-  Drucksache G-21/059   -
- Anhörung -
Das Amt für Schule und Bildung von der Stadt Freiburg möchte über die Schulart der weiterführenden Schule am Tuniberg über ein Beteiligungsverfahren entscheiden. Lehen ist hiervon nur mittelbar betroffen. Dennoch: durch eine weiterführende Schule am Tuniberg würde sich der Schülerstrom verteilen und somit die Freiburger Schulen entlasten. Der Ortschaftsrat stimmt einstimmig für die Drucksache.
 
TOP 2
Verfügungsmittel des Ortschaftsrates
- Beratung und Beschluss -
Der Ortschaftsrat verfügt über die Ortschaftsratmittel und bezuschusst die Pflanzung von Obstbäumen sowie die Gebühr für die Einweisungs-Schulung des Defibrillators. Dieser hängt in der Halle, weshalb die Schule und betreffende Vereine in die Nutzung eingewiesen werden. Außerdem wird ein weiteres Erwachsenenspielgerät angeschafft um den bereits bestehenden Parcour zu ergänzen.
 
TOP 3
Verschiedenes und Anträge
- mündlicher Bericht -
Die Begehung des Lehener Bergle mit dem Umweltschutzamt hat stattgefunden und es wurden 11 Beanstandungen festgestellt. Diese sind derzeit in der Vorbereitung. Die betreffenden Eigentümer werden in den kommenden Wochen angeschrieben. Die Stadt Freiburg prüft derzeit weitere Standorte für Corona Teststationen. Hierfür wurde das Foyer der Bundschuhhalle geprüft und als sehr gut geeignet angesehen. Alles Weitere befindet sich derzeit noch in der Klärung. Die Bauarbeiten des Kanals (Schaltschranke) in der Breisgauer Str. sind für die Sommerferien (Ende August bist voraussichtlich Mitte September) terminiert. Sobald genaueres bekannt ist, wird die Ortsverwaltung die Einwohnerschaft zeitnah in den Lehener Nachrichten informieren. Dank eines Spenders soll am 3. Kreuz eine Bank installiert werden. Am Hauptweg des Lehener Bergles soll ein weiterer Mülleimer installiert werden.
 
 
Es waren keine Zuhörer anwesend.
 
 

Bericht aus der Sitzung vom 12.05.2021

Den Pressebericht der Badische Zeitung finden Sie hier.

TOP 1
Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften „Alois-Eckert-Straße“, Plan-Nr. 5-124 (Lehen) - beschleunigtes Verfahren nach § 13a Baugesetzbuch (BauGB)
h i e r : Erlass einer Veränderungssperre
-  Drucksache G-21/097  -
- Anhörung –
Da im vergangenen Jahr keine Einigung für eine Lösung oder einen Kompromiss zwischen Stadt und Eigentümer gefunden werden konnte, möchte die Stadt eine Veränderungssperre beschließen. Dies lehnte der Ortschaftsrat mehrheitlich ab.

TOP 2
Bauantrag; Vereinfachtes Verfahren: Neubau einer Dachgaube und zwei Dachflächenfenster, Abriss einer Garage und Neubau einer Doppelgarage, Freiburg-Lehen, Ziegelhofstraße 17, Flurst.Nr. 1907/7
- Stellungnahme –
Der Ortschaftsrat stimmt einstimmig für den Bauantrag.

TOP 3
Bauantrag; Nutzungsänderung: Dachausbau einer Scheune zu Wohnzwecken ( Wohnung und Ferienwohnung) und Dachausbau des Anbaus als weitere Ferienwohnung, Freiburg-Lehen, Breisgauer Straße 52, Flurst.Nr. 127/0
- Stellungnahme -
Der Ortschaftsrat stimmt dem Baugesuch einstimmig zu (OV Schätzle hat an der Abstimmung nicht teilgenommen!).

TOP 4
Verschiedenes und Anträge
- mündlicher Bericht –
Rückmeldung vom Baurechtsamt: Das Baugesuch in der Waldalle wurde genehmigt. Eine Verkehrsschau vom 27.04.21 in der Gescheidstraße und Els-Schmidlin-Weg hat folgendes ergeben:
Die Kreuzung ist zwar leicht verschoben und mit langen Flanken, stellt aber im 5m Kreuzungsbereich keine Behinderungen dar. Wenn man hier vernünftig anfährt ist es auch nach wie vor mit der Beparkung kein Problem.Desweiteren wurde in der Verkehrsschau eine Bitte aufgenommen: bei der Johannes-Schwartz-Schule, beim Nebeneingang der zu Bundschustraße führt, sollen 2 Poller gesetzt werden. Sodass, Kinder die aus der Schule kommen, nicht zwischen parkenden Autos plötzlich auf die Straße laufen und diese bei Tempo 30 durch den Autofahrer rechtzeitig gesehen werden können.Die Stadt, vielmehr das Garten- und Tiefbauamt stimmt unserem Vorhaben, eine DHL-Packstation zu installieren, nicht zu und lehnt dies auf öffentlichen Flächen grundsätzlich ab. Eine Paketstation lässt sich somit nur auf privatem Grundstück umsetzten. Die Verwaltung prüft hier nochmals weitere Alternativen ab. Eine Traubenkirsche am 1.Kreuz auf dem Lehener Bergle ist schadhaft und wurde auf Grund dessen auch zurück gestutzt. Wegen der Vegitationsphase konnte diese nicht komplett entfernt werden. Die Herausnahme und Ersatzbepflanzung wird aber folgen, da man Sie auf Dauer nicht halten kann. Nach dem neuen Gesetzt, gibt es bei hohen Indizienwerte eine Ausgangssperre ab 22 Uhr. Eine Ausnahmegenehmigung für die Zuhörer gibt es dieses Mal nicht, sodass Sitzungen so beginnen sollten, dass man rechtzeitig zu Hause sein kann. Die Auflockerung der Erde am Grenzweg wurde durch ein OR-Mitglied übernommen und eine Einsaat durch die Gemeindearbeiter nochmals durchgeführt. Für den geplanten Hundespielplatz hat sich ein Ort gefunden. Räumungsarbeiten und Vorbereitungen laufen bereits. Ein OR-Mitglied berichtet von Wildcampern im neuen Baugebiet Zinklern. Dort leben Menschen und Verkehrsschilder wurden abgeschlagen. Dieses Problem ist bereits bekannt. Ortsvorsteher Schätzle erläutert, dass es sich hierbei um keine öffentliche oder städtische Fläche handelt, weshalb die Behörden nicht eingreifen können. Der Eigentümer des Grundstücks weiß Bescheid und duldet dies aktuell bis zum Baubeginn. Seit ein paar Tagen stehen Bauzäune, die der Eigentümer errichtet hat.
 
TOP5
Frageviertelstunde
- mündlicher Bericht –
 
Keine Wortmeldungen.
 
 
 

Bericht aus der Sitzung vom 10.06.2021

Den Pressebericht der Badischen Zeitung finden Sie hier.

TOP 1
Änderung des Flächennutzungsplans 2020 - „Im Zinklern“ im Parallelverfahren mit dem Bebauungsplan "Im Zinklern", Plan-Nr 5-100 (Lehen)
h i e r :
a) Kenntnisnahme über den Umgang mit den im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung eingegangenen Stellungnahmenb) Billigung des Planentwurfs der 18. Änderung des FNP 2020 für die förmliche Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung (Offenlage)
 
TOP 2
Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften und Ausgleichsflächen in Lehen, Betzenhausen und St. Georgen "Im Zinklern", Plan-Nr. 5-100 (Lehen)
h i e r :
a) Billigung des Bebauungsplanentwurfs für die förmliche Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung (Offenlage)b) Zustimmung zu den Inhalten des städtebaulichen Vertragesc) Beschluss zur Durchführung von Artenschutzmaßnahmen (CEF-Maßnahmen)
 
Beide TOP’s wurden zusammen behandelt. Die wesentlichen Änderungen, sowie der zeitliche Ablaufplan wurden von den Referenten erläutert. Fragen aus der Mitte des Ortschaftsrates z.b. zum Verkehr oder der Ausgleichsfläche wurde beantwortet. Auch Kritik an der geringeren Zahl von Reihen- und Doppelhäusern wurde vorgebracht.
Der Ortschaftsrat stimmte beiden Drucksachen mehrheitlich zu.
 
TOP 3
Projektgenehmigung für den Gewässerausbau des Dietenbachs im Neuen Stadtteil Dietenbach
 
Die Sitzungsleitung erklärte kurz die Drucksache und sprach sich dafür aus, da alles soweit gut geplant ist und bereits sehr gut läuft. Auch der Kostenrahmen wird dabei nicht gesprengt. Eine Wortmeldung aus der Mitte des Ortschaftsrates soll zur weiteren Prüfung an die Fachbehörden weitergeleiten werden. Der Ortschaftsrat stimmte mehrheitlich für die Drucksache.
 
TOP 4
Bauantrag:
Vereinfachtes Verfahren: Neubau eines Doppelhauses
hier: geänderte Pläne (Änderung der Höhen)
Freiburg-Lehen, Breisgauer Str., Flurst.Nr. 119/1 und 120/0
 
Dieser Bauantrag lag bereits vor einigen Wochen zur Stellungnahme dem Ortschaftsrat vor. Hier ging es um kleine Änderungen die kurz erläutert wurden. Der Ortschaftsrat stimmte einstimmig dem Bauvorhaben zu.
 
TOP 5
Verschiedenes und Anträge
 
- Ein Testmülleimer am Lehener Bergle wurde installiert. Sollte sich dieser bewähren,
  soll einer fest angebracht werden.
- Der Gehweg zur Schule, Höhe Lindenstraße ist mit Hecken sehr zugewuchert und
  ragt bereits über die Grundstücksgrenzen heraus. Der Eigentümer wurde durch die
  Ortsverwaltung angeschrieben, dass er seiner Pflicht, diese regelmäßig zurück zu
  schneiden nach kommen muss.
- Der Bauantrag in der Ziegelhofstr, 17 wurde durch das Baurechtsamt genehmigt.
- Die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg (ASF) hat 2 weitere Mülleimer in
  Lehen installiert.
- Das kaputte Schild und Wasser am Radfahrschnellweg, Richtung Umkrich wurde
  beseitigt.
- Die Verschönerung der Johannes-Schwartz-Schule startet in Kürze.
- Der Vorschlag aus der Verkehrsbegehung im April, Polller an der Schule aufzustellen,
  wird in den kommenden Wochen nachgekommen.
- Der Spielplatz bei der Halle soll auf Verkehrssicherheit geprüft werden. Laut eines
  OR-Mitglieds stehe dort eine tote Birke. Die Ortsverwaltung leitet diese Info an die
  Stadt weiter.
- Die Pflege an den Wegen vom Lehener Bergle ist nach Meinung eines OR-Mitglieds
  mal wieder fällig. Die Ortsverwaltung gibt dies an die entsprechenden Stellen weiter.
- Ebenso wird das Anliegen, die Brennesseln neben dem Weg zum Mundenhof zu
  beseitigen, an entsprechende Stelle weitergegeben.
- Aus der Mitte des OR-Rates wird darum gebeten, dass alle, die Aufenthalte und
  Schädigungen auf den Ausgleichsflächen auf dem Lehener Bergle beobachten, dies
  direkt bei der Polizei melden sollen.
 
 
TOP 6
Frageviertelstunde
                     
Keine Wortmeldungen.
 
Zuhörer: 10

Ältere Sitzungsberichte können auf der Ortsverwaltung Lehen eingesehen werden. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin (0761 / 8887115).