Kinderspielplatz Haierweg, Haslach-Haid

"Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden. Sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen"

(Oliver Wendell Holmes)​

Das Zitat des amerikanischen Arztes Oliver Wendell wurde in die Holzbeplankung des Holzsteges eingraviert. Nach diesem Motto sollen sich junge wie alte Menschen im Quartier angesprochen fühlen, diesen Platz nutzen und sich auf ihm wohlfühlen.

Der 1.100 Quadratmeter große Spielplatz wurde rundumerneuert. Mit seinem völlig neuen Gesicht ist er kaum wieder zu erkennen. Einzig die zwei Steinhügel wurden erhalten, aber mit völlig neuer Funktion: Eine Wasserpumpe auf dem Hügel bringt nun Abkühlung an heißen Sommertagen und auf dem anderen kann gerutscht werden. Ein neuer Holzsteg führt über den Sandbereich. Dieser ist nicht nur ein Weg, sondern auch Sitzgelegenheit, Sandelbank, Holzdeck oder Liegebank. An ein Hochhäuschen schließt sich die Balancier- und Hangelstrecke an, die von farbigen Spielwänden umschlossen wird.

Richtig zur Sache ging es bei der Mitbauaktion im März 2015. An zwei Tagen wurde geschafft und gewerkelt. Die Spielwände wurden gestrichen, das alte Schaukelgestell abgeschliffen, entrostet und mit einen neuen Anstrich versehen, Rollrasen wurde verlegt. Müde aber glücklich, auf ihrem Spielpatz etwas geleistet zu haben gingen die rund 25 kleinen und großen „Handwerker“ und „Handwerkerinnen“ am Abend nach Hause.

Kontakt

Garten- und Tiefbauamt
Fehrenbachallee 12 (Rathaus im Stühlinger)
79106 Freiburg
Fax (07 61) 2 01-46 99