3. Freiburger Nachhaltigkeitsbericht (2018)

Der vorliegende   3. Freiburger Nachhaltigkeitsbericht (10,407 MB) wurde am 10. Dezember 2018 parallel zum städtischen Doppelhaushalt 2019/2020 als ergänzendes Berichtswesen des Nachhaltigkeitsmonitorings in den Gemeinderat eingebracht.

Ziel ist, dem Gemeinderat eine Informationsgrundlage vorzulegen, um seine finanziellen Entscheidungen und sein politisches Handeln an den städtischen Nachhaltigkeitszielen auszurichten.

In seiner Struktur orientiert sich der Nachhaltigkeitsbericht an dem international anerkannten Leitfaden Global Reporting Initiative und erstmalig auch an dem bundesweiten Vorhaben „SDG-Indikatoren für Kommunen“ zur Abbildung der Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen auf lokaler Ebene.
Im Unterschied zu den ersten beiden Nachhaltigkeitsberichten (2014 und 2016) dienen die fortgeschriebenen Freiburger Nachhaltigkeitsziele erstmals als Grundlage für die Nachhaltigkeitsberichterstattung. Sie wurden mit den global gültigen Nachhaltigkeitszielen (SDGs) abgeglichen und bilden den lokalen Beitrag zur Umsetzung der Agenda 2030 ab.

Wie liest man den Nachhaltigkeitsbericht?
Der Bericht ist in drei Kapitel unterteilt, die einen vielfältigen Einblick in die wirkungsorientierte Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele der Stadt Freiburg geben.
Im ersten Teil erhält der Lesende neben dem Organisationsprofil, in dem die Stadt Freiburg in ihrer Funktion als kommunale Selbstverwaltung vorgestellt wird, Informationen zur strategischen Steuerung des kommunalen Nachhaltigkeitsprozesses.
Im zweiten Teil des Berichts steht im Vordergrund in wie weit die Freiburger Nachhaltigkeitsziele wirkungsorientiert umgesetzt werden und welchen fachlichkonzeptionellen und strategischen Beitrag die Ämter dazu leisten.
Im dritten Teil des Berichts wird der Gesamtzusammenhang beleuchtet. Besonderes Augenmerk liegt auf wichtigen Stellschrauben, den Wechselwirkungen von Zielen aufeinander und die daraus abzuleitenden Handlungsoptionen für eine zukunftsweisende Politik.

Der Freiburger Nachhaltigkeitsbericht dokumentiert somit einen Ausschnit des kommunalen Nachhaltigkeitsprozesses und ist:
+ ein Bekenntnis der Stadt Freiburg zur nachhaltigen Stadtentwicklung
+ ein Informations- und Kommunikationsinstrument, zur Dokumentation der Zielerreichung und als Grundlage der Diskussion von notwendigen Umsetzungsmaßnahmen im Gemeinderat
+ ein Steuerungsinstrument, das als übergeordnete, strategische Richtschnur eine systematische Hilfestellung in Bezug auf monetäre Entscheidungen für eine zukunftsweisende nachhaltige Stadtentwicklung geben soll
+ ein Analyseinstrument, das die Messung von nachhaltiger Entwicklung durch Indikatoren, die Wirkungsmessung des Handelns, die Sichtbarmachung von Zielkonflikten und die Darstellung von Handlungsoptionen in den Vordergrund stellt.

Kontakt

Nachhaltigkeitsmanagement Freiburg
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Tel. 0761 / 201-1070
Fax 0761 / 201-1079

nachhaltigkeits­management @stadt.freiburg.de

Simone Ariane Pflaum
Leiterin
Tel. 0761 / 201-1070
Simone.Pflaum
@stadt.freiburg.de

Angela Hinel
Tel. 0761 / 201-1071
Angela.Hinel
@stadt.freiburg.de

Peter Rinker
Tel. 0761 / 201-1072
Peter.Rinker
@stadt.freiburg.de