Frau Honig und die Magie der Worte

Frau Honig und die Magie der Worte

Für Frau Honig gehören Bücher zu den wunderbarsten Dingen der Welt. Nicht so für die Bewohner der kleinen Stadt. Denn hier wird lieber am Computer gesessen, das Lesen von Büchern gilt als Zeitverschwendung. Charly allerdings, ein kleiner Einzelgänger, flüchtet sich in seine Bücherwelt. Und Frau Honig bemerkt schnell, dass der schüchterne Junge eine ganz besondere Gabe hat: Er kann unglaublich gut vorlesen. Ob es Frau Honig mit seiner Hilfe gelingen wird, die Menschen zum Lesen einzuladen und den Buchladen vor der Schließung zu retten?

Lirum Larum Lesezeiten

Sabine Bohlmann
Foto: Christian Hartmann

Nicht öffentlich:

  • Do, 13. Oktober | 9 Uhr |  Kino Harmonie | in Kooperation mit Buchhandlung Rombach (Hebel-, Loretto- und Emil-Gött-Schule)
  • Fr, 14. Oktober | 9 Uhr | Clara-Grunwald-Schule
  • Fr, 14. Oktober | 11 Uhr | Turnseeschule

Öffentlich:

Mit freundlicher Unterstützung von