Kinderspielplatz Arne-Torgersen-Straße

Es handelt sich um ein langes, schmales Grundstück. Zum Bach hin ist aus Sicherheitsgründen eine Einzäunung erforderlich.
Im vorderen Bereich wird ein Sand-Wasserspielplatz angelegt. Neben einem Wasserspielgerät ist hier ein Spielhaus geplant. In diesem Bereich sind auch Pfosten zum Anbringen eines Sonnensegels vorgesehen.
Weiter nördlich schließt sich der Bereich für größere Kinder an. Ein Kombinationsspielgerät lädt zum Balancieren, Klettern und Rutschen ein. Nördlich davon ist eine Himmelschaukel geplant. Mit einer Achshöhe von 3,55 Metern ist sie für kleine und große Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene interessant.
Eine Spielkiste ist nahe des Sand-Wasser-Spielbereiches vorgesehen.
Im Norden des Spielplatzes ist eine Rasenfläche für freies Spiel geplant.
Sitzgelegenheiten finden sich in Form von 2 Bänken mit Rückenlehne, aber auch als Stein-Sitzblöcke an den Spielbereichen und Holz-Sitzbalken an der nördlichen Rasenfläche.
Der Bebauungsplan gibt vor, dass 6 Laubbäume gepflanzt werden müssen. Am Rand sind Sträucher zur Abschirmung des Spielplatzes geplant.
 
Planung und Ausschreibung erfolgen bis zum Frühjahr 2019. Der Bau der Spielplätze soll baldmöglichst erfolgen. Aufgrund der langen Lieferzeiten für Spielgeräte und der Abhängigkeit von anderen Baumaßnahmen (umliegende Gebäude, Wege)
Im Oktober 2019 beginnen die Bauarbeiten.
 

Kontakt

Garten- und Tiefbauamt
Fehrenbachallee 12 (Rathaus im Stühlinger)
79106 Freiburg
Telefon
Fax (07 61) 2 01-46 99