Gewässerökologie & Bachpaten Freiburg

Bewusstseinsbildung und praktischer Naturschutz an Gewässern

Als ursprünglich „ökologisches Kind“ der späten 1980er Jahre sind in Freiburg bis heute über 60 Bachpatenschaften gegründet worden. Sie setzen sich für die Belange unserer Gewässer ein und unterstützen damit tatkräftig die Stadt in deren Auftrag zur Gewässerpflege und –Entwicklung.

Kindergärten, Schulen, Jugendgruppen, Naturschutzvereine, Angelvereine, Menschen interkultureller Herkunft, Bürgervereine, Kleingartenbetreibende, Senioren und Seniorinnen, am Wasser Lebende oder Freundinnen und Freunde des Wassers allgemein – Viele Menschen haben bereits Bachpatenschaften übernommen.

Alle, die mitmachen wollen, sind eine wertvolle Bereicherung im Netzwerk der Bachpaten und herzlich willkommen.

Bachpaten in Aktion

Die Vielfalt der Einsätze reicht von der einfachen Bachputzete über die Prüfung der Gewässerqualität, dem Entfernen von nicht standortgerechten Pflanzen, Aufwertung des Lebensraumes für spezielle Tier- und Pflanzengruppen bis hin zur künstlerischen Aktion.

  • Gewässerpädagogik
  • Gewässergüte
  • Biotoppflege
  • Neophyten
  • Höhlenbrüterschutz
  • Amphibienschutz
  • Libellenschutz
  • Bachputzete
  • Gewässerentwicklung
  • Hochwasservorsorge
  • Kunst am Wasser  - LandArt
  • …und weiteres Engagement

Einblicke

Umweltmobil Wasserfloh: Zur Verfügung gestellt vom Förderverein

Natur: Darum geht's

Amphibienschutz: Prinzessinnen und Prinzen unterwegs

Amphibienschutz: Vor Auto und Fahrrad gerettet

Ambibienschutz: Schutzzaun

Gewässergüte: Auf Jagd nach aussagekräftigen Kleinlebewesen

Gewässergüte: Im Visier

Gewässergüte: Am wilden Bach

Neophyten: Ganzkörpereinsatz

Neophyten: Riesendistel - raus damit

Neophyten: Viele helfende Hände

Ingenieurbiologie: Ufersicherung mit Raubäumen

Bachputzete: Geschick ist angesagt

Bachputzete: Trügerische Idylle

Bachputzete: Stolzer Putztrupp

Ruhige Momente

Landart: Visitenkarten

Landart: Steinfliegenlarve

Landart: Bachportrait

Weltkindertag: Auch hier wird Wasser bewegt

Nisthilfen: Hoch hinaus

Nisthilfen: Sicher angebracht

Nisthilfen: Unerwartete Gäste

Fotowettbewerb PicturePirates

Auf zur großen Gewässerjagd!

Die Gelegenheit genutzt Freiburgs Gewässer neu zu entdecken und besondere, spannende Augenblicke und Ansichten festzuhalten. Der Wettbewerb richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger von Freiburg. Zugelassen sind nur Bilder mit einem klaren Bezug zum Gewässer.

Alle in die Wertung kommenden Fotos werden von einer unabhängigen Jury begutachtet und bewertet. Als Preise winken den fünf besten Einsendungen attraktive Sach- und Aktionspreise rund um Natur, Umwelt und Gewässer. Diese werden vom Förderverein der Bachpatenschaften Freiburg e. V. gestiftet.

Einsendeschluss ist der 15. September 2019. Die Preisverleihung findet voraussichtlich Mitte Oktober im Rahmen des Herbstfestes der Bachpaten Freiburg statt.

Anregungen zur  Themenwahl... Aber ein PicturePirate kennt keine Grenzen!

Wunschbilder Das ist klasse, so sollte es überall aussehen
Historisches Gefunden in alten Fotoalben
Künstlerisches Das habe ich selbst aus Naturmaterialien am/ im Wasser gebaut
Unterwasser Der Fotoapparat/ Smartphone sollte dafür wasserdicht sein
So nicht Das sieht schlimm aus, das sollte geändert werden
Skurriles Etwas unglaublich Komisches am Gewässer gesehen...

Kontakt

Ann Zirker
Telefon (0761) 201 - 4456
bachpaten@stadt.freiburg.de

Garten- und Tiefbauamt
Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg