Zertifizierung

Wir setzen ein Zeichen

Weltweit werden jährlich 12 bis 15 Millionen Hektar tropische und boreale Urwälder zerstört. Auf dem Weltmarkt fließt dieses Holz aus Raubbau derzeit mit Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft zusammen.

Naturnah produziertem Holz einen Vorteil verschaffen

Mit diesem Ziel sowie dem Raubbau sukzessive den Markt zu entziehen, entwickelte die regierungsunabhängige Organisation "Forest Stewardship Council" (FSC®) ein Zertifikat mit weltweit gültigen Prinzipien der Nachhaltigkeit.

FSC-Nachhaltigkeit ist umfassend

Das FSC-Siegel (163 KB) erhalten nur Wälder, die gleichzeitig umweltgerecht, wirtschaftlich tragfähig und sozial verantwortungsvoll bewirtschaftet werden. Die drei Säulen stehen gleichberechtigt nebeneinander. Bei der Festlegung der Wirtschaftsgrundsätze werden die Interessen der Forst- und Holzwirtschaft, von Umwelt- und Naturschutzverbänden sowie sozialer Gruppen (z.B. Gewerkschaften oder der Bürgerschaft) gleichberechtigt beteiligt.

Stadtwald als erster FSC-zertifiziert

1999 war der Stadtwald Freiburg der erste Forstbetrieb in Baden-Württemberg, der sich nach den Prinzipien des FSC zertifizieren ließ.

Weiterführende Links

Kontakt

Forstamt
Günterstalstraße 71
79100 Freiburg
Telefon 0761/ 201-6201 oder -6202, Wochenendnotfalldienst: 0175 / 9322476
Fax 0761 / 77982

Allgemeine Öffnungszeit

Arbeitstag (Mo - Fr)
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Montag
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr - 16:00 Uhr