Grafik mit Text: JUGEND GEHÖRT GEHÖRT. DU. DEINE IDEEN. DEINE JUGENDTRÄUME.

Transfer- und Dialogtage im Rahmen der Freizeitstättenbedarfsplanung

Im Sinne partnerschaftlicher und vertrauensvoller Zusammenarbeit möchten wir als Amt für Kinder, Jugend und Familie (AKI) die Träger von Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit gerne zu sog. "Dialogtagen" bzw. einem „Transfertag“ einladen. Ziel ist es, die Träger nochmals explizit an der Freizeitstättenbedarfsplanung zu beteiligen und hierfür ausreichend Raum und Zeit zu geben.

Wir haben bewusst zwei bzw. drei separate Termine außerhalb der einschlägig bekannten AG nach § 78 SGB VIII "Offene Kinder- und Jugendarbeit" geplant, um das Thema im gebotenen Umfang vorstellen und diskutieren zu können. Im Rahmen des Transfertages wird uns Herr Volker Reif  vom Landesjugendamt des Kommunalverbandes für Jugend und Soziales (KVJS) den "Bericht Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit auf kommunaler Ebene in Baden-Württemberg sowie die entsprechenden zentrale Befunde für Freiburg" vorstellen und mit uns gemeinsam diskutieren.

Wir haben uns bewusst für Präsenzveranstaltungen entschieden. Leider sehen wir uns jedoch aufgrund maximalen Teilnehmer_innenzahl am Veranstaltungsort gezwungen, den Teilnehmendenkreis für die Anmeldungen zu beschränken. Hierzu erhielten Sie als Träger genauere Informationen. Wir bitten um entsprechende Beachtung. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

  • Dialogtag EINS: Dienstag 03.05.2022 von 9 bis 13 Uhr
    Dokumentation (Interner Bereich)
  • Transfertag mit dem KVJS: 17.05.2022 von 9:30 bis 13 Uhr
    Zahlen, Daten, Fakten - Herr Volker Reif vom Landesjugendamt des Kommunalverbandes für Jugend und Soziales (KVJS) wird einen Transfer der überörtlichen Berichterstattung auf die kommunale Ebene vornehmen. Herr Reif wird in diesem Zusammenhang den "Bericht Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit auf kommunaler Ebene in Baden-Württemberg sowie die entsprechenden zentrale Befunde für Freiburg" vorstellen und mit uns diskutieren. Ziel ist es, gemeinsam einen fachlichen Transfer der „Zahlenwerke“ vorzunehmen.Dokumentation (Interner Bereich)
  • Dialogtag ZWEI: Dienstag 05.07.2022 von 9 bis 13 Uhr
    Anmeldung