Oberbürgermeister Martin Horn

Oberbürgermeister Martin Horn
Oberbürgermeister Martin Horn

Martin Horn wurde 2018 zum Oberbürgermeister der Stadt Freiburg im Breisgau gewählt. Die Amtszeit beträgt acht Jahre.

Der Oberbürgermeister ist Vorsitzender des Gemeinderats und leitet die Stadtverwaltung. Er repräsentiert die Stadt nach außen und ist verantwortlich für den Vollzug der Gemeinderatsbeschlüsse sowie die innere Organisation der Verwaltung.

Zum Geschäftsbereich des Oberbürgermeisters gehören die Haupt- und Personalverwaltung, Organisation, Recht, Regionales und Ortsverwaltungen, Rechnungsprüfungswesen, Arbeitsschutz, Öffentlichkeitsarbeit, Gleichstellung, Internationales und Nachhaltigkeitsmanagement.

Er ist Aufsichtsratsvorsitzender der Gesellschaften mit städtischer Mehrheitsbeteiligung und des regionalen Energieversorgungsunternehmens badenova und vertritt die Stadt in mehreren überregionalen kommunalen Organisationen und Gremien.

OB vor Ort

Stadtteilgespräche mit Oberbürgermeister Martin Horn

Im Rahmen seiner monatlich stattfindenden Gesprächsreihe "OB vor Ort" besucht Oberbürgermeister Martin Horn jeden Monat einen anderen Stadtteil in Freiburg. Dort haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, Themen und Anliegen, die den Stadtteil bewegen, direkt anzusprechen.

Die Berichterstattung zu den bisher besuchten Stadtteilen gibt es hier im Überblick

Kontakt

Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg

Oberbürgermeister
Martin Horn
Tel. 0761 201-1000

Vorzimmer:
Tel. 0761 201-1001
oder 201-1002

Pressekontakt:
Tel. 0761 201-1010 / -1015

Büro des Oberbürgermeisters:
Tel. 0761/ 201-1050

Ellenbogen von vier Personen, Details im Text

Corona Update

Die Landesregierung hat die ab morgen gültige Corona-Verordnung veröffentlicht.

Details finden Sie auf den Fotos und natürlich unter https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-corona-verordnung/

In Freiburg ist es für den Einzelhandel aufgrund steigender Zahlen morgen nicht möglich zu öffnen 😢
Die 7-Tages-Inzidenz für den Stadtkreis Freiburg liegt heute seit Wochen erstmals wieder über 50. Konkret bei 51,0, sodass der Einzelhandel lediglich „Click and meet“ anbieten kann.

Wir werden weitere Details umgehend innerhalb des Krisenstabes, mit den betroffenen Akteuren*innen wie auch regional diskutieren und abstimmen.

Zudem kommunizieren wir die aktualisierten Inzidenzwerte direkt nach Veröffentlichung.

Klare Bitte - bleiben Sie umsichtig und halten Sie sich, trotz der Lockerungen, weiterhin an die Regeln!

#freiburg #coronaupdate #covid19 #covid19update #oberbürgermeister #obfreiburg #martinhorn

OB Horn draußen mit Kind auf den Schultern

Einfach mal abschalten und raus in die Frühlingssonne ☀️

12 Uhr und immer noch keine Landesverordnung... 🙈
Somit können wir immer noch nicht konkret sagen, was ab morgen gilt.

Sobald die Infos in Stuttgart veröffentlicht werden, gibt's hier ein Update.

Solange einfach mal abschalten und den Sonntag genießen!

#freiburg #freiburghältzusammen #spielplatz #sonne #sonntag #familie #covid19 #corona #badenwürttemberg #landesregierung #oberbürgermeister #obfreiburg #martinhorn

OB Martin Horn vor der Kamera

Corona-Teststrategie für Freiburg

Neben dem Impfen ist das konsequente Testen auf das Corona-Virus ein wichtiger Baustein, um die Pandemie einzudämmen. Für Freiburg haben wir daher eine mehrstufige Teststrategie entwickelt.

1) Ab Montag, den 8. März, öffnen zwei neue kommunale Testzentren!
In den beiden neuen städtischen Schnelltestzentren im Konzerthaus und im Augustinermuseum können sich alle Bürger*innen testen lassen. Die Anmeldung erfolgt ab Sonntag über www.freiburgtestet.de – komplett digital!

2) Zusätzlich zu den Empfehlungen von Bund und Land ermöglich wir allen Haushaltsmitgliedern, bei denen eine Person in Quarantäne ist, einen Schnelltest auf städtische Kosten.

3) Bereits seit rund 2 Wochen testen eigens geschulte Erzieher*innen und Lehrer*innen regelmäßig ihre Kolleg*innen in den Kitas bzw. Schulen.

4) Mobile Teams mit Schnelltests vor Ort: Bei einem bestätigten Infektionsfall in einer Kita oder Schule sollen mobile Schnelltestteams in die entsprechende Einrichtung geschickt werden. Medizinisch geschultes Personal kann dort Erwachsene sowie Kinder – Einverständnis der Eltern vorausgesetzt – testen.

5) Auf unserer städtischen Homepage stellen wir im „Corona-Portal“ ein umfangreiches Informationsangebot zur Verfügung. Auf www.freiburg.de/schnelltestzentren sind alle Testzentren in Freiburg dargestellt.

6) Unter der städtischen Telefonnummer 0761-2010 werden ab Montag Fragen zu den Testzentren beantwortet.

7) Allen Wahlhelfenden der Landtagswahl am 14.3. bietet die Stadt vorab einen kostenlosen Schnelltest an.

8) Unser Gesundheitsamt wird Pilot für den Einsatz der Luca-App in Baden-Württemberg. Die App ermöglicht die Kontaktrückverfolgung von Infizierten und kann damit z.B. Kultureinrichtungen oder Gastronomiebetrieben eine wichtige Öffnungsperspektive bieten.

Gleichzeitig gilt: Die Teststrategie ersetzt keine Hygiene- und Abstandsregeln! Corona ist nicht weg und die Inzidenzen steigen leider wieder, auch wenn nun alle über Öffnungen sprechen. Bitte verhalten Sie sich auch weiterhin umsichtig und befolgen Sie konsequent die AHA-Regeln!

Ein schönes Wochenende - wir informieren weiterhin über die aktuelle Entwicklung.

#freiburg

End of content

No more pages to load