Freitag, 29. November 2019, 16:30 Uhr

Aktionstag "Gemeinsam für Akzeptanz in Freiburg"

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Interessierte an Gender & Diversity Themen, liebe LSBTTIQ-Netzwerker_innen,

wir laden Sie am 29.11.2019 auf dem Aktionstag "Gemeinsam für Akzeptanz in Freiburg" ins Theater Freiburg, Winterer-Foyer, ein. Der Online – Anmeldebogen ist ab sofort freigeschaltet und wir freuen uns über Ihr Interesse an den vielfältigen Themenschwerpunkten, die wir für den Aktionstag vorbereitet haben.

Bitte melden Sie sich unter dem folgenden Link an - damit wir Ihre Mitwirkung verbindlich vermerken können:
https://form.jotformeu.com/Aktionstaganmeldung/onlineanmelden

Eingeladen haben wir zahlreiche Expert_innen aus unterschiedlichen Wirkungsbereichen der Verwaltung, LSBTTIQ Community, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik. Es freut uns insbesondere, dass Oberbürgermeister Martin Horn und Staats-sekretärin Bärbl Mielich, MdL, Ministerium für Soziales und Integration, Baden-Württemberg ein Grußwort halten werden. Ebenso ist es uns eine große Freude, dass zahlreiche Akteur_innen, die in Freiburg unterschiedliche Beratungs- und Informationsangebote für LSBTTIQ Menschen unterbreiten sowie kulturpolitisch tätig sind, am 29.11.2019 ab 17.00 Uhr mit einem Informationsstand vertreten sein werden: Kommunale Träger und Vereine sowie Institutionen aus Freiburg und verschiedene Dienststellen der Stadt Freiburg.

Es erwarten Sie interessante Vorträge, u. a. mit Dr. Ralf Lottmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Alice Salomon Hochschule Berlin, der die GLEPA-Studie begleitet hat sowie Alexander Arnold, der Wissenswertes über den Sinn und Zweck von Queeren Zentren vermitteln wird.
Spannende Workshops mit versierten Workshopsleiter_innen sowie Zeit für Gedankenaustausch, Unterhaltung und Netzwerken - nebst kleinen musikalischen & kulinarischen Freuden - werden den Aktionstag abrunden.

In vier verschiedenen Workshops werden wir uns aktuellen gesellschaftspolitischen Themen widmen, die zum einem interaktiv gestaltet sind und zum anderen zu Diskussion einladen:

  • Workshop 1: THE 3rd BOX – Körperliche und emotionale Identitätsfragen. Mit: Gary Joplin, Monica Gillette, Theater Freiburg
  • Workshop 2: Queere Zentren – Wie können Queere Zenten als Begegnungsräume realisiert werden? Mit: Alexander Arnold, 1. Vorsitzender von vielbunt e.V, Darmstadt
  • Workshop 3: Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in der Pflege: Älterwerden jenseits heterosexueller und geschlechtlicher Normen. Mit Till Amelung, M.A., freiberuflicher Autor und Wissenschaftler
  • Workshop 4: Geschlecht im Recht – Der lange Weg der Reform des Rechts für trans_ und inter Menschen. Mit Gabriele Lünsmann, Fachanwältin für Familienrecht, Kanzlei menschen und rechte, Hamburg, Mitglied im Bundesvorstand des Lesben- und Schwulenverbandes in Deutschland LSVD e.V.

Wir freuen uns, Sie bei dem Aktionstag begrüßen zu können sowie auf anregende Diskussionen und das ertragreiche Netzwerken,
Das gesamte Programm entnehmen Sie bitte dem Online-Anmeldebogen sowie der angefügten Anlage.
Bei Rückfragen erreichen Sie die Geschäftsstelle Gender & Diversity entweder per Mail gender-diversity@stadt.freiburg.de
oder telefonisch unter 0761/201-1900/1910.

Wir freuen uns auf einen interessanten Tag mit Ihnen gemeinsam.

Unser Dank gilt allen mitwirkenden Akteur_innen.
Snežana Sever, Leiter_in der Geschäftsstelle Gender & Diversity

Kontakt

Geschäftsstelle Gender & Diversity
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
gender-diversity@stadt.freiburg.de
Telefon 0761/ 201-1900
Fax 0761/ 201-1919

Frau Snežana Sever
Leiterin
Snezana.Sever@stadt.freiburg.de
Telefon 0761/ 201-1900

Praktikum

Interessierte können in der Geschäftsstelle Gender & Diversity ein Praktikum absolvieren. Mehr Infos unter: Praktikumsstelle (233,3 KB)