Home Umwelt und Natur

Umwelt und Natur

22.08.2018

Wunsch nach vielfältigen Formen

Werkeln im Garten macht glücklich. Das empfinden viele so und daher gibt es schon seit über hundert Jahren in Städten Anlagen mit Kleingärten für Menschen, die keinen eigenen Garten am Haus haben. Wie so manches unterliegt aber auch das Gärtnern Veränderungen. Waren es bislang eher größere Parzellen, die eine Mietpartei allein und oft über Jahrzehnte bewirtschaftet, gibt es seit einiger Zeit auch die Nachfrage nach Gemeinschaftsgärten oder Urban-Gardening-Projekten. …

mehr...

Viele Gebäude haben das Problem von grau-grünlichen bis schwarzen Belägen auf ihren Fassaden. Um dem vorzubeugen, werden Putzen, Dämmstoffen oder Farben meist Biozide beigemischt. Diese töten zwar entsprechende Pilze und Algen ab, sind für Menschen und die Umwelt jedoch schädlich. Wie Sie Biozide an Ihrer Fassade vermeiden können, erfahren sie hier.


Das Umweltschutzamt und die Architektenkammer stellen in einer Vortragsreihe drei Ansätze für nachhaltiges Bauen vor. Aus jeweils unterschiedlicher Blickrichtung werden die Themen Strukturen, Ströme und Stoffe von renommierten Referenten beleuchtet. Bitte melden Sie sich für die Veranstaltungen an.


Ist Ihr Dach für die Nutzung von Solarenergie geeignet? Prüfen Sie es hier kostenlos mit wenigen Mausklicks.


Das Waldhaus Freiburg ist ein innovatives Bildungs-, Informations- und Kompetenzzentrum zu den Themen Wald und Nachhaltigkeit.


Aktuelle Broschüren zum Download

Weichen stellen für die klimaneutrale Kommune


Wenn es regnet versickert das meiste Wasser nicht im Erdreich, sondern landet in der Kanalisation. Die Broschüre zeigt alternative Wege der naturverträglichen Regenwasserbewirtschaftung.