Bürgerschaftliches Engagement auf öffentlichen Grünflächen

Freiburg packt an

Bei "Freiburg packt an" können sich alle Interessierten in Freiburg bürgerschaftlich engagieren. Es können sowohl Einzel- und Gruppenaktionen stattfinden aber auch dauerhafte Patenschaften für öffentliche Grünflächen übernommen werden.

  • Patenschaften für Stadtbäume, Spielplätze, Parkanlagen oder Friedhöfe
  • Reinigung und Instandsetzung von öffentlichen Bänken
  • Bearbeitung von Stadtökologiethemen wie die Eindämmung der Kastanienminiermotte, biologische Artenvielfalt in den Grünanlagen oder die Langgrasmahd.
  • Aufbau und Erhalt der urbanen Gärten auf öffentlichen Flächen. Eine Plattform für Interessierte und die Übersicht der urbanen Gärten vom Ernährungsrat Freiburg finden Sie unter :  https://urbanes-gaertnern-freiburg.de/de   

"Freiburg packt an" ist offen für neue Ideen von Bürgern, die mit der Unterstützung des Garten- und Tiefbauamts verwirklicht werden können.

Engagieren können sich bei uns alle: Einzelpersonen, Familien, Gruppen und Schulen.
Dort, wo sich motivierte Menschen und Gruppen engagieren, kann für alle viel bewegt werden!

Aktuelles

Einladung zum Herbstfest 2021

25. Oktober 2021

Zusammen mit dem Bürgermeister Prof. Dr. Martin Haag bedanken wir uns für das bürgerschaftliche Engagement bei "Freiburg packt an" 20/21 mit einem Herbstfest am Montag, 25. Oktober 2021 von 16:30-17:30 am Dreisamufer, Schreiberstraße 1 in Freiburg.  
Alle Freiwilligen sind herzlich willkommen!

Müllsäcke um einen Baum

Wichtige Information zu Kastanienlaubsäcken 2021

In der neuen Kompostierungsanlage der Abfallwirtschaft- und Stadtreinigung ASF kann das Kastanienlaub ab sofort fachgerecht behandelt und zum Qualitätskompost umgewandelt werden. Es muss daher nicht getrennt gesammelt und entsorgt werden. Das Kastanienlaub kann auch in der Bio-Tonne, in den Grünschnittstellen oder in den Papierlaubsäcken gesammelt werden. Die gefüllten Laubsäcke am Straßenrand holt die ASF direkt ab. Die kostenlose Ausgabe der "Freiburg packt an" - Laubsäcke entfällt. Die Säcke können in den Rathäusern, in den Recyclinghöfen und Ortsverwaltungen für 1 € pro 2 Stück gekauft werden. Die zeitnahe Entfernung des befallenen Laubes schützt die Kastanien und dämmt den Bestand der Motte ein. Es lohnt sich dran zu bleiben! Die Gruppenaktionen in den öffentlichen Grünanlagen werden vom Team "Freiburg packt an" weiterhin unterstützt. Auch die Bausätze für Holznistkästen werden von uns bei Bedarf zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen finden sie im Kastanien-Flyer von "Weg mit der Motte!"

Freiwilliges Soziales Jahr Kultur

bei Freiburg packt

Bilder von vergangenen Aktionen

Müllsammelset mit Weste, Zange, Handschuh

Müllsammelsets

Für Familien und Einzelpersonen gab es im April kostenlose Müllsammelsets als Alternative zur stadtweiten Müllsammelaktion „Freiburg putzt sich raus“. Neuer Termin am 16. Oktober 2021.

Spielkiste

Spielkisten

Inzwischen gibt es 51 Spielkisten mit zusätzlichen Spielmaterial mit hunderten von Spielplatzpat_innen. 2020/21 wurden 15 neue aufgestellt!

Mann im Anzug hält ein paar Päckchen Wildblumensamen in der Hand

Tag des Baumes am 25.03.2021

Baubürgermeister Prof. Dr. Martin Haag hält, passend zum Tag des Baumes, die Wildblumen-Samentütchen von unserem neuen Kooperationspartner badenova in der Hand.

Ökostation der Freiburger Bürgerstiftung

900 Jahre Freiburg-900 blühende Baumbeete

Ein Jubiläumsprojekt mit der Freiburger Bürgerstiftung und Ökostation mit Beratung, Setzlingen, Plakaten und Infoständen mit badenova und Jubiläumsbotschafter_innen auf den Freiburger Märkten.

Überreichung einer Gießkanne

Volle Kanne in urbanen Gärten

25.05.2021: Die stellvertretende Amtsleiterin Jutta Herrmann-Burkhart überreicht den Gärtner_innen des Klimagartens im Dietenbachpark eine Gießkanne als Dankeschön für ihr Engagement.

Baumscheibe mit Blumen

Baumpatenschaften

Das Engagement wächst stetig: Es sind beinahe 700 Baumpatenschaften für Freiburger Straßenbäume angemeldet. Trotz Ärger mit den Autos, Hunden und Fahrrädern - es blüht immer bunter auf!

Eine Kröte wird begutachtet

FSJ Kultur im Einsatz für die Natur

Ein ganzes Jahr packen junge Menschen beim Garten- und Tiefbauamt mit an!

Blumenwiese vor dem Rathaus im Stühlinger

Artenvielfalt auf öffentlichen Grünflächen

Die Wiesen blühen! Neue Wiesenprojekte gibt es u.a. in Oberwiehre-Waldsee und in Haslach. Und auch am Rathaus im Stühlinger ist was los.

Zwei Personen säubern die Infotafel des Biotops am Tuniberg

„Schilderstreich“ am Tuniberg

Auch die Schilder müssen hin und wieder sauber gemacht werden – gestartet wurde mit einer Gruppe von der Uni Klinik am 21.Juni in Opfingen.

Sprinter mit Aufdruck "Freiburg packt an", Bachpatenschaften und Stadtlogo

Ein neuer Bus für bürgerschaftliches Engagement

„Freiburg packt an“ und Bachpatenschaften - Wir unterstützen das ökologische Engagement auf öffentlichen Flächen und an den Gewässern!

Mehrere Menschen arbeiten an einem Beet

Gutleutmatten West packt an!

Viele junge Familien gärtnern seit April 2021 im neuen urbanen Garten in Haslach

Kinder sammeln Müll auf

Kleine Sammler ganz groß

Schulputzete in der Wiehre rund um die Lorettoschule am 24.Juni

Frisch gestrichene Bank

Frisch gestrichen

Bürgerforum Sedanquartier sorgt am 26. Juni für viele frisch gestrichenen Bänke im Faulerpark

Kinder sammeln Müll an Ufer

Kein Platz für Müll

Die fleißigen Schülerinnen und Schüler der Tullaschule packen an der Dreisam am 29. Juni an

6 Menschen stehen in urbanem Bett

Schöne Aussichten

Netter Besuch am 12. Juli im urbanen Garten "Urbi et orbi" zur Würdigung der fleißigen Gärtnerinnen und Gärtner.

3 Mädchen stehen mit Gießkanne an Brunnen

Wasser marsch

Hier kann gegossen werden-eine Gießkanne für die Linde am Spemannplatz am 13. Juli.

Zuhörer:Innen im Saal

Blumige Worte

Ein Fest und Dank zu "900 Jahren Freiburg-900 blühenden Baumbeeten" in der Ökostation am 16. Juli

Das Garten- und Tiefbauamt bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich auf öffentlichen Grünflächen in vielfältiger Weise ehrenamtlich zu engagieren. Das bürgerschaftliche Engagement wächst und gedeiht mit aktiven Menschen, wie ein bunter, großer Garten für alle.

Teilweise braun gefärbtes Laub einer Kastanie

Der Schädling Kastanienminiermotte befällt das Laub der Rosskastanien und schwächt die Stadtbäume dadurch erheblich. Das Laub muss regelmäßig und gründlich gesammelt und gesondert entsorgt werden. Durch den kontinuierlichen Einsatz erholen sich die Bäume sichtlich und der Bestand der Miniermotte reduziert sich auf längere Sicht.

Sie haben Ideen für eine Patenschaft auf dem Spielplatz? Es gibt unzählige Möglichkeiten, mit anzupacken. Lassen Sie sich beflügeln. Hier gibt es Raum zum Probieren und Mitgestalten. Einzelne Freiwillige sowie Kindertagesstätten, Tagesmütter und Horte in Schulen sind herzlich eingeladen, eine Patenschaft zu übernehmen.

Im bürgerschaftlichen Engagement können Freiwillige im Rahmen von Freiburg packt an eine Patenschaft für Straßenbäume übernehmen. Sie kümmern sich um die Umgebung des Baumes, die Baumscheibe.

Kontakt

Ansprechpersonen:
Monika Borodko-Schmidt
Telefon 0761/ 201-4712
fpa@stadt.freiburg.de

Garten- und Tiefbauamt
"Freiburg packt an"
Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg

FSJ Kultur und Politik

Die Stadtverwaltung bietet das "Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) in Kultur und Politik" zusammen mit der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e. V. (LKJ) an.

Bildergalerie