Bürgerschaftliches Engagement auf öffentlichen Grünflächen

Freiburg packt an

Bei "Freiburg packt an" können sich alle Interessierten in Freiburg bürgerschaftlich engagieren. Es können sowohl Einzel- und Gruppenaktionen stattfinden aber auch dauerhafte Patenschaften für öffentliche Grünflächen übernommen werden.

  • Patenschaften für Stadtbäume, Spielplätze, Parkanlagen oder Friedhöfe
  • Reinigung und Instandsetzung von öffentlichen Bänken
  • Bearbeitung von Stadtökologiethemen wie die Eindämmung der Kastanienminiermotte, biologische Artenvielfalt in den Grünanlagen oder die Langgrasmahd.

"Freiburg packt an" ist offen für neue Ideen von Bürgern, die mit der Unterstützung des Garten- und Tiefbauamts verwirklicht werden können.

Engagieren können sich bei uns alle: Einzelpersonen, Familien, Gruppen und Schulen.
Dort, wo sich motivierte Menschen und Gruppen engagieren, kann für alle viel bewegt werden!


Freiburg putzt sich raus!

Stadtweite Müllsammelaktion
am Samstag, 3. März 2018

Wer Interesse hat mit anzupacken, wendet sich an: Garten- und Tiefbauamt "Freiburg packt an", Tel. 0761/ 201-4712, Email: fpa@stadt.freiburg.de



"Motte in den Sack"

Schutz der Kastanien vor der Miniermotte durch Laubsammelaktionen

Die Kastanienminiermotte ist ein Schädling, der das Laub der Kastanien befällt und damit die Bäume schwächt. Regelmäßige Laubsammelaktionen und das Anbringen von Nisthilfen für Meisen als natürliche Feinde der Motte, sind bisher die einzigen wirkungsvollen Maßnahmen zur Bekämpfung des Schädlings.

Die gelben Plastiksäcke werden ab September 2017 durch Laubsäcke aus Papier ersetzt. Die Gründe dafür liegen in der umweltgerechten Produktion und Entsorgung der Säcke. Außerdem sind die Säcke besser und leichter zu handhaben für die Mitarbeiter der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH (ASF).  Die Laubsäcke werden ab September in den Rathäusern und bei den Ortsverwaltungen kostenlos erhältlich sein. Die ausschließlich mit Kastanienlaub gefüllten Säcke können, wie in den letzten Jahren am Straßenrand abgestellt werden. Sie werden von der ASF abgeholt.

Die herbstlichen Aktionen eignen sich besonders gut für Schulklassen oder größere Gruppen, aber auch für Einzelpersonen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Flyer "Motte in den Sack" (800,4 KB).

September –November



"Freiburg blüht auf"

Baumscheiben für ein blühendes Grün vor Ihrer Tür.

Wiesenmatten und Pflanzmaterial können immer dienstags 9 bis 12 und donnerstags von 14 bis 17 Uhr in der Ökostation abgeholt werden. (Ökostation Tel. 892333)



Bilder von vergangenen Aktionen

Laubsammelaktion "Motte in den Sack"

11. November 2017: Die muslimische Gemeinde Ahmadiyya reinigt das Dreisamufer vom Laub der Kastanien


Laubsammelaktion "Motte in den Sack"

27. Oktober 2017: Einsatz trotz Regen vom Arbeitsprojekt des Bezirksvereins für soziale Rechtspflege Freiburg


Laubsammelaktion "Motte in den Sack"

21. Oktober 2017: Freiwillige Helferinnen und Helfer in der Umgebung des Israelitischen Friedhofs


Herbstfest

18. Oktober 2017: Baubürgermeister Martin Haag auf dem Herbstfest von „Freiburg packt an“ und den „Bachpaten“


Laubsammelaktion "Motte in den Sack"

18. Oktober 2017: Schülerinnen und Schüler der Weiherhofschule im Seepark


Laubsammelaktion "Motte in den Sack"

14. Oktober 2017: Gemeinsam gehen Freiwillige gegen die Kastanienminiermotte in Herdern vor


Tag der Ausbildung

5. Oktober 2017: Der „Freiburg packt an“- und „Bachpaten“-Stand beim städtischen Tag der Ausbildung 2017


Laubsammelaktion "Motte in den Sack"

28. September 2017: Laubsammelaktion gegen die Kastanienminiermotte im Eschholzpark, mit Schülerinnen und Schülern der Gertrud Luckner Schule


Wandelgarten Vauban

15. September 2017: Erzieherinnen in Ausbildung lernen im „Wandelgarten“ etwas über Nachhaltigkeit


Ferienpass-Aktion

16. August 2017: Gemeinsam packen Jung und Alt im „Wandelgarten“ (Vauban) an


Ferienpass-Aktion

15. August 2017: Kleine Nachwuchsgärtner erkunden einen urbanen Garten im Dietenbachpark


Patenschaft für den Eschholzpark

20. Juni 2017: Der Bezirksverein für soziale Rechtspflege übernimmt eine Patenschaft für den Eschholzpark und streicht auch gleich die Bänke im Park


Führung durch den Wandelgarten

23. Mai 2017: Eine Studentengruppe bekommt eine Führung durch den urbanen Wandelgarten im Hinblick auf Grün in der Stadt


Tage der Nachhaltigkeit

20. Mai 2017: Wir informieren über Nachhaltigkeit und unser Angebot auf dem Stühlinger Kirchplatz


Schöne Bänke

6. Mai 2017:  Eine Gruppe freiwilliger Studenten streicht die Bänke im Stadtgarten neu


Obstbaumschnittkurs

24. März 2017: Kursangebot zum richtigen Baumschnitt im Dietenbachpark


Aufräumen im Eschholzpark

21. März 2017: Müll sammeln im Eschholzpark mit dem Bezirksverein für soziale Rechtspflege


"Freiburg putzt sich raus!"

11. März 2017: "Freiburg putzt sich raus" mit dem Bürgerverein Brühl-Beurbarung


"Freiburg putzt sich raus!"

11. März 2017: "Freiburg putzt sich raus" mit dem Bürgerverein und der Ahmadiyya Gemeinde


"Freiburg putzt sich raus!"

11. März 2017: "Freiburg putzt sich raus" am Schlierberg


"Freiburg putzt sich raus!"

11. März 2017: "Freiburg putzt sich raus" mit dem Bürgerverein Mooswald


"Freiburg putzt sich raus!"

11. März 2017: Stadtweite Putzaktion mit 31 Gruppen und ca. 1.300 Freiwilligen die 12 Tonnen Müll gesammelt haben - hier die Ortsverwaltung Tiengen


Schnittkurs

4. Februar 2017: Nachschnitt auf der Obstbaumwiese in Herdern


Schnittkurs

3. Februar 2017: Obstbaumschnittkurs für Paten und Interessierte in St. Georgen


Nistkastenkontrolle

31. Januar 2017: "Nistkästenputzete" an den Kastanien bei der Schenkendorfschule mit einer Schülergruppe


Wohnraum in Herdern

21. Januar 2017: Nistkastenkontrolle in der Karlstraße mit der Gruppe vom BUND


Download von Flyern

Kontakt

Ansprechpersonen:
Monika Borodko-Schmidt
Telefon 0761/ 201-4712
fpa@stadt.freiburg.de

Garten- und Tiefbauamt
"Freiburg packt an"
Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg


FSJ Kultur und Politik

Die Stadtverwaltung bietet das "Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) in Kultur und Politik" zusammen mit der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e. V. (LKJ) an.


Programmflyer


Bildergalerie