Home Kultur und Freizeit Kulturamt Förderung von Projekten

Die Stadt Freiburg fördert seit 2009 Projekte der Interkulturellen Kunst und Kultur im Zuge des Innovationsfonds Kulturkonzept. Gefördert werden künstlerische und kulturelle Projekte, die interkulturelle Realität in Freiburg als kulturelle Bereicherung aktiv entwickeln, die Kunst in interkulturellen Kontexten öffentlich vermitteln, die interkulturelle Dialoge in den künstlerischen Sparten befördern, die interkulturelle Differenzen und Widersprüche aktiv und konstruktiv thematisieren und durch Kooperationen den interkulturellen Austausch und die interkulturelle Zusammenarbeit forcieren.

Fördermittel

  • 47.500.- € p.a.

Vergabe

Im Förderbereich Interkulturelle Kunst und Kultur orientiert sich die Entscheidung des Kulturamtes an Richtlinien bzw. Förderkriterien, die der Gemeinderat der Stadt Freiburg beschlossen hat. Zudem wird das dem Kulturamt zur Verfügung gestellte Budget mit Hilfe einer externen Jury vergeben:

  • Neriman Bayram, Geschäftsführerin Kommunales Kino im Alten Wiehrebahnhof
  • Hans Steiner, stellvertretender Amtsleiter Amt für Migration und Integration
  • Dr. Nicoletta Torcelli, freie Kuratorin
  • Für das Kulturamt: Clementine Herzog

Fristen

  • 5. Juni 2023

Sie können Projekte einreichen, die ab dem 1. Juli 2023 beginnen.

Bitte senden Sie ein Exemplar Ihres Antrags an das Kulturamt und verschicken Sie es zusätzlich per E-Mail als .pdf (bitte alles in einem Dokument) an unten stehenden Kontakt.

Formulare

1.
Um Fördermittel zu beantragen, sind einzureichen:

Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs.

2.
Nach Erhalt des Zuschussbescheides sind einzureichen bzw. zu lesen:

3.
Nach Abschluss des Projektes sind einzureichen:

Kontakt

Frau Clementine Herzog
Telefon 0761 201-2112
Aufgaben

Kulturplanung, Interkulturelle Kunst und Kultur

Sprechzeiten:
Mo. bis Do. ganztags