Doppelhaushalt 2021/2022



42.10 Förderung des Sports

4.15.42.10


Kurzbeschreibung

Die jährliche Bestandserhebung der Mitgliederzahlen bei den Sportvereinen Stand 2020 hat einmal mehr bestätigt, dass für die Freiburger Bevölkerung Sport- und Bewegungsangebote einen hohen Stellenwert haben.


Weitere Informationen

Das spiegelt sich auch in den Mitgliederzahlen der Freiburger Sportvereine wieder, die trotz zunehmender Individualisierung des Sporttreibens jährlich steigende Mitgliederzahlen vorweisen können. Im Jahr 2019 waren über 89.500 Frauen und Männer in 177 Sportvereinen organisiert. Um ein attraktives und breites Sportangebot gewährleisten zu können, sind die Sportvereine auf finanzielle Zuwendungen der Stadt angewiesen.

Produktinhalt sind hier vor allem die Finanzzuschüsse für Investitionsmaßnahmen der Vereine oder zur Abdeckung laufender Betriebskosten auf der Grundlage der Sport- Förderungsrichtlinien der Stadt. Hinzu kommt die Förderung besonderer Sporteinrichtungen wie etwa die des Olympiastützpunktes Freiburg-Schwarzwald, des nordischen Skizentrums am Notschrei und des Sportkreises Freiburg. Ein weiterer Fokus dieses Produkts liegt auf der Unterstützung von Sportveranstaltungen und der Ehrung erfolgreicher Sportler_innen. Das im Jahr 2017 neu hinzugekommene Sonderprogramm „Kunstrasenplätze“, mit einer erhöhten Förderquote von 50%, wird auch im laufenden Doppelhaushalt fortgesetzt (investiv).

Produktgruppen:

  • 42.10.00 Förderung des Sports