Siedlungsentwicklung

Freiburg ist eine wachsende Stadt und wird voraussichtlich auch in den kommenden Jahren weiter wachsen. Eine Folge ist ein stetig wachsender Druck zur Entwicklung von Flächen vor allem für den Wohnungsbau. Unter diesen Voraussetzungen müssen Strategien für eine nachhaltige Siedlungsentwicklung entwickelt werden. Die Stadt Freiburg erarbeitet hierzu ein strategisches Stadtentwicklungskonzept, den sog. Perspektivplan. Des weiteren hat die Stadt im Dezember 2013 ein Kommunales Handlungsprogramm Wohnen aufgestellt, war Verbundpartner bei Forschungsvorhaben zu flächensparender Siedlungsentwicklung und entwickelte eine Methode zur turnusmäßigen Überprüfung der Siedlungsentwicklung.

Wie soll sich die Stadt räumlich weiterentwickeln? Wo kann der dringend benötigte Wohnraum flächensparend geschaffen werden? Wo entstehen oder bleiben Freiräume und wie kann die Bau- und Wohnqualität in Freiburg erhalten bleiben? Diese Fragen sollen mit dem Perspektivplan beantwortet werden.

Das Handlungsprogramm Wohnen ist Grundlage für die wohnungspolitische Ausrichtung der Stadt Freiburg für die kommenden Jahre. Im Handlungsprogramm Wohnen werden Maßnahmen und Strategien gebündelt, die eine quantitative und qualitative Wohnraumversorgung und damit die Zukunftsfähigkeit Freiburgs sicherstellen.

Das Siedlungsflächenmonitoring dient der Überprüfung der im Flächennutzungsplan (FNP) 2020 angenommen Siedlungsflächenentwicklung. In vierjährigem Turnus berichtet die Verwaltung über die seit dem 01. Januar 2005 tatsächlich bebauten Flächen im Innen- und Außenbereich.

Ziel der Stadtentwicklung in Freiburg ist einen möglichst großen Anteil des zukünftig benötigten Wohnflächenbedarfs im Innenbereich zu realisieren („Innenentwicklung vor Außenentwicklung“). Kompakte Siedlungsstrukturen führen zu einer höheren Auslastung der vorhandenen sozialen und technischen sowie der Verkehrsinfrastruktur. Ein weiterer Vorteil liegt in kürzeren Wegen, was zu einer Entlastung von Verkehr und der Belebung des öffentlichen Raums führt.

Forschungsprojekte

Kontakt

Stadtplanungsamt

Abteilung Stadtentwicklung
Fehrenbachallee 12 (Rathaus im Stühlinger)
79106 Freiburg
Fax (07 61) 2 01-41 99

Baurechtsamt

Beratungszentrum Bauen und Energie
Fehrenbachallee 12 (Rathaus im Stühlinger)
79106 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-43 90
Fax (07 61) 2 01-43 99