Logo des ersten Handlungsfelds: Kultur und Sport

12 Kultur und Sport

Kultur und Sport in ihrer Vielfalt fördern

Freiburger Nachhaltigkeitsziele im Handlungsfeld 12
12.1 Erhalt des Natur- und Kulturerbes
12.2 Kulturelle Vielfalt für ein friedliches Zusammenleben
12.3 Sport und Bewegung
12.4 Innovative Stadt
12.5 Inter- und transkulturelle Bildungsarbeit

Entsprechende Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen

Was macht die Stadt Freiburg?

Beispielhafter Ausschnitt aus Maßnahmen und Programmen der Stadt Freiburg

Das sportportal FREIBURG zeigt Sportangebote der Freiburger Sportvereine und anderer Sportanbietenden. Weiterhin bietet es Informationen über die Sportstätten sowie beinhaltet eine Job-Börse.

Die Stadt Freiburg hat über 60 Sport-, Turn- und Gymnastikhallen, die für sportliche Zwecke von Sportvereinen, gemeinnützigen Vereinen und Institutionen genutzt werden können

Die Stadt Freiburg bietet eine Raumdatenbank für Vereine an. Diese gibt einen Überblick über mögliche Räumlichkeiten für Veranstaltungen und Sitzungen.

Engagiert für Nachhaltigkeit in Freiburg

Monika Hermann

Vielfalt als Bereicherung erfahren!

Monika Hermann
Theatermacherin, Diplom Heilpädagogin, gestalttherapeutische Beraterin
1. Vorsitzende, Interkulturelles Theater Freiburg e.V.

Wie setzen Sie sich mit Ihrer Organisation für mehr Nachhaltigkeit ein?
Wir fördern den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft, indem wir Menschen aus verschiedensten Zusammenhängen und Herkünften bei unseren Theaterprojekten zusammen arbeiten lassen. Sie kommen aus vielen Ländern und Kulturen. Sie entwickeln Ideen und Geschichten und wir lassen daraus gemeinsam Bühnenstücke entstehen. Wir inszenieren diese Produktionen vor einem zahlreichen, heterogenen Publikum. Über die Produktionen regen wir viele Menschen an, sich mit spannenden Themen zu beschäftigen: u.a. mit Rassismus, Ausgrenzung - und mit Verbundenheit/ Zusammenhalt, um neue Perspektiven erfahren. Jedes Jahr neue Projekte seit 2012

Welche Herausforderungen möchten Sie mit Ihrer Organisation in den kommenden Jahren meistern?
Wir möchten dem aktuellen Trend der Gesellschaft zu Spaltungen, der Tendenz zum Verharren in den eigenen "sozialen Filterblasen" entgegenwirken, indem wir symbolisch und praktisch die Barrieren und Spaltungen überwinden. Wir "mischen" die Menschen mit Wurzeln in vielen Ländern in unseren Projekten. Vielfalt als Bereicherung erfahren!

Was haben Sie im Laufe der Zeit über nachhaltiges Handeln gelernt?
Die Nachhaltigkeit der Begegnungen in unseren Projektgruppen entsteht über gemeinsames Handeln: gemeinsam proben, Probentage gestalten, tanzen, feiern, Musik machen. Die Beziehungen bleiben auch nach Projektende oft Jahre bestehen. Durch Kontinuität und Akzeptanz beheimaten sich Menschen nachhaltig.

Was motiviert Sie persönlich nachhaltig zu handeln?
Mein Ziel: Menschen auf einer tieferen Ebene zu erreichen. Die oberflächlichen Erfahrungen dominieren den Alltag, z.B. über die digitalen Kanäle. Dadurch erlebe ich mich und andere zerstreut und "zerfleddert". Durch die Tanztheater- und Theaterprojekte und die direkten Begegnungen öffnen sich neue Räume und Chancen, die auch mich selbst persönlich weiter bringen.

Was raten Sie Menschen, die gerne nachhaltiger handeln oder sich engagieren möchten, dies jedoch bisher nicht tun?
Sich auf Beziehungen einzulassen und selbstwirksam zu erleben ist der Schlüssel zu einer tiefgreifenden nachhaltigen Veränderung. Selbst Verantwortung zu übernehmen für das, was passiert, ermöglicht neue Aspekte beim Handeln und Wahrnehmen zu erfahren und Vorurteile zu überwinden. Jeder Mensch ist ein_e Künstler_in!

www.interkulturelles-theater.de

Nachhaltigkeit geht uns alle an!


Logo des ersten Handlungsfeldes: Teilhabe
Logo des zweiten Handlungsfeldes: Lokales Management etablieren
Logo des dritten Handlunsgfeldes: Natürliche Gemeinschaftsgüter
Logo des ersten Handlungsfeldes: Konsum und Lebensweise
Logo des fünften Handlungsfeldes:Stadtentwicklung
Logo des 6. Handlunsgfeldes:Mobilität
Logo des 7 Handlungsfeldes
Logo Wirtschaft und Wissenschaft
Logo Soziale Gerechtigkeit
Logo 10 Lebenslanges Lernen
Logo Klima und Energie
Logo Kultur und Sport