Kulturamt der Stadt Freiburg

Das Kulturamt fördert und entwickelt durch unterschiedliche Maßnahmen ein vielfältiges Kunst- und Kulturleben in der Stadt. Es berät und unterstützt Künstlerinnen und Künstler, Gruppen und Einrichtungen in allen Belangen ihrer Arbeit, steuert Netzwerke und Kooperationen und entwickelt die kulturellen Infrastrukturen in der Stadt weiter. Für Kunst- und Kulturprojekte werden meist über Fachjurys einmalige und mehrjährige Zuschüsse vergeben. Einzelne Veranstaltungen und Einrichtungen werden auf Basis von Beschlüssen des Gemeinderates institutionell gefördert. Das Kulturamt führt für die Stadt eine Reihe eigener Kunst- und Kulturveranstaltungen, Preisvergaben und Festivals durch, betreibt das Stadtarchiv sowie das Kunsthaus L6 und die dortige Städtische Galerie und vermietet die Bürgerhäuser. Dem Kulturamt obliegt außerdem die Geschäftsführung der Kunstkommission, deren Mitglieder fünf unabhängige Expertinnen und Experten unterschiedlicher Profession sind, die der Gemeinderat für fünf Jahre in ihre ehrenamtlich auszuübende Funktion berufen hat.

Kulturkonzept

Das kulturkonzept.freiburg wurde in den Jahren 2005-2008 vom Kulturamt als ein Prozess in mehreren Phasen und mit breiter Beteiligung erarbeitet. In beispiellosem Umfang wurden die Bürgerschaft, die Kulturszenen, Verwaltung und Politik in mehrjährige intensive Diskussions- und Entwicklungsarbeit partnerschaftlich eingebunden. Das Kulturamt setzt die Ziele und Maßnahmen des kulturkonzept.freiburg um. mehr


Kunst- und Kulturförderung

Das Kulturamt entscheidet zum Teil unter Beteiligung von Fachjurys über die Vergabe von Fördermitteln für Einzelprojekte sowie über mehrjährige Konzeptionsförderungen. Es berät und begleitet zudem die institutionell geförderten Einrichtungen und Projekte in vielen Belangen. Das Kulturamt führt zudem eigene Veranstaltungen und Festivals durch und initiiert verschiedene Kooperationsprojekte. mehr


Zentrale Kulturverwaltung

In der Zentralen Kulturverwaltung (ZKV) sind die Finanz- und Personalverwaltung der Museen und des Kulturamtes sowie die Abwicklung der städtischen Zuschüsse gebündelt. Darüber hinaus ist die ZKV zuständig für die Vermietung der Bürgerhäuser. mehr


Stadtarchiv

Das Stadtarchiv ist das Gedächtnis der Stadt. Es archiviert die wichtigsten Dokumente sowohl der Stadtverwaltung als auch aus privaten Nachlässen. Außerdem erforscht das Archiv die Freiburger Stadtgeschichte und betreibt historische Bildungsarbeit. Das Archiv und die Archivalien sind öffentlich zugänglich und stehen Interessierten zu Recherchen und eigener Forschung zur Verfügung. mehr


Kunstkommission

Die Kunstkommission berät den Gemeinderat in künstlerischen Fragen: zum Beispiel zu den Standorten von Sieges- und Schelenz-Denkmal oder zur Gestaltung des Martinstors. mehr


Stadtjubiläum 2020

Im Rahmen des Stadtjubiläums im Jahr 2020 ist das Kulturamt Freiburg Ansprechpartner für die Förderung von Kultur- und Stadtteilprojekten. Über die Kulturprojekte soll insbesondere die freie Kulturszene an dem Stadtjubiläum beteiligt werden. Bei den Stadtteilprojekten steht das bürgerschaftliche Engagement der Bewohnerinnen und Bewohner in den Stadtteilen im Vordergrund. mehr


Kontakt

Kulturamt
Kulturamt
Münsterplatz 30
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-21 01
Fax (07 61) 2 01-21 99
Herr Achim Könneke
Amtsleiter
Telefon (07 61) 2 01-21 00
Frau Claudia Dürr

Assistenz der Amtsleitung

Telefon (07 61) 2 01-21 01
Herr Udo Eichmeier

Stellvertretende Amtsleitung, Leitung Abteilung Kulturarbeit

Telefon (07 61) 2 01-21 05
Aufgaben:

Soziokultur, Theater und Tanz, Film, Jazz-Rock-Pop ​


Sprechzeiten

  • MO-DO  9 - 12:30 Uhr  13:30 - 16 Uhr
  • FR   9 - 12:30 Uhr