Home Kultur und Freizeit Kulturamt Förderung von Projekten

Förderung von Projekten

Das Kulturamt fördert Kunst- und Kulturprojekte in verschiedenen Förderbereichen. Die Entscheidung über die Vergabe erfolgt auf Grundlage eines Antrags. Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs. Sollten Sie eine Projektidee haben, die in keine der Förderbereiche passt, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Für einen etwaigen Mehraufwand im Bereich Inklusion können Projekte in allen Förderbereichen zusätzliche komplementäre Fördermittel erhalten. Der Mehraufwand ist im Zuschussantrag und Finanzplan nachvollziehbar auszuweisen. Diese zusätzliche Förderung setzt einen Förderzuschuss des Projekts in einem der Förderbereiche voraus.

Bildende Kunst

Fördermittel

  • 31.000.- € p.a.

Vergabe

In diesem Förderbereich entscheidet das Kulturamt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Budgets direkt und laufend über die Vergabe.

Fristen

Keine. Anträge können zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestellt werden. Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet.

Formulare

1.
Um Fördermittel zu beantragen, sind einzureichen:

Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs.

2.
Nach Erhalt des Zuschussbescheides sind einzureichen bzw. zu lesen:

3.
Nach Abschluss des Projektes sind einzureichen:

Kontakt

Herr Samuel Dangel
Telefon 0761 201-2113
Aufgaben

Bildende Kunst, Kunsthaus L6, Vermietung von Ateliers

Sprechzeiten:
Di und Do. ganztags, Mi. vormittags

Erinnerungs- und Gedenkkultur

Fördermittel

  • 5.500.- € p.a.

Vergabe

In diesem Förderbereich entscheidet das Kulturamt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Budgets direkt und laufend über die Vergabe.

Fristen

Keine. Anträge können zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestellt werden. Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet.

Formulare

1.
Um Fördermittel zu beantragen, sind einzureichen:

Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs.

2.
Nach Erhalt des Zuschussbescheides sind einzureichen bzw. zu lesen:

3.
Nach Abschluss des Projektes sind einzureichen:

Kontakt

Frau Britta Baumann
Telefon 0761 201-2115
Aufgaben

Internationales, Literatur, Erinnerungs- und Gedenkkultur, Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Film

Freiburg hat eine zunehmend wichtiger werdende und wachsende Szene von Filmschaffenden. Insbesondere bei den Förderanträgen, die beim Kulturamt eingehen, ist sichtbar geworden, dass die freie Szene eine erfreuliche Dynamik entfaltet und kontinuierlich mehr Filme von Freiburger Filmschaffenden produziert werden. Die Einrichtung eines Förderbudgets für den Bereich Film trägt dieser positiven Entwicklung Rechnung.

Fördermittel

  • 41.000.- € p.a.

Vergabe

Das Kulturamt entscheidet auf Basis der Empfehlung einer vierköpfigen Jury unter Vorsitz des Kulturamtes, der drei externe Filmexpert_innen angehören:

  • Sigrid Faltin, Filmemacherin
  • Fabian Kiefer, film commission freiburg schwarzwald der FWTM
  • Sabine Rollberg, Fernsehredakteurin und bis 2019 Professorin an der Kunsthochschule für Medien Köln
  • Für das Kulturamt: Ann-Kathrin Harr

Fristen

  • 15. März 2023

Bitte senden Sie zwei Exemplare Ihres Antrags an das Kulturamt und verschicken Sie es zusätzlich per E-Mail als .pdf (bitte alles in einem Dokument) an unten stehenden Kontakt. Neben Zuschussantrag und Finanzplan sollte folgende Informationen beigefügt werden:

Werdegang: In welchen Bereichen waren Sie bisher tätig, welche Filme haben Sie bereits gedreht?
Motivation: Mit welcher Motivation und mit welchem Anspruch wollen Sie den Film drehen?
Ambition: Welche Ziele verfolgen Sie und wo wollen Sie den Film für welche Zielgruppe zeigen?
Filmbeispiele: Sofern vorhanden, sind Beispiele bisher gedrehter Filme zugänglich zu machen (Bitte ausschließlich über unbegrenzt zugängliche Links, kein Download!).

Formulare

1.
Um Fördermittel zu beantragen, sind einzureichen:

Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs.

2.
Nach Erhalt des Zuschussbescheides sind einzureichen bzw. zu lesen:

3.
Nach Abschluss des Projektes sind einzureichen:

Historische Bildungsarbeit

Hier geht es um Projekte, die das unverwechselbare, historisch gewachsene Profil von Freiburg bewusst machen, schärfen und nachhaltig vermitteln.

Fördermittel

  • 6.500.- € p.a.

Vergabe

In diesem Förderbereich entscheidet das Kulturamt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Budgets direkt und laufend über die Vergabe.

Fristen

Keine. Anträge können zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestellt werden. Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet.

Formulare

1.
Um Fördermittel zu beantragen, sind einzureichen:

Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs.

2.
Nach Erhalt des Zuschussbescheides sind einzureichen bzw. zu lesen:

3.
Nach Abschluss des Projektes sind einzureichen:

Interkulturelle Kunst und Kultur

Die Stadt Freiburg fördert seit 2009 Projekte der Interkulturellen Kunst und Kultur im Zuge des Innovationsfonds Kulturkonzept. Gefördert werden künstlerische und kulturelle Projekte, die interkulturelle Realität in Freiburg als kulturelle Bereicherung aktiv entwickeln, die Kunst in interkulturellen Kontexten öffentlich vermitteln, die interkulturelle Dialoge in den künstlerischen Sparten befördern, die interkulturelle Differenzen und Widersprüche aktiv und konstruktiv thematisieren und durch Kooperationen den interkulturellen Austausch und die interkulturelle Zusammenarbeit forcieren.

Fördermittel

  • 47.500.- € p.a.

Vergabe

Im Förderbereich Interkulturelle Kunst und Kultur orientiert sich die Entscheidung des Kulturamtes an Richtlinien bzw. Förderkriterien, die der Gemeinderat der Stadt Freiburg beschlossen hat. Zudem wird das dem Kulturamt zur Verfügung gestellte Budget mit Hilfe einer externen Jury vergeben:

  • Neriman Bayram, Geschäftsführerin Kommunales Kino im Alten Wiehrebahnhof
  • Hans Steiner, stellvertretender Amtsleiter Amt für Migration und Integration
  • Dr. Nicoletta Torcelli, freie Kuratorin
  • Für das Kulturamt: Clementine Herzog

Fristen

  • 5. Juni 2023

Sie können Projekte einreichen, die ab dem 1. Juli 2023 beginnen.

Bitte senden Sie ein Exemplar Ihres Antrags an das Kulturamt und verschicken Sie es zusätzlich per E-Mail als .pdf (bitte alles in einem Dokument) an unten stehenden Kontakt.

Formulare

1.
Um Fördermittel zu beantragen, sind einzureichen:

Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs.

2.
Nach Erhalt des Zuschussbescheides sind einzureichen bzw. zu lesen:

3.
Nach Abschluss des Projektes sind einzureichen:

Kontakt

Frau Clementine Herzog
Telefon 0761 201-2112
Aufgaben

Kulturplanung, Interkulturelle Kunst und Kultur

Sprechzeiten:
Mo. bis Do. ganztags

Internationale und grenzüberschreitende Projekte

Fördermittel

  • 15.000.- € p.a.

Vergabe

In diesem Förderbereich entscheidet das Kulturamt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Budgets direkt und laufend über die Vergabe.

Fristen

Keine. Anträge können zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestellt werden. Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet.

Formulare

1.
Um Fördermittel zu beantragen, sind einzureichen:

Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs.

2.
Nach Erhalt des Zuschussbescheides sind einzureichen bzw. zu lesen:

3.
Nach Abschluss des Projektes sind einzureichen:

Kontakt

Frau Britta Baumann
Telefon 0761 201-2115
Aufgaben

Internationales, Literatur, Erinnerungs- und Gedenkkultur, Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Kulturelle Bildung

Die Stadt Freiburg fördert seit 2009 Projekte der Kulturellen Bildung im Zuge des Innovationsfonds Kulturkonzept. Gefördert werden künstlerische Projekte, die unter professioneller Betreuung und Anleitung ästhetisch-gestalterische und künstlerische Betätigungen und Erfahrungen von künstlerischen Laien ins Zentrum stellen. Förderungswürdig sind Kooperationsprojekte, insbesondere von Kunst- und Kulturschaffenden bzw. Kultureinrichtungen mit anderen Einrichtungen und Gruppen aus den Bereichen Bildung, Jugend oder Soziales. Projekte, die Strukturen für längerfristige Kooperationen entwickeln und kulturelle Teilhabe ermöglichen, werden besonders berücksichtigt. Antragsberechtigt sind Kunst- und Kulturschaffende sowie Kunst- und Kultureinrichtungen mit zentralem Wirkungsort in Freiburg.

Fördermittel

  • Innovationsfonds Kulturkonzept: 41.000.- € p.a.
  • Sonstige Projektzuschüsse (inkl. Zusatzmittel Inklusion): 11.000.- € p.a.

Vergabe

Im Förderbereich Kulturelle Bildung orientiert sich die Entscheidung des Kulturamtes an Richtlinien bzw. Förderkriterien, die der Gemeinderat der Stadt Freiburg beschlossen hat. Zudem wird das dem Kulturamt zur Verfügung gestellte Budgets des Innovationsfonds Kulturkonzept mit Hilfe einer externen Jury vergeben:

  • Hartmut Allgaier,  Leiter Freiburger Bildungsmanagement
  • Michael Kaiser, Leiter Junges Theater Freiburg
  • Prof. Dr. Silke Schmid, Leiterin Institut für Musik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg
  • Für das Kulturamt: Mario Willersinn
    Die Kontaktadressen zu den Jurymitgliedern können über Mario Willersinn angefragt werden

Über die sonstigen Projektzuschüsse entscheidet das Kulturamt direkt. Darin enthalten sind "Zusatzmittel Inklusion"  (8.000.- €), die allen Förderbereichen offenstehen: Für einen etwaigen Mehraufwand im Bereich Inklusion können Projekte in allen Förderbereichen zusätzliche komplementäre Fördermittel erhalten. Der Mehraufwand ist im Zuschussantrag und Finanzplan nachvollziehbar auszuweisen. Diese zusätzliche Förderung setzt einen Förderzuschuss des Projekts in einem der Förderbereiche voraus.

Fristen

  • 1. Mai 2023 (Innovationsfonds Kulturkonzept)

Sie können nur Projekte einreichen, die zwischen 1. Juli und 31. Dezember 2023 beginnen.

Bitte senden Sie fünf Exemplare Ihres Antrags an das Kulturamt und verschicken Sie es zusätzlich per E-Mail als .pdf (bitte alles in einem Dokument) an unten stehenden Kontakt.

Formulare

1.
Um Fördermittel zu beantragen, sind einzureichen:

Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs.

2.
Nach Erhalt des Zuschussbescheides sind einzureichen bzw. zu lesen:

3.
Nach Abschluss des Projektes sind einzureichen:

Literatur

Fördermittel

  • 5.500.- € p.a.

Vergabe

In diesem Förderbereich entscheidet das Kulturamt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Budgets direkt und laufend über die Vergabe.

Fristen

Keine. Anträge können zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestellt werden. Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet.

Formulare

1.
Um Fördermittel zu beantragen, sind einzureichen:

Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs.

2.
Nach Erhalt des Zuschussbescheides sind einzureichen bzw. zu lesen:

3.
Nach Abschluss des Projektes sind einzureichen:

Kontakt

Frau Britta Baumann
Telefon 0761 201-2115
Aufgaben

Internationales, Literatur, Erinnerungs- und Gedenkkultur, Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Musik

Chöre

In Freiburg hat sich eine außergewöhnlich dichte und lebendige Chorszene entwickelt. Die Stadt Freiburg verabschiedete spezielle Richtlinien, um die vielfältige Chorlandschaft nach ihren unterschiedlichen Besonderheiten differenziert und gezielt zu fördern, Entwicklungen innerhalb der Chorlandschaft flexibel zu berücksichtigen, mehrjährige Planungssicherheit für die Basis der Chorarbeit zu schaffen und herausragende Projekte adäquat zu fördern.Das Förderkonzept ist in Basis- und Projektförderung gegliedert. Die Basisförderung ist ein Zuschuss zum laufenden, ständig wiederkehrenden Aufwand eines Chores und ist auf vier Jahre angelegt. Unabhängig von der Basisförderung kann jeder Chor jährliche Projektförderung beantragen. Mit der Projektförderung sollen herausragende Vorhaben der Freiburger Chöre unterstützt werden.

Fördermittel

  • Projektförderung: 38.000.- € p.a.
  • Basisförderung: 43.000.- € p.a.

Vergabe

In der Chorförderung orientiert sich die Entscheidung des Kulturamtes an Richtlinien bzw. Förderkriterien, die der Gemeinderat der Stadt Freiburg beschlossen hat. Zudem wird das dem Kulturamt zur Verfügung gestellte Budget mit Hilfe einer externen Jury vergeben:

  • Angelika Breitenbücher, Musikbibliothekarin Stadtbibliothek Freiburg
  • Susanne Clasen, Musiklehrerin
  • Norbert Kleinschmidt, Chordirektor am Theater Freiburg
  • Jan F. Kurth, Sänger, Komponist, Improvisationsmusiker
  • Sabine Seidel, Gesangspädagogin
  • Für das Kulturamt: Dr. Katharine Leiska
    Die Kontaktadressen zu den Jurymitgliedern können über Dr. Katharine Leiska angefragt werden

Fristen

  • Projektförderung 2023: 1. September 2022
  • Basisförderung 2025-28: Sommer 2024

Anträge können jährlich für Projekte und alle vier Jahre zusätzlich für eine Basisförderung eingereicht werden. Falls für mehrere Projekte eine Förderung beantragt werden soll, ist für jedes Projekt ein gesonderter Antrag auszufüllen.

Bitte senden Sie Ihren Antrag (1 Exemplar) an das Kulturamt und verschicken Sie ihn zusätzlich per E-Mail in einem pdf-Dokument pro Antrag an unten stehenden Kontakt.

Förderkriterien

Formulare

Projektförderung:

1.
Um Fördermittel zu beantragen, sind einzureichen:

Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs.

2.
Nach Erhalt des Zuschussbescheides sind einzureichen bzw. zu lesen:

3.
Nach Abschluss des Projektes sind einzureichen:

Basisförderung:

Kontakt

Frau Dr. Katharine Leiska

Stv. Abteilungsleitung Kulturarbeit

Telefon 0761 201-2111
Aufgaben

Musik

Freie Szene

Freiburger Musiker_innen und Ensembles können Fördermittel für Projekte beantragen, die in öffentliche Präsentationen in Freiburg münden. Gern gesehen sind Projekte, die neue Veranstaltungsformate ausprobieren – live oder digital. CD-Produktionen sind ausgeschlossen.

Fördermittel

  • 40.000 .- € p.a. Das Budget wird auf zwei Vergaberunden aufgeteilt.

Vergabe

Das Kulturamt entscheidet auf Basis der Empfehlung einer Jury unter Vorsitz des Kulturamtes:

  • Prof. Agnes Dorwarth, Blockflötistin, Komponistin, bis 2019 Professorin an der Hochschule für Musik Freiburg
  • Prof. Johannes Schöllhorn, Komponist und Leiter des Instituts für Neue Musik an der Hochschule für Musik Freiburg
  • Für das Kulturamt: Dr. Katharine Leiska
    Die Kontaktadressen der Jurymitglieder können über Dr. Katharine Leiska angefragt werden.

Fristen

  • 2. Mai 2023

Bitte senden Sie Ihren Antrag (1 Exemplar) an das Kulturamt und verschicken Sie ihn zusätzlich per E-Mail in einem pdf-Dokument pro Antrag an unten stehenden Kontakt

Formulare

1.
Um Fördermittel zu beantragen, sind einzureichen:

Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs.

2.
Nach Erhalt des Zuschussbescheides sind einzureichen bzw. zu lesen:

3.
Nach Abschluss des Projektes sind einzureichen:

Kontakt

Frau Dr. Katharine Leiska

Stv. Abteilungsleitung Kulturarbeit

Telefon 0761 201-2111
Aufgaben

Musik

Jazz, Rock, Pop

Fördermittel

  • 14.000.- € p.a.

Vergabe

Im Förderbereich Jazz, Rock, Pop entscheidet das Kulturamt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Budgets direkt über die Vergabe.

Fristen

Keine. Anträge können zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestellt werden. Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet.

Formulare

1.
Um Fördermittel zu beantragen, sind einzureichen:

Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs.

2.
Nach Erhalt des Zuschussbescheides sind einzureichen bzw. zu lesen:

3.
Nach Abschluss des Projektes sind einzureichen:

Kontakt

Herr Tilo Buchholz

Popbeauftragter

Telefon 0761 201-2108

Nachtkultur, Streetart, digitale Kunst

Für den Doppelhaushalt 2021/2022 hat der Gemeinderat ein Budget zur Förderung von Nachtkultur, Streetart und digitale Kunst beschlossen. Das Förderprogramm richtet sich an Kreative aus den genannten Bereichen und ist inhaltlich bewusst weit gefasst.

Streetart wird verstanden als visuelle künstlerische Arbeit im öffentlichen Raum, wobei auch der Bereich Hiphop mit seinen musikalischen, literarischen und tänzerischen Ausdrucksformen in die Förderung einbezogen wird. Nachtkultur bezieht sich auf Kunstformen, die in Musikclubs und Musikspielstätten produziert werden (z. B. Arbeiten künstlerischer DJs oder DJanes mit experimenteller Videokunst). Unter digitaler Kunst wird im Rahmen dieser Ausschreibung Kunst verstanden, die aus den Möglichkeiten digitaler Medien heraus entsteht und mit diesen künstlerisch arbeitet.

Fördermittel

50.000 € p. a. Das Budget wird vorab nicht auf die verschiedenen inhaltlichen Teilbereiche aufgeteilt. Das Budget wird aber auf zwei Vergaberunden aufgeteilt.

Vergabe

Das Kulturamt entscheidet auf Basis der Empfehlung einer Jury:

  • Lisa Bensel, freie Kuratorin und Geschäftsführende Vorständin E-Werk Freiburg
  • Madeleine Caleff, Kunsthistorikerin und Mitglied im Basler Verein Urbane Kunst
  • Till Neumann, Zweierpasch
  • für das Kulturamt: Ann-Kathrin Harr und Kristina Mühlbach

Fristen

  • 10. April 2023

Der Antrag besteht aus dem ausgefüllten Antragsformular inkl. Projektskizze und einem Kosten- und Finanzierungsplan. Die Projektskizze kann als Anlage in Schriftform (max. 2 Seiten), als Video (max. 3 Minuten) oder als kommentierte grafische Skizze eingereicht werden.

Bitte reichen Sie ein Exemplar des Antrags beim Kulturamt ein und verschicken Sie ihn zusätzlich per E-Mail als PDF-Datei (bitte alles in einem Dokument) an unten stehenden Kontakt. Für größere PDF-Dateien und Video-Dateien, die nicht in das PDF eingebunden werden können, versenden wir einen Upload-Link (bitte Mail an Kontakt unten).

Förderkriterien

Gefördert werden realistisch umsetzbare Projekte, die die genannten Themenbereiche in Freiburg künstlerisch sichtbar machen oder voranbringen. Vorrang genießen Projekte, die:

  • innovativ und von hoher künstlerischer Qualität sind
  • Kooperationen zwischen verschiedenen Kunstformen und Initiativen erproben
  • einen Beitrag zur Bildung nachhaltiger Strukturen leisten

Gefördert werden konkrete Vorhaben, die im Jahr der Antragstellung beginnen und möglichst im selben Jahr abgeschlossen werden sollten. Die Mindestantragssumme beträgt 2.000 €..

Nicht gefördert werden Streamings konventioneller Konzerte, Umsetzungen bereits bestehender Produktionen sowie Projekte, deren Hauptaugenmerk auf nicht-künstlerischen, z.B. technischen oder baulichen, Aspekten liegt.

Formulare

1.
Um Fördermittel zu beantragen, sind einzureichen:

Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs.

2.
Nach Erhalt des Zuschussbescheides sind einzureichen bzw. zu lesen:

3.
Nach Abschluss des Projektes sind einzureichen:

Stadtteilkultur

Die Stadt Freiburg hat sich mit dem Kulturkonzept Freiburg die aktive Stärkung der selbst bestimmten und selbst organisierten Kulturarbeit und Kunstvermittlung in den Stadtteilen Freiburgs vorgenommen. Unter dem Begriff "Stadtteilkultur" hat sich das Kulturamt zur Aufgabe gemacht, die Kulturschaffenden in den einzelnen Stadtteilen besser miteinander zu vernetzen und die einzelnen Gruppen auch über die Stadtteilgrenzen hinaus miteinander bekannt zu machen. Gefördert werden Projekte, die zu einer stärkeren Identifizierung mit Kunst und Kultur einerseits, aber auch mit dem Stadtteil selbst und den anderen Menschen im Quartier führen.

Fördermittel

  • 11.500.- € p.a.

Vergabe

Im Förderbereich Stadtteilkultur entscheidet das Kulturamt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Budgets direkt über die Vergabe.

Fristen

Keine. Anträge können zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestellt werden. Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet (einmalige Förderung). Im Förderbereich Stadtteilkultur gibt es zudem die Möglichkeit, eine mehrjährige Förderung zu erhalten.

Formulare

1.
Um Fördermittel zu beantragen, sind einzureichen:

Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs.

2.
Nach Erhalt des Zuschussbescheides sind einzureichen bzw. zu lesen:

3.
Nach Abschluss des Projektes sind einzureichen:

Kontakt

Frau Clementine Herzog
Telefon 0761 201-2112
Aufgaben

Kulturplanung, Interkulturelle Kunst und Kultur

Sprechzeiten:
Mo. bis Do. ganztags

Theater und Tanz

Mit der Förderung von freien Theater- und Tanzgruppen sollen professionelle, innovative, qualitativ herausragende, zeitgenössische Produktionen, die in ihren vielfältigen Erscheinungsformen eine wesentliche Bereicherung des institutionalisierten Angebotes an Theater und Tanz in Freiburg darstellen, unterstützt werden.

Fördermittel

  • 129.000 € p.a.

Vergabe

Im Förderbereich Theater und Tanz orientiert sich die Entscheidung des Kulturamtes an Richtlinien bzw. Förderkriterien, die der Gemeinderat der Stadt Freiburg beschlossen hat. Zudem wird das dem Kulturamt zur Verfügung gestellte Budget mit Hilfe einer externen Jury vergeben:

  • Nicola Fritzen, freischaffender Schauspieler
  • Sonja Karadza, Dramaturgin am Theater im Marienbad
  • Sabine Kaross, Tanzpädagogin an der Pädagogischen Hochschule Freiburg
  • Anne Steiner, Theaterpädagogin an der Pädagogischen Hochschule Freiburg
  • Für das Kulturamt: Joke Colmsee und Britta Baumann
    Die Kontaktadressen zu den Jurymitgliedern können über Joke Colmsee angefragt werden

Fristen

  • 31. Oktober 2022

Sie können nur Projekte einreichen, die zwischen 1. Januar  und 31. Dezember 2023 beginnen.

Bitte senden Sie zwei Exemplare Ihres Antrags an das Kulturamt und verschicken Sie es zusätzlich per E-Mail als .pdf (bitte alles in einem Dokument) an unten stehenden Kontakt.

Formulare

1.
Um Fördermittel zu beantragen, sind einzureichen:

Lassen Sie sich vor Antragstellung gerne durch die zuständigen Mitarbeiter_innen beraten – besonders bei Erstanträgen! Grundsätzliche Fragen beantworten Ihnen die FAQs.

2.
Nach Erhalt des Zuschussbescheides sind einzureichen bzw. zu lesen:

3.
Nach Abschluss des Projektes sind einzureichen:

Kontakt

Frau Joke Colmsee
Telefon 0761 201-2103
Aufgaben

Theater und Tanz

Sprechzeiten:

Mo ganztags, Di und Mi nachmittags

Geförderte Projekte

2023

Bildende Kunst

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
   
   
Gesamt:

Erinnerungs- und Gedenkkultur

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
   
   
Gesamt:

Film

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
DocFilm Collective Wie will ich leben? 2.500 €
Isensee Film Hope 2.500 €
Kahal, Anas Hände meiner Mutter 2.000 €
Moll, Sarah Kinder von Freiburg 2.000 €
Schurig, Daniela  Ein monströses Geheimnis 2.000 €
Streulicht Kollektiv Women Ecouragement Social Spot 1.500 €
Under the Sun Collective Weight of the Sky 4.000 €
Voelter, Lisa  Busstop on the moon 2.000 €
Gesamt: 18.500 €

Historische Bildungsarbeit

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
   
   
Gesamt:

Interkulturelle Kunst und Kultur

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Projektförderung
Kommunales Kino Antiziganismus 2.500 €
Kreativpioniere Polyohony und Complicity 2.500 €
zusammen leben e.V. AfroCafe 1.500 €
Konzeptionsförderung
Amann, Hend  Cine Arab (2023-25) 5.350 €
Nomadische Erzählkunst zusammen erzählen (2023-25) 5.000 €
Radio Dreyeckland Africa Day (2023-25) 5.000 €
Gesamt: 21.850 €

Internationale und grenzüberschreitende Projekte

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
   
   
Gesamt:

Kulturelle Bildung

Innovationsfonds Kulturkonzept

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Projektförderung
ArTIk e.V. Noisescape 8.000 €
com. dance e.V. Encounters 2.000 €
Freie Landesakademie Kunst Hasenkuhle 4.500 €
Kaleidoskop Junges Theater LebensDrehPunkte 4.000 €
kollektiv soziales geräusch Trennung und Neues 2.000 €
Quizzical Körper Lisistrata 6.500 €
Shibui Kollektiv Ich tanze weiter! 3.500 €
Theater R.A.B.  Türen 8.000 €
Konzeptionsförderung
   
   
Gesamt: 38.500 €

Sonstige Projektzuschüsse

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Projektförderung
   
   
Zusatzmittel Inklusion
com. dance e.V. Encounters 2.000 €
kollektiv soziales geräusch Trennung und Neues 2.000 €
Gesamt: 4.000 €

Nachtkultur, Streetart, digitale Kunst

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Galler, Jens  Forbidden Bongo Bar plus Burlesque 2.500 €
Klaehn, Michaela  Kultur.Standort.Freiburg 3.000 €
Overtoon Studios Ausstellung Animationsfilm 4.500 €
Schell, Veronika  CIPHA 4.000 €
Gesamt: 14.000 €

Musik

Chöre

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Projektförderung
   
   
Basisförderung
   
   
Gesamt:

Freie Szene

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Black Forest Percussion Group Saison 23 4.000 €
Camerata instrumentale 4 Kaufhaus-Serenaden, 2 Weihnachtskonzerte 1.000 €
Ensemble Context Die Freiburger Bachkantatenreihe 5.000 €
Ensemble Feuervogel The Queen's Masque 3.000 €
Ensemble profectio "… wie herum die Welt fließt" - Reiner Kunze zum 90. Geburtstag 1.000 €
IG Freiburger Komponist_nnen Freiburger Gespräche zur Neuen Musik 600 €
IG Freiburger Komponist_nnen …und welches Lied für unsre Zeit? 1.000 €
Tedious Work Kakophonie 4.000 €
Gesamt: 19.600 €

Jazz, Rock, Pop

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
   
   
Gesamt:

Literatur

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
   
   
Gesamt:

Stadtteilkultur

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
   
   
Gesamt:

Theater und Tanz

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Projektförderung
Cia Nadine Gerspacher St. Earnest 15.000 €
Ensemble Nuage Fou Under the stars 8.000 €
Heinecke, Laura  Feierlichkeiten zur Beerdigung des Kapitalismus 10.000 €
Kompanie Onze Chambres Chez-soi 15.000 €
Moving Orchestra Just Enough 7.000 €
Quizzical Körper Transformater 7.000 €
Shibui Kollektiv S_he is a sea 15.000 €
Theater R.A.B. Sophie - Die Kunst in allen Dingen 12.000 €
Theater Zerberus To be containered 5.000 €
Vaessen, Zina I might also disappear for a while 12.000 €
Konzeptionsförderung
Dagada dance company Horten 15.000 €
   
Gesamt: 121.000 €

2022

Bildende Kunst

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
BBK / T66 kulturwerk Atelier Mondial Gastkünstler_innen Ausstellung im T66 500 €
BBK / T66 kulturwerk Offensichtlich22 (Offene Ateliers) 3.500 €
Delphi e.V. DELPHI_space 3.500 €
Delphi e.V. Dragonheart (Ausstellung) 1000 €
Edith Maryon Kunstschule e.V. Projektraum EDITH 1.500 €
E-Werk Freiburg Kabuff 2022, experimenteller Kunstraum 2.000 €
Gaßner, Sylvia  FINTA* in the wild 500 €
GEDOK Freiburg e.V. Kunst ohne Bau / 60 Jahre GEDOK Freiburg 3.000 €
GEDOK Freiburg e.V. Treff-Markt / Zwischennutzung / 60 Jahre GEDOK Freiburg 2.000 €
Gharib, Sabrin  Schopf 2 (Ausstellung) 1000 €
Kule Knut e.V. Ausstellungsprogramm 2022 800 €
Spitz, Marco (mit Christina Sperling, Rahel Zahlten, Ilja Zaharov) Kaiserwache Offspace 2.000 €
Open Art e.V. Open Art 2022 2.500 €
Oschwald, Jürgen und Florian Thate Pförtnerhaus Freiburg 2022 2.500 €
Rosenstiel, Eva  Elfenbeinturm 1.000 €
  Atelierstipendien Freiburg (Mieterstattung) 2.600 €
  Förderpreis Bildende Kunst Freiburg 2022 1.000 €
Gesamt: 30.900 €

Erinnerungs- und Gedenkkultur

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Fairburg e.V. Hab keine Angst - Erzähl alles! Das Attentat von Halle 400 €
Initiative zur Erinnerung an die Badische Revolution Gedenkfeier zur Erinnerung an Max Dortu, Badische Revolution, 31 Juli 400 €
Theater Zerberus / art of being / kijo production Brachland 1.500 €
Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschist*innen FR Kultur wider das Vergessen 800 €
Gesamt: 3.100 €

Film

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Beutelmann, Sonja Das letzte Grün (Postproduktion) 3.000 €
Bischofberger, Astrid Nina (Stoffentwicklung und Trailer) 4.000 €
Bischofberger, Astrid Der Zirkusdirektor (Dokumentation) 4.500 €
Bürkin, Fabian Peter Pinsel (Postproduktion) 4.000 €
Filmkollektiv Streulicht Satirischer Werbefilm (Produktion) 1.500 €
Haug-Lamersdorf, Peter  Donnerstag (Kurzfilm) 500 €
Marieni, Sabine
Günther 1.600 €
Moll, Sarah
Kinder von Freiburg (Dokumentation) 2.000 €
Mondl, Fabian   Von Hier (Dokumentation) 2.500 €
Ohlmer, Cristina

Isolation (Postproduktion) 1.500 €
Raiber, Jan  Black Forest Orange Tree (Serie)
3.000 €
Schurig, Daniela Ein monströses Geheimnis (Produktion) 4.000 €
Schüller, Irene
The Sound we make 3.000 €
Streulicht Kollektiv Woman Encouiragement Social Spot 3.500 €
Thielcke, Jonas
Headshot (Produktion) 3.500 €
Zacharias, Nadine   Moving Mountain (Dokumentation) 4.500 €
Gesamt: 46.600 €

Historische Bildungsarbeit

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
   
   
Gesamt:

Interkulturelle Kunst und Kultur

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Projektförderung
Ammann, Hend Cine Arab 1.600 €
Feministische Geschichtswerkstatt Zeitzeuginnen empowern 2.700 €
Kommunales Kino e. V. New Wave Türk_innen 7.000 €
Moderner-Kunstverein e.V. Living Wlls 2.000 €
Konzeptionsförderung
   
   
Gesamt: 13.300 €

Internationale und grenzüberschreitende Projekte

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
BBK / T66 Kulturwerk Kaleidoskop II 3.000 €
Carl-Schurz-Haus Democratic Vistas   3.000 €
Compagnie Nuage Fou Prelude for a smile   1.800 €
Europäisches Architekturhaus - Oberrhein Architekturtage 2022 2.000 €
Jazz & Rock Schulen Freiburg Scéne Fribourgeoise - Fête de la Musique Mulhouse 2.500 €
John Sheppard Ensemble Jubilate 1.000 €
Musikverein Freiburg-Zähringen Doppelkonzert MV Zähringen / Orchestre d´Harmonie Municipal de Besançon 1.000 €
Quizzical Körper Amazonas Chapter   500 €
Schlagzeugensemble der Freiburger Musikhochschule Konzertreise nach Padua 700 €
Winkelmann, Belinda  Recherchereise Costa Rica   1.500 €
Gesamt: 17.000 €

Kulturelle Bildung

Innovationsfonds Kulturkonzept

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Projektförderung
com.dance e.V. Sommertanzboden 2.000 €
Gaus, Petra  Nemory 8.000 €
kollektiv soziales geräusch e.V. All-Welt-All All-Welt-All 2.000 €
PAKT e.V. Human Freiburg 4.000 €
Qult Music BbR Rap - Rassismus - Repression 1.000 €
Theater Instrumental Rest Home 5.000 €
Konzeptionsförderung
com.dance e.V. Menschen und wir (2020-2022) 2.000 €
Gesamt: 24.000 €

Sonstige Projektzuschüsse

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Projektförderung
com.dance e.v. Wiederaufnahme EDEN 1.000 €
DAGADA dance company How soon is it now? 5.000 €
Zusatzmittel Inklusion
com.dance e.V. Menschen und wir (2020-2022) 2.000 €
kollektiv soziales geräusch e.V. All-Welt-All All-Welt-All 2.000 €
Kommunales Kino Kurzfilm Günther 1.600 €
Gesamt: 11.600 €

Literatur

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Arbeitskreis kritischer Jurist_innen Lesung mit Ronen Steinke „Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich“ 400 €
Arbeitskreis Literatur und Psychoanalyse Tagung "Wahn.Sinn" 700 €
E-Werk Auftakt Lesereihe Cliteratur mit Louisa Lorenz 400 €
Hufnagel, Ansgar  Stadtmeisterschaften im Poetry Slam 600 €
Literaturhaus Freiburg Aller Anfang ist  Yeah - Lesefest im Grünen 5.000 €
GretherKultur Grether Nach(t)lese 500 €
samt & sonders e.V. Lesereihe bauschen & biegen 1.500 €
Theaterkollektiv RaumZeit "Als die Welt rückwärts gehen lernte"  von Lena Gorelik 400 €
Gesamt: 9.500 €

Musik

Chöre

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Projektförderung
Deutsch-Französischer Chor
Unendlich…?
2.000 €
Evangelische Studierendenkantorei
Franke, Boulanger, Britten, Vierne
2.000 €
Freiburger Bachchor
Matthäuspassion
2.000 €
Freiburger Bachchor
h-Moll-Messe
2.000 €
Freiburger Kammerchor
Steve Reich – The Desert Music
4.000 €
Freiburger Kantatenchor
Deutsch-französisches Chorkonzert
1.500 €
Freiburger Kantorei
Was bleibt
2.000 €
Freiburger Oratorienchor
Suter „Le laudi“
2.000 €
Heinrich-Schütz-Kantorei
Mozart: c-Moll-Messe
2.000 €
Heinrich-Schütz-Kantorei
Brahms: Ein deutsches Requiem
1.500 €
Herdermer Vokalensemble
Seelenjubel
1.500 €
Junge Kantorei
Mozart Requiem
800 €
Kantorei der Christuskirche
Johannespassion (2. Fassung 1725)
1.500 €
Kantorei der Christuskirche Britten Saint Nicolas 1.000 €
Madrigalchor Motetten 1.000 €
William Byrd Ensemble Die flüsternden Stimmen der Engel 1.500 €
Gesamt: 28.300 €
Basisförderung
Deutsch-Französischer Chor
  3.000 €
Evangelische Studierendenkantorei
  2.500 €
Freiburger Bachchor
  9.000 €
Freiburger Kammerchor
  5.000 €
Freiburger Kantatenchor   2.000 €
Freiburger Oratorienchor
  4.000 €
Heinrich-Schütz-Kantorei
  4.000 €
John-Sheppard-Ensemble
  5.500 €
Madrigalchor der KHG   2.000 €
Süduferchor   1.000 €
Tallis-Ensemble   500 €
Twäng!   5.000 €
Gesamt: 43.500 €

Freie Szene

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Black Forest Percussion Group Saison 22 3.000 €
Bützer, Uli  "Ich wand're durch Theresienstadt" 800 €
Bützer, Uli Carissimi und Scarlatti 1.500 €
Camerata Instrumentale Freiburg Kaufhaus-Serenaden 1.000 €
Coskun, Murat  Drum-Mobil 1.100 €
Ensemble auf der Suche e. V. bewegende Begegnungen 3.500 €
Ensemble Florestan Konzert Kaisersaal 1.000 €
Ensemble l'Art du Bois Illusion und Wirklichkeit 1.800 €
ensemble profectio initiative freiburg profectio 30+1 2.000 €
Ensemble Rot Puls Plus 3.500 €
Gedok e.V. Jahreskonzert 2022 (Werk Mia Schmidt) 1.500 €
Gitarre Freiburg e. V. Konzertreihe 2022 Gitarre Freiburg 1.000 €
IFK Freiburger Gespräche zur Neuen Musik 2022 500 €
IFK streichquartett + / - 2.000 €
Klangwerk LIED e. V. klangwerk LIED 900 €
Kompass Ensemble Games in the Dark 1.400 €
Kompass Ensemble Im Strom 1.000 €
kubus / Ensemble auf der Suche Stadtteilstreicher 1.000 €
Kunstleben, Francesca Female Drummers and Percussionists 2.500 €
Langer, Maximilian Eine Art Festival 1.500 €
Mammel, Hans Jörg Liederaben.de 1.500 €
Melanchthongemeinde Alte Musik in der ältesten Kirche Freiburgs 1.500 €
Die Soziale Gruppe "Echtzeit-Resonanz" 2.000 €
Tanumihardja, Adhi Jacinth Konzertreihe Continuo 1.500 €
unsound e.V. unsound im JOS 3.000 €
zeug & quer / Ensemble scope gl;tch 2.000 €
Gesamt: 44.000 €

Jazz, Rock, Pop

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Bendiks, Sascha                                Das Lied zum Sonntag                                   1.200 €
Freiburger Blues Association      Live Club                                                             1.000 €
Jazz und Rock Schulen Freiburg RegioNet  5.640 €
Jazzhaus e.V.                                    Freiburger Schüler Jazzhaus Orchester  1.000 €
LUBUTHO LUBUTHO trifft Kunst                                    1.000 €
Samt & sonders                                samt&sonders mobil #2                               1.000 €
Zusammen leben e. V.                   zusammen on stage                                       1.000 €
Gesamt: 11.840 €

Nachtkultur, Streetart, digitale Kunst

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Artik e. V. Black Forest Tales 8.000 €
Billian, Christian  Dive in - ein virtueller Performanceraum 5.000 €
Bonfig, Savana  Never stop beeing a Hyper Crab 5.500 €
Brosamer, Sascha  Bat night 1.000 €
DELPHI e. V. DELPHI Space 8.000 €
Fluss e. V. Drag King Workshops 500 €
Kulturaggregat Freiburg bleibt bunt 8.000 €
Kulturförderung Huji Maja e. V. Beats & Bilder 4.000 €
Leucht, Thorsten  Soundcity 10.000 €
Rap fatale e. V. Rap fatale x corner jam 3.000 €
Gesamt: 53.000 €

Stadtteilkultur

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
   
   
Gesamt:

Theater und Tanz

Antragsteller_in Projekt Fördersumme
Projektförderung
CIA NADINE GERSPACHER DAS INNERE BEBEN 15.000 €
Company J.U.S.T. Die Schwergewichte 11.000 €
DAGADA dance company Seit ich lebe ist Weltuntergang! 8.500 €
KOMA&Ko COMPOST COMPOSING 4.000 €
Live Art Kollektiv ANN_SAM_BELL Erdbeeren 4.000 €
SHIBUI KOLLEKTIV RESTEP 15.000 €
Silent Cosmonauts Kollektiv JUNCTIONS 10.000 €
Storytelling Engines Die letzten Tage des Patriarchats (ein Requiem) 12.000 €
Theater Budenzauber Kinderkrimi 5.000 €
Theater Spielzimmer Nachtgedichte 3.000 €
Theater eXplosiv Gottlos 10.500 €
twOne Company red moon 4.000 €
VAYA Art of Human Movement Das kurze Leben einer Seifenblase 10.000 €
Weseloh, Tim Ver-shift-ung 10.000 €
Konzeptionsförderung
   
   
Gesamt: 122.000 €

Kontakt

Kulturamt
Münsterplatz 30
79098 Freiburg
Telefon 0761 201-2101
Fax 0761 201-2199
Herr Udo Eichmeier

Stv. Amtsleitung, Abteilungsleitung Kulturarbeit

Telefon 0761 201-2105
Aufgaben

Soziokultur, Theater und Tanz, Film

Frau Dr. Katharine Leiska

Stv. Abteilungsleitung Kulturarbeit

Telefon 0761 201-2111
Aufgaben

Musik

Projektabwicklung:

Frau Margarita Lisicin

Kulturamt:
Finanzen inklusive Stadtarchiv, Projektförderung sowie Musik-/Gesangsvereine, Ausbildungsbeauftragte

Sprechzeiten:
Mo. bis Fr. vormittags

Telefon 0761 201-2125
Aktenordner mit einem Reiter mit der Aufschrift Fördermittel
Foto: Zerbor / istockphoto.com