Fuß- und Radoffensive

Ausbau Fuß- und Radverkehr: Maßnahmenpaket

Freiburg wird in den nächsten beiden Jahren rund 16 Millionen Euro in den Fuß- und Radverkehr investieren. Das ist das größte Ausbau-Programm für die aktiven Verkehrsmittel, das es jemals in Freiburg gegeben hat. Breitere und neue Radwege, sichere Kreuzungen, bessere Beleuchtung - das ist Verkehrswende ganz konkret. Stadt und Gemeinderat setzen damit ein Zeichen für nachhaltige Verkehrspolitik und klimafreundliche Mobilität.

Das Garten- und Tiefbauamt hat ein Maßnahmenpaket geschnürt und dabei auch viele Ideen und Impulse von engagierten Freiburger_innen, z.B. beim Fuß- und Radentscheid oder Friday für Future, aufgegriffen. Im Folgenden sind die Vorschläge der Verwaltung für einen zukunftsorientierten, sicheren und umweltschonenden Verkehr in Freiburg aufgeführt. Beraten wird das Maßnahmenpaket in der Sitzung des Mobilitätsausschusses am 7. Juli.

Radfahrerin auf dem Greifeneggring
I bike Freiburg

Unterwiehre

Änderung Fahrstreifen / Ampel

Kurzbeschreibung

Trennung geradeausfahrender Radverkehr von rechtsabbiegenden Kfz durch geänderte Lage des Radfahrstreifens und getrennte Signalisierung. Die Maßnahme wurde bereits umgesetzt.


Heinrich-von-Stephan-Straße
Heinrich-von-Stephan-Straße

Lehen

Beleuchtung

Kurzbeschreibung

Beleuchtung des Weges und Markierung von Randstreifen.


FR1 bis Umkirch
FR1 bis Umkirch

Brühl

Ausbau, Beleuchtung

Kurzbeschreibung

Durchgehende Asphaltierung und Beleuchtung des Geh-und Radweges.


Güterbahnhof Tullastraße
Güterbahnhof Tullastraße

Stühlinger

Neubau Radweg, Lückenschluss

Kurzbeschreibung

 Bau eines neuen Radweges entlang der Bahnstrecke. Bevorrechtigte Querung über die Hartmannstraße ähnlich wie FR2 / Lehener Straße.


Breisacher bis Elsässerstraße
Breisacher bis Elsässerstraße

Betzenhausen, Weingarten

Sanierung, leichte Verbreiterung (Maßnahme Regierungspräsidium)

Kurzbeschreibung

Neubau der vier Brücken der Geh-und Radwege beidseitig der Güterbahnstrecke über die B31a durch das Regierungspräsidium Freiburg, dabei leichte Verbreiterung.


Güterbahn
Güterbahn

St. Georgen

Rampe zwischen FR2 und Radweg entlang B3/31

Kurzbeschreibung

Neubau einer Rampe zwischen der Brücke des FR2 über die Guildfordallee und dem Geh-/Radweg entlang der Guildfordallee. Dadurch wird eine Verbindung der beiden Wege geschaffen, ohne das zu Fuß Gehende oder Radfahrende die St. Georgener Straße ebenerdig überqueren müssen.


Tiengen - Haslach - Innenstadt
Tiengen - Haslach - Innenstadt

St. Georgen, Tiengen

Beleuchtung und Vorfahrt

Kurzbeschreibung

Bevorrechtigung des Geh-/Radweges entlang der B31 gegenüber einmündenden Radwegen zwischen Haslach und Tiengen. Beleuchtung des Geh-/Radweges zwischen St. Georgener Straße und Gewerbegebiet Haid Süd.


Tiengen - Haslach - Innenstadt
Tiengen - Haslach - Innenstadt

Stühlinger

Umbau, Radstreifen, Haltestelle

Kurzbeschreibung

Anlage von durchgängigen Radwegen und Radstreifen im Standard einer Rad-Vorrang-Route. Dazu Umbau und Sanierung des Straßenraumes, auch Verbreiterung der Gehwege. Barrierefreier Umbau der Haltestelle Hauptfriedhof.


Heiliggeist - Friedhofstraße
Heiliggeist - Friedhofstraße

Stühlinger, Haslach

Sanierung, Neuaufteilung Fahrbahnen / Radstreifen

Kurzbeschreibung

Sanierung des Brückenbauwerks. Dabei Verbesserungen durch geänderte Fahrstreifenaufteilung, z.B. Anlage eines Radfahrstreifens auf der Westseite der Brücke (wie bislang schon auf der Ostseite). Dadurch Freigabe der Verbindung Uferstraße - Vogesenstraße für den Radverkehr. Schaffung eines Fußgängerüberweges (Zebrastreifen) über den Rechtsabbieger von der Eschholzstraße auf die B31a.


Ochsenbrücke
Ochsenbrücke

Altstadt

Verbesserungen Greiffeneggring zwischen Wallstraße und Greiffeneggbrücke

Kurzbeschreibung

Wegnahme eines Kfz-Geradeaus-Streifens. Verbreiterung des schmalen Radstreifens zu einem überbreiten Radfahrstreifen. Gemeinsame Nutzung einer Fahrspur von abbiegenden Kfz und geradeaus fahrendem Radverkehr.


Greiffeneggring
Greiffeneggring

Brühl

Sanierung / Umbau

Kurzbeschreibung

Sanierung und Umbau der Straße zwischen etwa Haus-Nr. 70 und Engesserstraße (1. Bauabschnitt). Verbreiterung des heute schmalen Radweges auf der Südseite. Einbau von Rampensteinen an Einmündungen für ebenerdige Führung des Radverkehrs. Getrennte Signalisierung Rad- / abbiegender Kfz-Verkehr am Abzweig Hans-Bunte-Straße. Neuanpflanzung von Bäumen, dadurch auch Verhinderung des Parkens, im südlichen Bereich.


Tullastraße
Tullastraße

Unterwiehre

Änderung Ampel, Fahrstreifen, Radfahrstreifen

Kurzbeschreibung

Getrennte Signalisierung des geradeaus verlaufenden Fuß- und Radverkehrs vom abbiegenden Kfz-Verkehr von der westlichen Basler Straße in die Merzhauser Straße. Östlich der Kreuzung stadteinwärts Wegnahme eines Kfz-Fahrstreifens und Anlage eines überbreiten Radfahrstreifens. Dadurch auch Verbreiterung des Gehweges. Verlängerung des Radfahrstreifens stadtauswärts von der Kronenstraße bis zur Kreuzung. Signalisierung des Rechtsabbiegers Heinrich-von-Stephan-Straße in die westliche Basler Straße.


Basler-/ Merzhauser Straße
Basler-/ Merzhauser Straße

Stühlinger

Sanierung, Umbau, Fahrradstraße, Bauabschnitt West

Kurzbeschreibung

Sanierung und Umbau der Engelbergerstraße von der Eschholzstraße bis zur Fehrenbachallee. Verbreiterung und barrierefreie Ausgestaltung der Gehwege. Barrierefreie Ausgestaltung der Bushaltestellen Draisstraße. bevorrechtigte Querung des Radverkehrs Richtung Eschholzpark / Bissierstraße über die Fehrenbachallee. Einrichtung einer Fahrradstraße.


Engelbergerstraße
Engelbergerstraße

Stühlinger

Radstreifen Süd zwischen Fehrenbachallee und Eschholzstraße

Kurzbeschreibung

Wegnahme eines Kfz-Fahrstreifens und Anlage eines überbreiten Radfahrstreifens auf der Südseite (wie schon auf der Nordseite).


Breisacher Straße
Breisacher Straße

Stühlinger

Anlage ampelgesicherter Querungen über die vier Hauptarme des Knotenpunktes.

Kurzbeschreibung

Dadurch Erhöhung der Sicherheit, insbesondere auch für Kinder (benachbarter Spielplatz) und auch leichtere Querbarkeit für Radfahrende. Zeitpunkt und Umfang des Umbaus ist noch offen. Evtl. dabei auch Vorbereitungen für die Anlage weiterer Radfahrstreifen (siehe 14.) bis in die Straße „Zur Unterführung“.


Breisacher Straße
Breisacher Straße

Gesamtstadt

Erweiterung und Optimierung von Fahrradstraßen

Kurzbeschreibung

Stuttgarter Straße, Giersbergweg, Optimierung Badenweilerstraße


Fahrradstraßen
Fahrradstraßen

Gesamtstadt

Innenstadt, Stadtteile, B&R, Lastenräder, Frelo, Richtlinie Radparken (LBO)

Lastenräder Parkplatz

Gesamtstadt

Grüner Pfeil Rad im ganzen Stadtgebiet

Grüner Pfeil Rad

Gesamtstadt

Diverse laufende Maßnahmen

Rot-Markierungen von Rad-Furten

Gesamtstadt

Kurzbeschreibung

Was Mountainbiker_innen im Stadtwald freut, stört die Radler_innen im Stadtverkehr: Abschnitte im Radnetz, auf denen Wurzeln den Bodenbelag anheben. Damit man an diesen Stellen in Zukunft wieder schneller und sicherer vorankommt, hat die Stadt eine große Wurzelbehandlung für Fahrradwege gestartet.



Gesamtstadt

Sanierung und Fahrradstraße

Stuttgarter Straße
Stuttgarter Straße

Gesamtstadt

Sanierung und Optimierung

Lehener Straße, Fehrenbach bis Eschholzstraße

Altstadt

Bevorrechtigte Querung Radverkehr

Kurzbeschreibung

Die Kreuzung der sogenannten „kleinen Bismarckallee“ (parallel zur eigentlichen Bismarckallee) mit der Rosastraße soll umgebaut werden. Der Radverkehr in der kleinen Bismarckallee (jetzt schon Fahrradstraße) wird dann bevorrechtigt über die Rosastraße, der Verkehr in der Rosastraße mittels Schwellen wie z.B. am FR2 / Lehener Straße gebremst.


Rosastraße
Rosastraße

Haslach, St. Georgen

Anlage Radfahrstreifen, Entsiegelung und Baumpflanzungen

Kurzbeschreibung

Zwischen den und um die beiden Kreisverkehre am südlichen Ende der Uffhauser Straße (Basler Landstraße und Bettackerstraße) werden die Radverkehrsanlagen optimiert. Die heute teilweise veraltete oder unkomfortable Führung wird behoben, der Radverkehr zukünftig direkt und ebenerdig geführt. Fahrbahnflächen werden zurückgebaut und entsiegelt, Bäume gepflanzt.


Uffhauser Straße
Uffhauser Straße