Service A-Z

Freiburger Integrationspreis - Bewerbung einreichen

Freiburg ist eine Stadt, die sich durch die Vielfalt ihrer Bürger_innen unterschiedlicher Herkunft und Kultur auszeichnet. Menschen aus 171 Ländern leben heute in unserer Stadt. Offenheit, Respekt und gegenseitige Wertschätzung sind der Boden, auf dem Verständnis und Verständigung zwischen Migrant_innen und Einheimischen wachsen. Zusammenleben – Integration – gelingt deshalb, weil sich hierfür zahlreiche Bürger_innen unserer Stadt ehrenamtlich, nachbarschaftlich oder auch beruflich jeden Tag mit großem Engagement einsetzen.

Mit dem Freiburger Integrationspreis - Für eine offene Stadt würdigt die Stadt das herausragende Engagement von Einzelpersonen, Organisationen, Schulen und Initiativen, die sich in vorbildlicher Weise für das interkulturelle Zusammenleben in unserer Stadt einsetzen.

 

Was wird ausgezeichnet?

Ausgezeichnet werden Aktivitäten, Initiativen, Maßnahmen und Projekte, die innovativ sind, nachhaltig integrativ wirken und in besonderer Weise geeignet sind, das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur zu fördern. Ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert sind Projekte mit Flüchtlingen und Projekte, die sich gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit wenden.

Onlineantrag und Formulare

  • Formular(id=6004573, name=Online bewerben - Freiburger Integrationspreis, beschreibung=null, mandant=3, url=https://formulare.freiburg.de:443/metaform/Form-Solutions/sid/assistant/5f4e331e72bf9c3961336b27)
    Online bewerben - Freiburger Integrationspreis

Zuständige Stelle

Integration (Amt für Migration und Integration)

Voraussetzungen

Bewerben können sich Einzelpersonen, Initiativen, Vereine, Träger, Einrichtungen, Organisationen, Verbände, Unternehmen, Schulen oder Firmen, deren Wirkungskreis in der Stadt Freiburg liegt.

Preiswürdig sind Aktivitäten, Initiativen, Maßnahmen und Projekte, die sich in herausragender und vorbildlicher Weise für die Integration in Freiburg einsetzen.

Die Bewerbungen werden nach folgenden Kriterien bewertet:

  • innovativer Ansatz
  • integrative Wirkung
  • Netzwerkcharakter
  • Nachhaltigkeit
  • Gender Mainstreaming
  • wendet sich gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

Verfahrensablauf

Der Freiburger Integrationspreis wird einmal jährlich vergeben.
Sie können sich selbst mit Ihrem Projekt / Ihrer Organisation bewerben als auch ein anderes Projekt zur Auszeichnung vorschlagen.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung oder Vorschlag das bereitgestellte Formular.
Der Preis wird durch den Oberbürgermeister der Stadt Freiburg im Rahmen der jährlichen Einbürgerungsfeier verliehen. Das Preisgeld beträgt 5.000€.

Fristen

Der Bewerbungsschluss für den Freiburger Integrationspreis 2020 ist der 1. November 2020.

Erforderliche Unterlagen

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung das von uns bereitgestellte Online-Formular.

Kosten

Keine

Bearbeitungsdauer

Die Preisträger_innen werden bei der jährlichen Einbürgerungsfeier der Stadt Freiburg bekannt gegeben und ausgezeichnet.

Sonstiges

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Laura Spudeit
E-Mail: laura.spudeit@stadt.freiburg.de
Tel.: 0761 201-6342

Vertiefende Informationen

Weitere Infos wie z.B. unseren Flyer und die vergangenen Preisträger finden Sie unter:
https://www.freiburg.de/integrationspreis

Rechtsgrundlage

"Satzung über die Verleihung des Integrationspreises der Stadt Freiburg i.Br.“ vom 24.07.2012, beschlossen vom Gemeinderat der Stadt Freiburg i. Br. in der Sitzung am 24. Juli 2020 aufgrund des § 4 Abs. 1 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der Fassung/der Bekanntmachung vom 24. Juli 2000 (GBl. S. 583, ber. S. 698), zuletzt geändert durch Verordnung vom 25. Januar 2012 (GBl. S. 65).

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Die Stadt Freiburg hat diesen am 08.09.2020 freigegeben.

Telefon-Servicecenter
0761/201-0

Servicetelefon 115
Montag bis Freitag
von 8:00 bis 18:00 Uhr

Sichere elektronische Kommunikation

Behördenkonto
service-bw.de