Stadt mit vielen Gesichtern

Lviv

Nachdem die Partnerstadt in den USA gefunden war, gestaltete sich die Suche nach einer passenden sowjetischen Stadt schwieriger. Die Empfehlung des damaligen sowjetischen Botschafters Kwizinski für die Stadt Lwów (früher Lemberg, heute ukrainisch Lviv) beendete die Odyssee. Der Freiburger Gemeinderat bestätigte den Abschluss der nunmehr siebten Städtepartnerschaft 1989 mit einem Vertrag in Freiburg und im April 1990 mit der Gegenzeichnung in Lviv.

Rathaus von Lviv (Fotos: Stadt Lviv)
Rathaus von Lviv (Fotos: Stadt Lviv)
Platz vor dem Opernhaus
Platz vor dem Opernhaus
Pulverturm
Pulverturm
Straße am Rathausplatz mit schwarzem Haus
Straße am Rathausplatz mit schwarzem Haus
Alle Straßen haben geheime
Ziele, von denen der Reisende
keine Ahnung hat.

Martin Buber

Lviv in Zahlen

  • Partnerstadt seit 1990
  • 730.000 Einwohner_innen
  • 180 km²
  • IT-Technologie, Tourismus
  • 2,5 Mio. Übernachtungen pro Jahr
  • Anreise mit Flug Basel/Mulhouse - Wien - Lviv

Kontakt

Stadtverwaltung Lviv
Abteilung für Internationale
Zusammenarbeit
Ploschtschud rynok 1
79008 Lviv, Ukraine
Tel. +38-(0)322-975790
Fax +38-(0)322-975720
extrelat@city-adm.lviv.ua
city-adm.lviv.ua

Tourist Information Center
Ploschtschud rynok 1
79008 Lviv, Ukraine
Tel. +38 (0) 67 352 4619
lviv.tic@gmail.com
lviv.travel/en/lviv-tic

Deutsch-Ukrainische Gesellschaft Freiburg e.V.
Oksana Vyhovska
Hildegard-von-Bingen-Straße 1c
79189 Bad Krozingen
vorstand@dug-freiburg.de
www.dug-freiburg.de

Wichtiges im Detail:

  • Lviv ist die siebtgrößte Stadt der Ukraine
  • Die Universität der Stadt wurde 1661 gegründet und ist die älteste in der Ukraine
  • Die historische Altstadt gehört seit 1998 zum UNESCO-Weltkulturerbe.
  • 2009 erhielt Lviv als erste Stadt in der Ukraine den Titel „Kulturhauptstadt“
  • Durch die städtebauliche Entwicklung als Austragungsort bei der Fussball-EM 2012 hat sich die Stadt neben Odessa zur bedeutendsten Tourismusattraktion in der Ukraine entwickelt

Nachhaltige Kooperationen

  • Fachvorträge Freiburger Expert_innen bei Konferenzen zu Nachhaltiger Stadt-Mobilität
  • Besuche von Umweltfachleuten im Greencity-Programm Freiburg
  • Regelmäßige Teilnahme von Fachleuten bei Umweltkonferenzen wie Local Renewables (seit 2015)
  • Antragstellung für Schnellstarterprogramm Ukraine als Vorbereitung für Nakopa-Projekt 2016
  • Nakopa-Projekt Freiburg/Lviv (2017-2020) „Quartier der Grünen Technologien – Energetische Optimierung auf Quartiersebene“