Stefan Ettlinger, Spielzimmer, 1989
Stefan Ettlinger, Spielzimmer, 1989

To Catch a Ghost

Museum für Neue Kunst | 27. Oktober 2018 – 24. März 2019

Utagawa Kunisada, Dancing in the Bizenya from Furuichi in Ise (Ise Furuichi Bizenya odori no zu) © Städtische Museen Freiburg - Museum Natur und Mensch. Foto: Axel Killian

Japanische Holzschnitte

Haus der Graphischen Sammlung | 30. Juni – 30. September 2018


Vorschau

25.06.2018

To Catch a Ghost

27. Oktober 2018 – 24. März 2019

Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung „To Catch a Ghost“. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.… Mehr …

26.03.2018

Japanische Holzschnitte

30. Juni – 30. September 2018

Geishas und Schauspieler, lyrische Landschaften und phantastische Szenerien: Eine heitere und doch vergängliche Welt entfaltet sich auf kostbaren japanischen Holzschnitten. Vor etwa hundert Jahren gelangte dieser besondere Schatz in die Ethnologische Sammlung, jetzt ist er erstmals umfassend zu sehen. Unter den rund 60 Arbeiten sind erlesene Werke von Hokusai und Hiroshige, aber auch rare Bildnisse schöner Frauen aus dem 18. Jahrhundert.


 
  Nur Bild Bild + Text