Blick ins Steinreich, Foto: Axel Killian

Leben im Netzwerk

Die naturkundliche Dauerausstellung richtet sich an einen gemeinsamen, generationenübergreifenden Besuch von Familien, Erwachsenen und Kindern. Im ZEITRAUM reisen Besucher_innen durch die geheimnisvolle Erdgeschichte. Sie begegnen außerirdischer Materie aus der Frühzeit unseres Sonnensystems und Jahrmillionen alten Fossilien. Die Entstehung des Lebens, seine faszinierende Vielfalt und seine Entwicklung bis heute werden hier greifbar.

Das STEINREICH zeigt Gesteine und Mineralien aus den uralten Gebirgsformationen Südwestdeutschlands. Zentrales Thema sind die regionalen Bodenschätze, darunter Silbererze und Rohsteine der historischen Freiburger Edelsteinschleiferei. Daneben beeindrucken Edelsteine aus aller Welt durch ihren natürlichen Farben- und Formenreichtum.

Zwischen luftigen Baumkronen, in Seen und Flüssen oder auf bunten Blumenwiesen der Region – unzählige Lebewesen sind in den Erlebnisräumen WALD, WASSER und WIESE zu Hause, vom scheuen Reh bis zum seltenen Auerhahn. Wer genau hinschaut, horcht, riecht oder tastet, macht überraschende Erfahrungen.

Im SETZKASTEN DES LEBENS zeigen Objekte aus den Sammlungen des Museums, wie vielfältig und faszinierend das Leben auf unserem Planeten ist. Ob Samurai-Rüstung, Buddha-Statue oder Schnabeltier – jedes Objekt erzählt spannende Geschichten.

Besuch im Steinreich, Foto: Michael Eckmann

Luchs im Erlebnisraum Wald, Foto: Axel Killian

Besuch im Erlebnisraum Wald, Foto: Axel Killian

 
  Nur Bild Bild + Text