Mensch, Biene!, Grafik: lahaye tiedemann gestalten, Ulm

Griechischer Joghurt mit Honig und Walnüssen

Biene in einer violetten Blüte
Foto: Pe809, chefkoch.de

Der Frühling hat sich seinen Weg gebahnt und verwöhnt uns endlich wieder mit wärmenden Temperaturen. Für alle Honig-Liebhaber_innen, die bei diesem Wetter Appetit auf ein frisches Dessert bekommen, haben wir heute ein Rezept für einen Griechischen Joghurt mit Honig und Walnüssen. Viel Spaß beim Schlemmen! Übrigens… Die Speise eignet sich auch super zum Frühstück, als Snack zwischendurch, auf dem Balkon oder zum Film ;-)

Zutaten für eine Portion

- 200g griechischer Joghurt
- 4 Walnüsse
- 2 Esslöffel flüssiger Honig

Zubereitung

Löst die Walnüsse aus der Schale und hackt sie in etwas kleinere Stücke. Gebt danach den Joghurt in eine Schale. Den krönenden Abschluss bildet eine dünne Schicht von flüssigem Honig, den ihr darüber verteilt und mit den zerkleinerten Nüssen dekoriert. καλή όρεξη !  (kalí órexi= grieschich für "Guten Appetit")

Zugeordnete Tags

Veröffentlicht am 03.05.2018
 
  Nur Bild Bild + Text