Home Rathaus und Bürgerservice Haushalt Doppelhaushalt 2017/2018

Doppelhaushalt 2017/2018



Der Produktgruppe sind die Kosten für den Gemeinderat und seine Ausschüsse, das Bürgermeisteramt, die Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher sowie den Ortschaftsrat zugeordnet.


11 Innere Verwaltung 11.10 Steuerung

Zugeordnet sind hier Produkte der Ortsverwaltungen in Ebnet, Hochdorf, Kappel, Lehen, Munzingen, Opfingen, Tiengen und Walterhofen.


11 Innere Verwaltung 11.24 Grundstücks- und Gebäudemanagement, Techn. Immobilienmanagement

Die Produktgruppe umfasst das Büro des Oberbürgermeisters, das Nachhaltigkeitsmanagement sowie die Projektgruppe Verwaltungskonzentration.


11 Innere Verwaltung 11.10 Steuerung

Für den Gemeinderat und seine Ausschüsse:


11 Innere Verwaltung 11.11 Organisation und Dokumentation kommunaler Willensbildung

Strategische Aufgaben der Personalplanung und personalwirtschaftlichen Konzeptionen; Personalcontrolling im Bereich des gesamtstädtischen Personalkostenbudgets, Erarbeitung von stadtweiten Personalentwicklungskonzepten.


11 Innere Verwaltung 11.12 Steuerungsunterstützung und Controlling

In dieser Produktgruppe zusammengefasst sind die Produkte der Stelle zur Gleichberechtigung der Frau, der Geschäftsstelle Gender Mainstreaming, der Kontaktstelle Frau und Beruf, des Gesamtpersonalrats und des Referats für Internationale Kontakte und Protokoll)


11 Innere Verwaltung 11.14 Zentrale Funktionen

Durchführung und Begleitung von Organisationsuntersuchungen einschließlich damit verbundener Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen und Organisationsentwicklungsmaßnahmen.


11 Innere Verwaltung 11.20 Organisation und EDV

Das Haupt- und Personalamt sorgt für die Deckung des notwendigen Personalbedarfs der Stadtverwaltung (Umfang und Qualität). Dafür wurde eigens ein interner Arbeitsmarkt eingerichtet, der Stellenbesetzungsverfahren und Personaleinsätze koordiniert.


11 Innere Verwaltung 11.21 Personalwesen

Unterbringung der Touristinformation der Freiburger Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG im Innenstadtrathaus im Rahmen eines Mietverhältnisses.


11 Innere Verwaltung 11.24 Grundstücks- und Gebäudemanagement, Techn. Immobilienmanagement

Zentrale Beschaffung von Wirtschaftsgütern und Vergabemanagement.


11 Innere Verwaltung 11.26 Zentrale Dienstleistungen

Die Pressesprecherin des Oberbürgermeisters formuliert und gibt Pressemitteilungen und Presseeinladungen heraus.


11 Innere Verwaltung 11.30 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Zu den Kernaufgaben der/ des Kommunalen Datenschutzbeauftragten zählt die Beratung und Steuerungsunterstützung des Oberbürger-meisters, der Dezernentin und Dezernenten sowie aller städtischen Dienststellen in allen Fragen des Datenschutzes.


11 Innere Verwaltung 11.14 Zentrale Funktionen

Im Sinne einer proaktiv handelnden Rechtsabteilung ist das Rechtsamt in alle Verwaltungsprozesse mit rechtlicher Relevanz frühestmöglich eingebunden.


11 Innere Verwaltung 11.23 Justiziariat

Rechnungsprüfung ist die gesetzliche Pflichtaufgabe des Rechnungsprüfungsamtes.


11 Innere Verwaltung 11.13 Rechnungsprüfung

Die Arbeit des Pressereferates ist vor allem durch folgende Aufgaben charakterisiert:


11 Innere Verwaltung 11.30 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Aufgaben des Büros der Bürgermeisterin Dezernat II umfassen die Koordination, Steuerung und Steuerungsunterstützung im gesamten Geschäftsbereich innerhalb der Stadtverwaltung sowie gegenüber externen Dritten (z. B. Bundes- und Landesbehörden, Institutionen, Vereinen und Verbände, Jugendhilfe- und Bildungseinrichtungen).


11 Innere Verwaltung 11.10 Steuerung

Das Forstamt ist zuständig für die Vermietung/Verpachtung und Bewirtschaftung des Gebäudebestands der Stadtgärtnerei auf dem Mundenhof.


11 Innere Verwaltung 11.24 Grundstücks- und Gebäudemanagement, Techn. Immobilienmanagement

Der Info-Point Europa Freiburg ist fester Bestandteil der Stadtbibliothek.


11 Innere Verwaltung 11.14 Zentrale Funktionen

Die Aufgaben des Büros des Bürgermeisters von Kirchbach umfassen die Koordination, Steuerung und Steuerungsunterstützung im gesamten Geschäftsbereich innerhalb der Stadtverwaltung sowie gegenüber externen Dritten (z. B. Bundes- und Landesbehörden, Institutionen, Vereine und Verbände, kulturelle und soziale Einrichtungen).


11 Innere Verwaltung 11.10 Steuerung

Die Arbeitsbereiche Inklusion, Lokale Agenda und Bürgerschaftliches Engagement sind Querschnittsaufgaben.


11 Innere Verwaltung 11.14 Zentrale Funktionen

Der Migrantinnen- und Migrantenbeirat ist ein kommunales, politisches Gremium, das die Interessen der ausländischen Bevölkerung und aller Migrantinnen und Migranten mit deutschem Pass vertritt.


11 Innere Verwaltung 11.11 Organisation und Dokumentation kommunaler Willensbildung

Die Kommunale Integrationsförderung für Einwohner ausländischer Herkunft umfasst die Koordinierung und Gesamtsteuerung kommunaler Angebote und Netzwerke sowie der Angebote freier Träger im Aufgabenbereich, die Entwicklung und Implementierung von Fachkonzepten sowie die Akquise von Förderprogrammen.


11 Innere Verwaltung 11.14 Zentrale Funktionen

Die Steuerung und Koordination erstreckt sich über den gesamten Geschäftsbereich des Dezernates IV mit insgesamt acht Ämtern und zwei Eigenbetrieben, den städtischen Gesellschaften im Rahmen der Beteiligungsverwaltung sowie gegenüber externen Dritten (z. B. Bundes- und Landesbehörden, Institutionen, Wirtschaftsunternehmen, Verbänden).


11 Innere Verwaltung 11.10 Steuerung

Das Amt für Bürgerservice und Informationsverarbeitung stattet die Arbeitsplätze mit IT-Hard- und -Software aus und gewährleistet den Dienstbetrieb IT-seitig.


11 Innere Verwaltung 11.12 Steuerungsunterstützung und Controlling

Die Leistungen der Abteilung IT umfassen im Wesentlichen die Bereiche Anwenderbetreuung und Endgerätebetreuung für rund 2.500 Anwenderinnen und Anwender, die Pflege und Betreuung von Standard-Anwendungen (z. B. SAP, Datenbanken, digitales Dokumentenmanagement, Formularserver, Zeiterfassung, Office) sowie den Produktionsbetrieb für alle betreuten Systeme wie Server- und Speicherdienste einschließlich Online-Dienste und das städtischen Netzwerk.


11 Innere Verwaltung 11.20 Organisation und EDV

Das Amt für Bürgerservice und Informationsverarbeitung beschafft zentral die standardisierte Hardware für die Arbeitsplätze sowie die Softwarelizenzen für alle zentralen Systeme und Standard-Anwendungen.


11 Innere Verwaltung 11.26 Zentrale Dienstleistungen

Die Stadtkämmerei nimmt vielfältige Aufgaben wahr, um die Finanzen der Stadt Freiburg im Breisgau zu verwalten und zu optimieren.


11 Innere Verwaltung 11.12 Steuerungsunterstützung und Controlling

Die Stadtkasse übernimmt die zentrale Rolle bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs, d. h. sie begleicht die bei den Teilhaushalten eingehenden Rechnungen und erhebt und verwaltet die städtischen Einnahmen.


11 Innere Verwaltung 11.22 Finanzverwaltung, Kasse

Nach dem Produktplan Baden-Württemberg sind die Versicherungen der Stadt Freiburg dieser Produktgruppe zugeordnet.


11 Innere Verwaltung 11.23 Justiziariat

Neben den Zuweisungen aus dem Finanzausgleich (FAG) sind die kommunalen Steuereinnahmen mit rund einem Viertel der Gesamteinnahmen eine der wichtigsten Einnahmequellen der Stadt Freiburg im Breisgau Hierunter fallen die Gewerbesteuer, Grundsteuer, Übernachtungsteuer, Zweitwohnungsteuer, Vergnügungssteuer und Hundesteuer.


11 Innere Verwaltung 11.32 Abgabenwesen

Im Amt für Liegenschaften und Wohnungswesen obliegt dem Sachgebiet Liegenschaftsverwaltung / bebauter Grundbesitz für den fiskalischen städtischen Gebäudebestand das komplette Immobilienmanagement.


11 Innere Verwaltung 11.24 Grundstücks- und Gebäudemanagement, Techn. Immobilienmanagement

Das Amt für Liegenschaften und Wohnungswesen erwirbt, verwaltet und veräußert Flächen für die Stadt Freiburg für vielseitige Zwecke.


11 Innere Verwaltung 11.33 Grundstücksmanagement

Hierzu gehören die Beratung und Unterstützung des Baudezernenten bei der strategischen und politischen Steuerung des gesamten Geschäftsbereiches des Dezernates V.


11 Innere Verwaltung 11.10 Steuerung

Die Verwaltung des Amtes für Projektentwicklung und Stadterneuerung (APS) ist Serviceeinheit für das Büro des Bürgermeisters Prof. Dr. Haag (Dez. V), das APS, das Baurechtsamt (BRA) und das Stadtplanungsamt (StPlA).


11 Innere Verwaltung 11.26 Zentrale Dienstleistungen

Das Gebäudemanagement Freiburg (GMF) ist für alle städtischen öffentlichen Gebäude (ca. 500 Gebäude, Wiederbeschaffungswert ca. 1,45 Mrd. EUR), die nicht Wohnzwecken dienen, verantwortlich.


11 Innere Verwaltung 11.24 Grundstücks- und Gebäudemanagement, Techn. Immobilienmanagement

Das GMF ist als interner Dienstleister für die Serviceleistung in dem Bereich Kantine NVZ zuständig.


11 Innere Verwaltung 11.26 Zentrale Dienstleistungen

Planung, Bau und Unterhaltung auf Anforderung von Grün- und Freiflächen wie: Sportflächen, Gleisanlagenbegrünung, Friedhöfe (gebührenfähiger Teil), Außenanlagen an Gebäuden und Einrichtungen, vor allem an Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen.


11 Innere Verwaltung 11.25 Grünanlagen, Werkstätten und Fahrzeuge