Wohnen und Immobilien


Hier finden Sie alle derzeit angebotenen Immobilien der Stadt Freiburg wie unbebaute Grundstücke, Wohn- und Geschäftshäuser oder sonstige Liegenschaften.

Zwangsversteigerungen beim Amtsgericht Freiburg finden Sie unter www.versteigerungspool.de



Die Stadt Freiburg, Amt für Wohnraumversorgung, bietet Ihnen gerne eine individuelle Beratung in allen wichtigen Fragen zur Wohnraumförderung. Selbstverständlich ist unser Service kostenfrei.



Wohngeld dient der wirtschaftlichen Sicherung angemessenen und familiengerechten Wohnens. Wohngeld ist ein von Bund und Land getragener Zuschuss zu den Aufwendungen für selbst genutzten Wohnraum. Es soll all jenen Mitbürgern helfen, deren Einkommen nicht ausreicht, um die Kosten einer angemessenen Wohnung zu tragen.



Falls Sie Ihre Wohnung verlassen müssen und nicht wissen wohin, können Sie sich an das Sachgebiet Wohnungssicherung des Sozial- und Jugendamtes wenden. Dort wird versucht, durch frühzeitige Intervention Obdachlosigkeit und Wohnungslosigkeit zu vermeiden. Adresse: Auf der Zinnen 1 (Karlsbau, Fahrstuhl gegenüber Parkhaus-Kasse), Tel. 201-3603



In Freiburg leben derzeit rund 1100 Flüchtlinge, im laufenden Jahr wird die Stadt etwa 400 weitere Personen aufnehmen. Die meisten von ihnen sind in Wohnheimen untergebracht, nur wenige leben in Mietwohnungen.
Weil die Heimunterbringung von Flüchtlingen nur eine Zwischenlösung sein kann, sucht die Stadt dringend Wohnungseigentümer, die an Flüchtlingsfamilien vermieten.



Der Mietspiegel informiert über die ortsübliche Vergleichsmiete entsprechend dem Mietrechtsreformgesetz. Mit Hilfe des Mietspiegels können Sie also ermitteln, wie hoch die ortsübliche Miete für eine Wohnung mit bestimmten Merkmalen ist.



Immobilienmarktberichte

Der Immobilienmarktbericht wird Interessenten gegen 36 Euro pro Exemplar oder CD-ROM zuzüglich 2,50 Euro Versandkostenpauschale zugesandt oder steht hier zum selben Preis pro Download als pdf-Datei zur Verfügung. Bodenrichtwerte sind im FreiGIS kostenlos abrufbar. In analoger Form kostet die Bodenrichtwertkarte 85 Euro pro Exemplar zzgl. 2,50 Euro für Versandkosten.


Kontakt

Amt für Liegenschaften und Wohnungswesen
Amt für Liegenschaften und Wohnungswesen
Fahnenbergplatz 4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01 53 01 53 02
Fax (07 61) 2 01-53 99
Telefon: 0761 / 201-5301 oder -5302
Fax: 0761 / 201-5399

Kontakt


Freiburger Stadtbau GmbH

Mit einem Bestand von derzeit rund 9000 Wohnungen ist die Stadtbau die größte Wohnungsbaugesellschaft in Freiburg.


Interessenvertretungen

Mietervereine helfen Mietern bei der Interessenswahrung gegenüber ihren Vermietern:
Mieterverein Regio Freiburg e.V.
Badischer Mieterring e.V.

Interessenvertretung für privates Eigentum:
Haus&Grund Freiburg-Eigentümerschutz-Gemeinschaft e.V.