Aktuelle Nachrichten der Stadt Freiburg

Deutsch English Français Español Italiano 中文 Русский


07.08.2015

Frisch gestrichen

Der „Rote Otto“, das Wahrzeichen von Landwasser, strahlt wieder in seinem knalligen Originalrot. Rechtzeitig zum 50-jährigen Bestehen des Stadtteils konnte die zwölf Meter hohe Skulptur eingeweiht werden.

mehr...

Aktuelle Ausgabe vom 14. August - jetzt lesen


31.08.2015

Gleis 25 - Jugendberufsagentur

Jungen Menschen zwischen 15 und 25, die am Übergang zwischen Schule und Beruf stehen, bieten Stadt, Agentur für Arbeit, Jobcenter und Träger der freien Jugendhilfe künftig Service aus einer Hand.

mehr...

Informationen für Migrantinnen und Migranten in Freiburg


Interkulturell International Integrativ


Vom 3. bis 5. September verwandeln Künstlerinnen und Künstler mit ihren kreativen Ideen Freiburgs Altstadt in ein Freilicht-Kunsterlebnis. Nur Künstler, die Ihre Werke selbst erstellt haben, werden zugelassen, darunter Profis und auch Hobbykünstler.


Übernachtung



27.07.2015

Sommerfestival des Planetariums

In Sommernächten lohnt es sich, den Blick weit nach oben zu richten: Der funkelnde Sternenhimmel einer klaren Nacht bewegt nicht nur melancholische Romantiker dazu, sich Fragen zu unserer Rolle in diesem unermesslichen Kosmos zu stellen. Das Sommerfestival des Planetariums vom 20. Juli bis 13. September bietet allen die Gelegenheit, mehr über dieses Spektakel hoch über unseren Köpfen zu erfahren.

mehr...

12.08.2015

Internetversorgung der Tuniberg-Gemeinden

Die Verträge sind unterzeichnet: Das Telekommunikationsunternehmen Inexio wird für die Ortschaften Munzingen, Opfingen (St. Nikolaus) und Waltershofen Glasfaserkabel verlegen - auf eigene Kosten. Die Stadt Freiburg hat jetzt die entsprechenden Kooperationsverträge mit Inexio geschlossen. Voraussetzung für den tatsächlichen Ausbau wird allerdings eine Mindestanzahl an Vorverträgen sein.

mehr...

29.07.2015

Umgestaltung des Rings

Es war eine mit Spannung erwartete, letztlich aber überraschend kurze Debatte mit klarem Ergebnis: Das Siegesdenkmal kehrt nach der Umgestaltung des Rings mit dem Bau der Stadtbahnlinie ziemlich exakt an seinen historischen Standort vor der Karlskaserne zurück. Immerhin rund ein Drittel der Gemeinderatsmitglieder hätte es aber lieber gesehen, das Denkmal gar nicht mehr aufzustellen.

mehr...

31.08.2015

Traditioneller Kohlemeiler entzündet

Traditionelles Schwarzwälder Waldgewerbe zum Anfassen: Das bietet der Kohlenmeiler im Sägendobel am Schauinsland.

mehr...