Angebot

Das Kompetenzzentrum unterstützt und berät Bürger_innen sowie Fachkräfte und Einrichtungen in der Stadt Freiburg.

Für wen:

  • Kinder/ Jugendliche/ Familien/ Alleinerziehende
    • Kinderbetreuungseinrichtungen
    • Kommunaler Sozialer Dienst
    • Freie Träger
    • Beratungsstellen 
    • Fachärzte_innen, Kinder- und Jugendärzte_innen, Kinder- und Jugendpsychiater_innen, Geburtshelfer_innen, Gynäkologen_innen, Allgemeinärzte_innen, Psychiater_innen
    • Fachkräfte aus den Heilhilfsberufen
    • Hebammen
    • Öffentlicher Gesundheitsdienst
    • Suchtkrankenhilfe
    • Kinder-, Jugendlichen- und Erwachsenen Therapeuten_innen
  • Schulen
  • Alle Kooperationspartner/innen im Netzwerk "Frühe Hilfen"

Was

Familie

  • Erstberatung, Erstdiagnostik, Information und Hilfevermittlung
  • Unterstützung bei Krisen und Belastungen


Fachkräfte

  • Beratung von Fachkräften und Institutionen durch „insofern erfahrene Fachkräfte“ im Rahmen der Risikoeinschätzung § 8a SGB VIII
  • Multidisziplinäre Beratung im Bereich Prävention und Kinderschutz
  • Beratung in der Prävention und Kinderschutz
  • Unterstützung im Case-Management für mehrfach belastende Familien 
  • Organisation von „Round table“ mit multiprofessionellen Fachkräften


Familienhebammenkonzept


Landesprogramm „Stärke“


Arbeitsgemeinschaft Datenschutz

Kontakt

Kompetenzzentrum Frühe Hilfen
Kompetenzzentrum Frühe Hilfen
Leisnerstraße 2
79110 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-85 55
Fax (07 61) 2 01-85 19

Kontaktzeiten:
Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung

Sie erreichen uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln der VAG Linien 1 Betzenhauser Torplatz, Buslinie 10, Hofackerstraße