Das Kompetenzzentrum „Frühe Hilfen“ ist eine interdisziplinäre Fachberatungsstelle für Prävention und Kinderschutz der Stadt Freiburg. Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien erhalten zeitnahe Unterstützung in Krisen und Belastungssituationen. Fachkräfte und Institutionen aus dem Gesundheitsbereich und der Kinder- und Jugendhilfe werden in Fragen der Risikoeinschätzung, der Hilfevermittlung und Koordination, der Zusammenarbeit mit Eltern und der optimalen Vernetzung interdisziplinär beraten.



Fachpersonen haben in Freiburg aus den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe, Gesundheitshilfe, Medizin, Therapie, Frühförderung und der Wohlfahrtspflege ein Netzwerk „Frühe Hilfen“ aufgebaut. Zielgruppen, Methoden, Angebote und Kontaktdaten sind im Netzwerkordner festgehalten.

Ziel des Netzwerks ist es, die vorhandenen Angebote systematisch miteinander zu koordinieren, damit die Hilfen den Familien effektiver, direkter und unkomplizierter zur Verfügung gestellt werden können.


Kontakt

Kompetenzzentrum Frühe Hilfen
Kompetenzzentrum Frühe Hilfen
Leisnerstraße 2
79110 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-85 55
Fax (07 61) 2 01-85 19

Kontaktzeiten:
Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung

Sie erreichen uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln der VAG Linien 1 Betzenhauser Torplatz, Buslinie 10, Hofackerstraße