Open Government Data

Open Government und insbesondere Open Data sind Themen, die gegenwärtig im gesellschaftlichen und politischen Diskurs eine bedeutende Rolle einnehmen.

Was sich zunächst nach einem IT-Thema für Insider anhört, soll die Transparenz des Verwaltungshandelns erhöhen, mehr Bürgernähe schaffen und mehr Teilhabe und Innovationshilfe sowie Unterstützung für die Wirtschaft fördern.


Digitale Lösungen für Freiburg-Neulinge

Zum zweiten Mal hat in Freiburg ein "Hackathon" stattgefunden. Mehr als 50 Teilnehmende haben Apps entwickelt und programmiert für Menschen, die neu in Freiburg sind. Gewonnen hat die App Neulingo eines internationalen Teams.

Video zum Hackathon 2015



Zwischenbericht zu Open Government Data

Der Gemeinderat stimmte dem Open Government Data Zwischenbericht zu. Die Verwaltung ist beauftragt einer Gesamtkonzeption zum Jahreswechsel 2016/2017 zu erarbeiten.

Außerdem beschließt der Gemeinderat, die von der Stadt Freiburg im Rahmen ihrer Open Data Strategie zu veröffentlichenden Daten grundsätzlich unter Verwendung der "Datenlizenz Deutschland - Namensnennung - Version 2.0" (DL-DE BY 2.0) bereit zu stellen. Vorlage



Im Februar 2014 beschloss der Gemeinderat einstimmig ein Konzept zu weiteren Entwicklung von Open Government Data. Eine Koordinierungstelle im Amt für Bürgerservice und Informationsverarbeitung wird gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der maßgeblich beteiligten Ämtern in den kommenden zwei Jahren jetzt schon vorhandene Daten auf Zugänglichkeit prüfen, die Online-Statistik FR.ITZ weiterentwickeln und das Geoportal FreiGIS neu konzeptionieren.



Im Zusammenhang mit Open Government Data werden die Begriffe Offenheit, Transparenz und Bürgernähe genannt. Betrachtet man das Tätigkeitsfeld der Stadtverwaltung vor dem Hintergrund dieser Begrifflichkeiten, rücken einige Projekte, Dienste und Angebote der Stadt Freiburg in den Fokus. Hier werden Themenbereiche vorgestellt, in denen die Stadt Freiburg bereits heute tätig ist.



Im November 2013 hat die Stadt Freiburg den "Open Government Dialog Freiburg" veranstaltet, der als Informationsveranstaltung und Diskussionsforum gleichermaßen einen Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch ermöglichen sollte.



Drucksachen


Kontakt

Amt für Bürgerservice und Informationsverarbeitung
Fahnenbergplatz 4
79098 Freiburg

Ivan Aćimović
Tel. 0761 / 201 55 86
Ivan.Acimovic@stadt.freiburg.de

Gerold Wonlarlarski
Tel. 0761 / 201 55 16
Gerold.Wonlarlarski@stadt.freiburg.de

Bernd Mutter
Tel. 0761 / 201 55 01
Bernd.Mutter@stadt.freiburg.de


Presse

#newcomer Hackathon
Badische Zeitung, 24. Juni 2016

Vom Umgang mit Daten
Badische Zeitung, 2. Juli 2015

Gemeinderatssitzung am 30.6.2015
Einführung + Debattte Open Government Data
(.mp3 - Länge: 31:33 min)
radio dreyeckland, 1. Juli 2015

Digitale Ideen für die Freiburger Praxis
Badische Zeitung, 16. März 2015

Meine Meinung zum Open-Data-Hackathon: Gebt die Daten frei!
fudder, 13. März 2015

Zahlen für alle
Der Sonntag, 8. März 2015

Open Government-Dialog für mehr Bürgerbeteiligung in Freiburg
Badische Zeitung, 8. November 2013