Lärmaktionsplan

Lärm ist ein großes Umweltproblem. Um die Belastungen für die Freiburgerinnen und Freiburger zu mindern, hat der Gemeinderat einen Lärmaktionsplan beschlossen. An dessen Erarbeitung hat sich auch die Bürgerschaft beteiligt.


Die beschlossene Fassung des Lärmaktionsplans inklusive der Stellungnahmen der Bürgerinnen und Bürger können Sie hier einsehen.



Was die Inhalte und vorgeschlagenen Handlungsfelder des Lärmaktionsplans sind, zeigen wir hier. An Belastungsachsen wird zum Beispiel immer geprüft, ob lärmmindernder Asphalt verwendet werden kann.



An der Erarbeitung des Lärmaktionsplans hat sich auch die Bürgerschaft mit Vorschlägen beteiligt. Unter anderem konnten Lärmpunkte auf einer Karte markiert werden.



Lärm ist ein großes Umweltproblem und schadet der Gesundheit. EU- und Bundesrecht fordern, Umgebungslärm zu bekämpfen.



Im Jahr 2012 wurden für die Stadt Lärmkarten erstellt, die auf einer Lärmkartierung und einem Berechnungsverfahren basieren. Darin enthalten sind Straßen mit mehr als 4000 Kfz am Tag, die Stadtbahnlinien, die Linien der Breisacher und der Höllentalbahn und gewerblichen Anlagen.



Kontakt

Konzeptionelle Planung
Konzeptionelle Planung
Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg
Fax (07 61) 2 01-46 79
Frau Dr. Car
Telefon (07 61) 2 01-46 88
Aufgaben: Lärmschutz

Aktuell

Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes für alle Haupteisenbahnstrecken des Bundes: Erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung startet am 30. Juni 2017 mehr...