Home Lirum Larum Lesefest

Das Lirum Larum Lesefest findet statt vom

15. bis 22. Oktober 2017

Vom 15. bis 22. Oktober - beginnend mit dem großen Kinderliteraturfest im Theater Freiburg und endend mit einer Veranstaltung im Rahmen der Eröffnung des Literaturhauses - stehen wieder eine Vielzahl von Veranstaltungen und Lesungen auf dem Programm, die Kinder und junge Heranwachsende für Literatur begeistern.


Mein Lieblingskinderbuch

Paul Biegel: Die Prinzessin mit den roten Haaren

Birgit Güde
Literaturbüro Freiburg
mehr...


Mein Lieblingskinderbuch

Jonathan Stroud: Bartimäus

Sergio Schmidt
Gemeinderat und Poetry Slammer
mehr...


Diese Autorinnen und Autoren haben zugesagt und wecken die Vorfreude auf den Oktober:

Paul Maar und die Capella Antiqua stellen in einer musikalischen Lesung in deutscher und türkischer Sprache "Neues vom fliegenden Kamel" vor.

Claude K. Dubois wird, zusammen mit ihrem Übersetzer Tobias Scheffel "Akim rennt" präsentieren, ein Buch das 2014 den deutschen Jugendliteraturpreis erhielt.

Mehrdad Zaeri, Friedwart Goebels und Enno Kalisch werden live auf der Bühne erzählen, zeichnen und musizieren und so die Poesie des Augenblicks einfangen; außerdem wird Mehrdad Zaeri von Christina Laube begleitet, zusammen geben sie einen Einblick in ihre künstlerische Werkstatt.

Kirsten Reinhardt bringt ihr grandioses Buch "Der Kaugummigraf" mit und erzählt uns "Fennymores Reise oder Wie man Dackel in Salzmantel macht".

Oliver Scherz entführt uns mit seinen Büchern in die Welt der Phantasie: "Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika" und "Keiner hält Don Carlo auf".

Jörg Isermeyer zeigt mit "Die Brüllbande" sensibel und einfühlsam, wie ein Kind mit der psychischen Erkrankung eines Elternteils umgeht und dennoch an seinen Träumen festhält.

Stefanie Dahle ist den kleinen Lesefans durch "Erdbeerinchen, Erdbeerfee", und ihre vielen zauberhaften Abenteuergeschichten mit der "Waldhexe Frieda" und "Käpten Milla" bekannt.

Die Freiburger Autorin Maria Hermann hat mit "Tala" den Beginn einer magischen Vielwelten-Trilogie geschaffen, aus der man nicht so schnell wieder auftauchen möchte.

Andreas Venzke kann in einer interaktiven Lesung beim SC Freiburg mit "Carlos kann doch Tore schießen" erlebt werden.

Das vollständige Programm aller Kooperationspartner finden Sie ab Mitte September auf dieser Homepage sowie im Programmheft, das an allen bekannten Stellen ausliegt.


Folgende Autorinnen, Illustratorinnen und Autoren waren beim Lirum Larum Lesefest 2016 mit dabei mehr...