8. März - Internationaler Frauentag

Im März 1911 wurde in Deutschland zum ersten Mal der Internationale Frauentag gefeiert. Weltweit nutzen Frauen seither alljährlich diesen Tag: Sie gehen an die Öffentlichkeit, um daran zu erinnern, was sie bereits erkämpft und erreicht haben. Sie machen darauf aufmerksam, dass sie für ihre Rechte eintreten und die Gleichberechtigung von Frauen und Mädchen dort einfordern, wo sie noch nicht verwirklicht ist.

So auch in Freiburg: Aus dem Aktionstag ist im Lauf der Jahre eine ganze Aktionswoche mit zahlreichen Veranstaltungen geworden, die von der städtischen Frauenbeauftragten koordiniert wird. Das umfangreiche Programm zeigt das breite Spektrum und Engagement der Frauen in allen Bereichen in der Stadt.

Hier findet das Programm zum Internationalen Frauentag 2016 und der anschließenden Aktionswoche. (194 KB)


Ältere Dokumente

Termine


Kontakt

Stelle zur Gleichberechtigung der Frau
Stelle zur Gleichberechtigung der Frau
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-17 00
Fax (07 61) 2 01-17 29
Telefon: 0761 / 201-1700
Fax: 0761 / 201-1729
Frau Thomas

Frauenbeauftragte

E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-17 00
Frau Umseher

Mitarbeiterin

E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-17 10