Die Zukunft lässt sich nicht aufhalten, aber gestalten

Wie sieht die räumliche Zukunft Freiburgs im Jahr 2040 aus? Wie werden wir leben, wohnen, arbeiten, uns fortbewegen und unsere Freizeit verbringen?

Der Flächennutzungsplan (FNP) mit integriertem Landschaftsplan (LP) stellt auf grober Maßstabsebene die Bodennutzung im gesamten Stadtgebiet dar. In Bebauungsplänen, die für bestimmte kleinere Teilbereiche der Stadt aufgestellt werden können, werden daraufhin die planungsrechtlichen Vorgaben für Grundstücke aber erst rechtsverbindlich festgesetzt.

Der neu aufzustellende Flächennutzungsplan 2040 mit integriertem Landschaftsplan fügt alle Einzelthemen (unter anderem auch Schulen, Verkehr und Gewerbe) zu einem Gesamtbild zusammen. Der Landschaftsplan dient dabei als Entscheidungshilfe für eine nachhaltige, flächen- und landschaftsschonende Entwicklung. Der FNP 2040 und LP 2040 sollen soziale, wirtschaftliche und umweltschützende Belange miteinander in Einklang bringen und die nachhaltige städtebauliche Entwicklung Freiburgs gewährleisten. Das Motto lautet dabei: "die Stadt weiterentwickeln – Freiburg bleiben!"

Es geht also um unser Übermorgen, nicht um das Gestern und nur wenig um das Heute und Morgen.

Das Besondere an der Aufstellung des Flächennutzungsplans 2040: Bevor die Erarbeitung des Plans beginnt, wollen wir die Rahmenbedingungen für das Freiburg von Übermorgen in einem Dialogprozess erarbeiten, bei dem interessierte Bürger_innen und Expert_innen eingebunden werden.

Im Frühjahr 2019 sind wir mit den Zukunftsforen in die Vorbereitungsphase des FNP gestartet, in denen Expertinnen und Experten spannende Einblicke in zukünftig mögliche Entwicklungen gegeben haben: eine Vielzahl an Trends und Visionen wurden vorgestellt und diskutiert. Nun befinden wir uns in der zweiten Phase. Aufbauend auf den Ergebnissen der Zukunftsforen werden Zukunftsszenarien für Freiburg entwickelt.

Das Team des Flächennutzungsplans 2040 besteht aus den städtischen Mitarbeiter_innen des Stadtplanungsamtes

Wo stehen wir heute?

(Anklicken und mehr erfahren)

Perspektivplan
Als Vision für Freiburgs räumliche Entwicklung ist der Perspektivplan in einem umfassenden öffentlichen Beteiligungsprozess entstanden.

Zukunftsforen
Die öffentliche Veranstaltungsreihe Zukunftsforen liefert neue Denkanstöße und lenkt den Blick über den Tellerrand nach vorn.

Zukunftsszenarien
In welche Richtung soll sich Freiburg entwickeln, was sind die Chancen und Risiken und welche planerischen Schritte sind erforderlich?

Entwicklungsperspektiven
Wie finden wir Flächen für unterschiedliche Nutzungen, wie viele sind erforderlich und wo liegen diese?

Entwicklungs­perspektiven

Flächennutzungsplan 2040 und Landschaftsplan
Für das ganze Stadtgebiet wird dargestellt, welche Flächennutzungen im Sinne einer nachhaltigen städtebaulichen Entwicklung geplant sind.

Flächennutzungs­plan 2040 und Landschaftsplan