Veranstaltungen

Aktionstag Inklusion am 5. Mai

Freiburg inklusiv – von Anfang an!
 
Wer Inklusion will, der muss sie von Anfang an mitdenken, oder etwa nicht?
Das ist nur eine von vielen Fragen, denen wir am Aktionstag Inklusion der Stadt Freiburg auf den Grund gehen.
 
Am 5. Mai verwandelt sich der Platz der Alten Synagoge in eine bunte Bühne für alle Akteure rund um Inklusion in Freiburg: Von 11 bis 18 Uhr präsentieren Verbände, Vereine, Initiativen und die Stadt Freiburg was Inklusion für sie bedeutet. Es erwarten Sie Infostände, eine Podiumsdiskussion, ein buntes kulturelles Rahmenprogramm und vielfältigen Aktionen.

Programm

  • 11.00 Uhr: Eröffnung mit der inklusiven Band „TonRaum“
  • 11.10 Uhr: Begrüßung durch Oberbürgermeister Salomon und Prof. Gisela Riescher, Albert-Ludwigs- Universität
  • 11.30 Uhr: Podiumsdiskussion mit Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach und weiteren Gästen
  • 12.45 Uhr: Zirkus und Chor der Albert-Schweizer-Schulen I bis III
  • 13.30 Uhr: Minigebärdensprachkurs I
  • 13.45 Uhr: Inklusive Theatergruppe „Die Schattenspringer“
  • 14.15 Uhr: Tanzen so wie Du bist – Company Be der Lebenshilfe
  • 14.30 Uhr: Minigebärdensprachkurs II
  • 14.45 Uhr: Demospiel Rollstuhl- Basketball vom Ring der Körperbehinderten
  • 15.15 Uhr: Inklusive Band „Die Furchtlosen 7 ½“ der Musikschule Freiburg
  • 15.45 Uhr: Inklusive Theaterperformance von Schwere(s)Los e. V.
  • 16.15 Uhr: Minigebärdensprachkurs III
  • 16.30 Uhr: Inklusiver Chor „Katharina und die Montagsfrauen“ zum Mitsingen für alle
  • 17.15 Uhr: Inklusive Band „The Moonwalkers“

Abschluss: Inklusiver Ökumenischer Gottesdienst, Sonntag, 6. Mai 11 Uhr in der Christuskirche, Zasiusstr. 5

„Ein Leib - viele Glieder“: Die Christusgemeinde, Arbeitskreis Behinderte an der Christuskirche (ABC) und die Behindertenseelsorge der Erzdiözese Freiburg laden herzlich zu einem inklusiv gestalteten ökumenischen Gottesdienst mit Gebärdendolmetscher ein!


Fortbildung: Barrierefreie Kommunikation bei Veranstaltungen

Grundlagen und neue Lösungswege

Begrüßung Pia Maria Federer, Der Paritätische  Regionalgeschäftsstelle Freiburg und Norbert Weiß, Ring der  Körperbehinderten e.V. Freiburg

Impulsvortrag Damaris Rothfuß, Hochschule der Medien  Stuttgart

Podiumsgespräch Anke Dallmann (Landkreis Breisgau- Hochschwarzwald), Mischa Knebel (Blinden- und  Sehbehindertenverein Südbaden e.V.), Max Grässlin (Hofgut  Himmelreich) im Gespräch mit Sarah Baumgart (Beauftragte für  Menschen mit Behinderung, Stadt Freiburg) und den  Teilnehmenden der Veranstaltung

Flyer herunterladen (283,1 KB)

24. November 2017, 10 bis 14 Uhr
Technisches Rathaus, Großer Sitzungssaal,
Fehrenbachallee 12, 79106 Freiburg

Information und Anmeldung bis zum 20. November 2017
unter www.paritaet-bw.de oder heindl@paritaet-freiburg.de


Grußwort der Landesbehindertenbeauftragten Stephanie Aeffner


Woche der Inklusion

Vom 12. bis 21. Februar fand die Woche der Inklusion statt, bei der Träger von Institutionen, Vereine und Initiativen beispielhaft ihre Inklusionsprojekte vorstellen.

Das 2. Stadtforum Inklusion fand am 22. Februar 2017 im Konzerthaus Freiburg statt. Hier wurden im Rahmen eines kleinen Kulturprogramms die Ergebnisse des Aktionsplans 2015/16 und Fortschreibung des Plans vorgestellt. Außerdem wurden die Meinungskarten "Für ein inklusives Freiburg wünsche ich mir...", die während der Inklusionswoche verteilt werden, ausgewertet und die Ergebnisse vorgestellt.

Eine vollständige Dokumentation der Woche gibt es hier oder kann hier als PDF heruntergeladen (7,201 MB) werden.


Der Verein "Bildung neu Denken" hat einen Kalender entwickelt.
Hier können Sie  Veranstaltungen zum Thema Inklusion eintragen und eine Übersicht über die Veranstaltungen abrufen.

Kontakt: www.inklusionskalender.de oder per Mail unter dialog@bildung-neu-denken.de oder telefonisch 0761/276239.


PH 88,4 Audioportal - Das Radioarchiv der PH-Freiburg

Passend zum Start der Inklusionswoche war Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach im Studio der PH zu Gast.

Studentinnen und Studenten der Pädagogischen Hochschule berichten im PH-Radio über die Woche der Inklusion

Barrierefreiheit bezieht sich nicht nur auf physische Barrieren...
Interview mit Jun Prof. Andreas Köpfer zu Inklusion.