Projektübersicht

Hier finden Sie eine thematische Übersicht über Projekte, die im Rahmen des Freiburger Bildungspaketes durchgeführt werden können.

Projekte, die verschiedene Schwerpunkte setzen, werden unter den jeweiligen Kategorien jeweils gesondert aufgeführt (Mehrfachnennungen).

Anbieter

Kreativwerkstatt Faszination Erde - Sabina Scheliga M.A.

Kreativwerkstatt Faszination Erde - Sabina Scheliga M.A.
Gartenstraße 15
79098 Freiburg im Breisgau
Telefon (0761) 55728007

Kunst und Kulturangebote richten sich an alle: In kleinen Gruppen entwickeln sie eigene Ideen, setzen diese kreativ um und stellen eine Verbindung zwischen kulturwissenschaftlichem und zeitgenössischem Wissen (eigenen Leben) her.  

Fähigkeiten und Kompetenzen in Kürze:

mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Museumspädagogik, Konzeption und Durchführung von Projekten  

mehr als 10 Jahre Erfahrung und Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
jeden Alters

mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Organisation, Koordination und Durchführung von Veranstaltungen in-
klusive Vor- und Nachbereitungen wie zum Beispiel Recherchieren, Dokumentationen von Projekten, Öffentlichkeitsarbeit, Durchführung von Einführungs- und Begleitprogrammen, Moderation von Podiumsdiskussionen und Sitzungen, Finden von Sponsoren und passenden Koopertionspartnern, u.s.w.

Traditionelle Bewegungsspiele & Spielverhalten im Wandel?


Kurzbeschreibung

Traditionelle Bewegungsspiele & Spielverhalten im Wandel?

Das Spiel sei nicht nur Spielerei, sondern beinhalte einen hohen Ernst und tiefe Bedeutung.“

(Friedrich Fröbel, 19. Jh.)

 

 


Beschreibung

Bewegungsspiele gehören zweifellos zu den traditionellen Spielen. Sie sind kulturell bedingt und beziehen sich häufig auf Bräuche und Sitten einer Region oder eines Landes.

Das Gemälde Die Kinderspiele des flämischen Malers Pieter Breugel des Älteren aus dem Jahre 1560 bildet mehr als achtzig verschiedene traditionelle Spiele ab. Es ist eine der bedeutendsten Bildquellen, die darauf hinweist, dass zahlreiche Spiele bereits im Mittelalter bekannt waren. Aber wie zeitgemäß sind diese noch in einer multikulturellen Gesellschaft? Wir nehmen in diesem Nachmittagsangebot viele Bewegungsspiele unter die Lupe, probieren sie aus und bringen sie bildlich mit modernen Medien zum Ausdruck. Zwei Fragen stehen dabei im Zentrum: Welche Kinderspiele würde der flämische Maler heute abbilden? Welche Spiele werden von den Schülerinnen und Schülern heute bevorzugt?  


Ansprechperson

Name:

Sabina Scheliga

Telefon:

0152 / 31 74 52 81

Zielgruppe

Zielgruppe

Grund-, Sonderschule und allgemeinbildende weiterführende Schule

Geschlecht

Mädchen und Jungen

Klassenstufe

2.-4. Kl.


Dauer und Intensität

ein halbes Schuljahr


Bisherige Projektschulen

Name der Schule

TSR Staufen


Kontakt

Amt für Schule und Bildung
- Fachservice Bildungsteilhabe -
Berliner Allee 1
79114 Freiburg

Fachservice Bildungsteilhabe
Tel.:  0761 / 201 – 2313
Fax : 0761 / 201 – 2399