Bebauungspläne im Verfahren

Rossbächle

Plan-Nr. 6-186

Stadtteil Munzingen

Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften „Rossbächle“, Plan-Nr. 6-186 - Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleunigte Verfahren gemäß § 13b BauGB -

Derzeit werden in Freiburg rund 2.600 Geflüchtete öffentlich-rechtlich untergebracht, rund 1.900 davon in Gemeinschaftsunterkünften. Mit dem Projekt Ein-fach.Gemeinsam.Wohnen soll Wohnraum für geflüchtete Menschen mit langfristiger Bleibeperspektive in sozial stabilen Strukturen geschaffen werden, um positive Integrationseffekte in Gestalt einer besseren Einbindung und Durchmischung von geflüchteten Familien und ortsansässiger Wohnbevölkerung zu erzielen. Daher wurden für das Projekt Einfach.Gemeinsam.Wohnen insbesondere solche Wohngegenden untersucht, bei denen eine positive Integrationsprognose gegeben ist. In Munzingen soll diese beabsichtigte Wohnnutzung im Gewann Unterer Weiher/ Am Rossbächle auf einer bis zu ca. 6.700 m² großen Fläche zuzüglich der notwendigen Flächen für die Erschließung realisiert werden. Dabei handelt es sich grundsätzlich um Außenbereichsflächen, die sich an im Zusammenhang bebaute Ortsteile anschließen.

Bekanntmachung vom 08.11.2019 (406,5 KB)

Aufstellungsbeschluss: 22.10.2019

Formlose Darlegung:
11.11.2019 - 13.12.2019

Anhörung: ---

Offenlagebeschluss:

Offenlage:

Satzungsbeschluss:

Aufstellungsbeschluss

Termine