Home Rathaus und Service Haushalt und Finanzen Rückblick Beteiligungshaushalt

Rückblick

Erfolgreiche Vorschläge

In den vergangenen Jahren fanden sich zahlreiche Vorschläge aus dem Online-Forum zum Beteiligungshaushalt in Änderungsanträgen der Gemeinderatsfraktionen wieder, viele davon wurden schließlich in den Haushalt übernommen. So schafften es auch immer wieder Themen und Einrichtungen auf die städtische Zuschussliste, die ursprünglich nicht im Haushaltsentwurf vorgesehen waren.

Weitere Vorschläge aus den Beteiligungshaushalten gelangen im Verlauf der beiden Haushaltsjahre auf die städtische Agenda, nachdem diese bereits verabschiedet ist. Nicht für alle Vorschläge ist tatsächlich die Stadt mit ihrem Haushalt zuständig. Der Vollständigkeit halber sind sie dennoch hier aufgeführt.

Der Rückblick wird jeweils zum Beginn des kommenden Beteiligungshaushaltes aktualisiert. Die Informationen sind nach bestem Wissen zusammengestellt. Die Vollständigkeit der Inhalte kann jedoch nicht gewährleistet werden.

Vorschlag: Ensemble Holst-Sinfonietta fördern

Der Vorschlag wurde im Forum 17 mal unterstützt


Instrumentalist_innen der Holst Sinfonietta
Foto: Anke Nevermann

Kurzbeschreibung

Das Freiburger Kammerensembles Holst-Sinfonietta charakterisiert seine Programme als Vorstoß in das Nicht-Vertraute oder Neugier auf noch nicht ausgetretene Pfade.


Die Holst-Sinfonietta wurde 1996 von ihrem Dirigenten Klaus Simon gegründet und setzt sich heute aus versierten Instrumentalist_innen aus dem süddeutschen Raum, Frankreich und der Schweiz zusammen. 

Vitale und unterhaltsame Musik so lebendig wie das Ensemble

Ein wichtiger Ansporn für das Ensemble ist es ungewohnliche und anspruchsvolle Konzertprogramme anzubieten. Die Qualität der ausgewählten Kompositionen und ihrer sinnvollen Kombination in einer originellen Programmkonzeption stehen bei der Konzertplanung an höchster Stelle. Denn die Musik, die die Holst-Sinfonietta aufführt, soll vital und unterhaltsam sein. Das Ensemble möchte mit seiner Musik die Hörer_innen als lebendiges Wesen abholen und dementsprechend selbst lebendig sein.

Des Weiteren besteht zu der Opera Factory Freiburg eine enge Verbindung. Die in ihrem Bestreben, Meisterwerke des Musiktheaters aufzuspüren und -führen, mit der Holst-Sinfonietta einen idealen Klangkörper an sich binden konnte.

Durch den erstmals gewährten städtischen Zuschuss war es der Holst Sinfonietta möglich zu Juli 2020 eine Managerin auf einer 450-Euro-Basis einzustellen. Ebenfalls wurde darüber die Teilhabe an einem Probenraum des Cargo-Theaters in Freiburg-Haslach ermöglicht.


Anträge der Fraktionen

Grünen, UL, FL/FF und FDP


Weitere Infos

holst-sinfonietta.de

 

Stand: Oktober 2020