Home Rathaus und Service Haushalt und Finanzen Rückblick Beteiligungshaushalt

Rückblick

Erfolgreiche Vorschläge

In den vergangenen Jahren fanden sich zahlreiche Vorschläge aus dem Online-Forum zum Beteiligungshaushalt in Änderungsanträgen der Gemeinderatsfraktionen wieder, viele davon wurden schließlich in den Haushalt übernommen. So schafften es auch immer wieder Themen und Einrichtungen auf die städtische Zuschussliste, die ursprünglich nicht im Haushaltsentwurf vorgesehen waren.

Weitere Vorschläge aus den Beteiligungshaushalten gelangen im Verlauf der beiden Haushaltsjahre auf die städtische Agenda, nachdem diese bereits verabschiedet ist. Nicht für alle Vorschläge ist tatsächlich die Stadt mit ihrem Haushalt zuständig. Der Vollständigkeit halber sind sie dennoch hier aufgeführt.

Der Rückblick wird jeweils zum Beginn des kommenden Beteiligungshaushaltes aktualisiert. Die Informationen sind nach bestem Wissen zusammengestellt. Die Vollständigkeit der Inhalte kann jedoch nicht gewährleistet werden.

Vorschlag: Chor Camerata Vocale Freiburg fördern

Der Vorschlag wurde im Forum 124 mal unterstützt


Sänger_innen der Camerata Vocale Freiburg
Foto: Lena Böhm

Kurzbeschreibung

Mit einem varierenden Repertoire bereichert die Camerata Vocale Freiburg als Kammerchor einerseits das Kulturleben vor Ort und präsentierte die Musik- und Chorstadt Freiburg zum anderen im Ausland.


Mit vier verschiedenen anspruchsvollen Programmen trat die Camerata Vocale Freiburg 2019 in mehreren Konzerten sowohl in Freiburg und der Region als auch auf internationalen Bühnen in Italien, in der Schweiz und in Bahrain auf. Dazu zählten Aufführungen von Gioachino Rossinis Petite Messe solennelle und der Don Giovanni von Wolfgang Amadeus Mozart. Zudem gestaltet der Camerata Vocale Freiburg Feste, wie die Freiburger Chornacht vom 28.6.2019, aktiv mit.

2020 war für die Camerata Vocale Freiburg – wie für alle Kulturschaffenden – aufgrund der Corona-Pandemie ein schwieriges Jahr. Nach abgesagten Konzerten startete die Camerata Vocale Freiburg in die wöchentliche Probenarbeit. Ziel ist es am zweiten Adventswochenende vier Weihnachtskonzerte in Freiburg und Umgebung aufzuführen. Der Chor probt aktuell in zwei Gruppen à 16 Sänger_innen mit einem Abstand von 2 m untereinander und wird auch in dieser Form bei den Konzerten musizieren.

Ein jährliches Angebot zur Musikvermittlung und eine Stelle für die Geschäftsführung

In der Vergangenheit war die Camerata Vocale Freiburg rein ehrenamtlich organisiert. Anfang 2019 wurde eine Geschäftsführerin auf Stundenbasis eingestellt. In Folge des erstmals gewährten städtischen Zuschusses konnte die Camerata Vocale Freiburg im Juni 2019 eine Stelle für eine Geschäftsführerin mit 15 Wochenstunden schaffen. Damit ist ein Großteil des Managements des Chores abgedeckt. Zudem ist es der Camerata Vocale Freiburg nun erstmals möglich ihrem Dirigenten ein monatliches Honorar auszuzahlen.

Ebenfalls über den städtischen Zuschuss wurde das Angebot einer einmal jährlich stattfindende Musikvermittlung ermöglicht. 2019 fand diese im Rahmen einer öffentlichen Gesprächsprobe zur h-Moll-Messe statt. Gemeinsam mit dem Theologen und Bach-Kenner Meinrad Walter beleuchteten Winfried Toll und die Camerata Vocale Freiburg das Opus Magnum und ermöglichten vertiefte Einblicke in das Werk und in die Probenarbeit des Chores. Im Anschluss gab es die Möglichkeit für das Publikum sich mit den Sänger_innen auszutauschen. 2020 richtet sich das Musikvermittlungsprojekt an Dirigierstudent_innen der Musikhochschule Freiburg. In einer Masterclass mit Winfried Toll und der Camerata Vocale Freiburg erhalten die Student_innen die Möglichkeit in der Praxis mit der Camerata Vocale Freiburg als Studiochor ihr Können zu festigen und zu vertiefen. 

 

 


Anträge der Fraktionen

Grüne, CDU, SPD, UL und FL/FF


Weitere Infos

cameratavocalefreiburg.de

 

Stand: Oktober 2020